Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Das allgemeine Forum zu den Boxermodellen von BMW die nicht R 1200 GS heißen.

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon Balu » 24.04.2012, 14:25

Ich hab letztes Jahr beim meiner Inspektion auch eine R1200R bekommen. Die Sitzposition ist wirklich gut. An die Blinker für links und rechts und den Rücksteller mußte ich mich natürlich gewöhnen.
Aber irgendwie war das alles ein wenig luftig und locker. Der Lenker, der Vorbau... ich weiß nicht.
Ich war wirklich wieder froh, als ich meine KR unterm Hintern hatte. Da ist alles massiver und kompakt.

Gruß
Klaus
Balu
 

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Werbung

Werbung
 

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon Frankiboy » 24.04.2012, 14:36

Hat deine K keine Blinkerrücksteller?
Meine hats
Benutzeravatar
Frankiboy
 
Beiträge: 887
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon Mohikaner76 » 24.04.2012, 15:54

Frankiboy hat geschrieben:Hat deine K keine Blinkerrücksteller?
Meine hats


Die K1300R hat ihn an anderer Stelle als die R1200R
Gruß Marc
K1200R
6,5L/100Km
Michelin Pilot Power3 120/70F 190/50R
Bild Bild
Benutzeravatar
Mohikaner76
 
Beiträge: 5317
Registriert: 21.04.2011, 14:01
Wohnort: Raum Tübingen - Rottenburg
Motorrad: K1200R

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon Norbert K. » 24.04.2012, 15:59

Naja, wir wissen ja, dass Michael kein Boxerfan ist. :lol: Also mir hat die R1200R sehr gut gefallen. Wenn dann die Classic auch noch mit der Wunderlich-Halbschale und einen Schnitzer ausgestattet ist, wäre sie perfekt. Wäre, wenn ich nicht K-verseucht wäre. :lol: :lol:
Norbert K.
 

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon Donnergrollen » 24.04.2012, 16:21

Als Zweitmopped wäre sie mehr als eine Überlegung wert :!:
So zum Multis jagen :wink: :mrgreen:
____________________
Gruss Harald
Benutzeravatar
Donnergrollen
 
Beiträge: 1368
Registriert: 08.02.2007, 09:40
Motorrad: K13S

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon Pendeline » 24.04.2012, 18:08

Dann hat Cheffe endlich mal das bessere Mopped kennen gelernt. :D

Gruß - Pendeline
Benutzeravatar
Pendeline
 
Beiträge: 1159
Registriert: 25.06.2005, 11:49
Wohnort: 71282 Hemmingen

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Werbung


Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon Biker1966 » 24.04.2012, 18:20

Habe eine R1200 R in unserer FeWo im black forrest stehen und fahre sie (dort) wirklich sehr gerne :!:
Zündung an. Alltag aus!
Benutzeravatar
Biker1966
 
Beiträge: 95
Registriert: 22.01.2012, 19:45
Wohnort: Nordkirchen
Motorrad: K1600 GT (Mj. 2018)

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon Biker1966 » 24.04.2012, 18:29

... Klarstellung: die R12 steht nicht in der FeWo (was ich auch nicht schlecht fände...), sondern "bei" der FeWo. Die beste Ehefrau von allen ist zwar sehr entspannt, aber so sehr nun auch wieder nicht.... :D
Zündung an. Alltag aus!
Benutzeravatar
Biker1966
 
Beiträge: 95
Registriert: 22.01.2012, 19:45
Wohnort: Nordkirchen
Motorrad: K1600 GT (Mj. 2018)

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon Merlin » 24.04.2012, 20:05

Durfte die R1200R auch schon nach Hause nehmen. Mir hat sie ganz gut gefallen. Klar, ist eine gewisse Umstellung von Nöten, aber nach ein paar Kilometern hat sie mir doch Spass gemacht. Schliesslich war ich aber froh, als ich meine KR wieder abholen konnte. Der Bums fehlt halt bei der R1200R. :mrgreen:
mfG Andy
Benutzeravatar
Merlin
 
Beiträge: 1475
Registriert: 11.10.2005, 17:56
Wohnort: Nähe Zürich
Motorrad: F800GS Adventure

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon rossi » 24.04.2012, 20:12

:o ..und dann verkauft . :x
Grüsse Bild
Immer schön vorsichtig fahren,sich aber nicht überholen lassen!!!
SCHWENK dee Hööt
Benutzeravatar
rossi
 
Beiträge: 6306
Registriert: 05.01.2008, 00:05
Wohnort: Eifel
Motorrad: .

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon OSM62 » 24.04.2012, 20:42

Und verbrauchen tut die bei dem Leistungsdefizit mindestens das gleiche wie meine 1600er.
Gottseidank hab ich sie jetzt wieder. :)
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13365
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Inspektionsersatzfahrzeug - R 1200 R ....

Beitragvon TouringBear » 31.07.2014, 15:54

Hatte auch eine R1200R als Werkstattersatzmaschine, ich fand die ganz spritzig zu fahren. Geht gut vorwärts, allerdings sitzt man direkt voll im Wind und die Sitzbank ist Knochenhart :lol: Da war ich dann heilfroh meine K16 wieder zu haben, nichts desto trotz ist die r1200R ein tolles Moped (so für den "Cafe" Betrieb :D )
TouringBear
 
Beiträge: 37
Registriert: 14.06.2014, 11:45
Motorrad: K1600GT

Vorherige

Zurück zu R1200RT - R 1200 R - alles was Boxer aber nicht R 1200 GS ist.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast