Seite 3 von 3

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

BeitragVerfasst: 15.06.2015, 21:15
von Vessi
nö...mikels schreibt fahrwerk zu weich...
und häsken meinte gestern, das die xr im heck zu weit eintaucht...

und mit sozia ausserdem zu wenig dampf

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

BeitragVerfasst: 15.06.2015, 21:31
von db
Die RS werde ich auf jeden Fall mal Probe fahren, nur Interesse halber !!


Sent from my iPad using Tapatalk

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

BeitragVerfasst: 16.06.2015, 09:33
von misterbig
db hat geschrieben:Die RS werde ich auf jeden Fall mal Probe fahren, nur Interesse halber !!


Sent from my iPad using Tapatalk


scratch Nö, jetzt nicht mehr popcorn

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

BeitragVerfasst: 16.06.2015, 11:34
von Meister Lampe
Puuh ich muß 3 Tage eine RS fahren ... :P , aber alleine und zur nächsten Münsterlandexpressausfahrt ... 8) , der erste Einsatz auf dem Kurventrainingsplatz war nicht schlecht , aber die LS wird es zeigen bei den Münsterländereinsatz ... ;-)

Gruß Uwe Bild

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

BeitragVerfasst: 16.06.2015, 11:37
von Vessi
Meister Lampe hat geschrieben:Puuh ich muß 3 Tage eine RS fahren ... :P , aber alleine und zur nächsten Münsterlandexpressausfahrt ... 8) , der erste Einsatz auf dem Kurventrainingsplatz war nicht schlecht , aber die LS wird es zeigen bei den Münsterländereinsatz ... ;-)

Gruß Uwe Bild

dann lass uns mal gemeinsam boxen

:lol:

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

BeitragVerfasst: 16.06.2015, 11:38
von Meister Lampe
Klar ... und am besten nehmen wir noch ein paar Hayas mit zum Ärgern ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

BeitragVerfasst: 05.10.2017, 13:32
von Maxell63
Meister Lampe hat geschrieben:Puuh ich muß 3 Tage eine RS fahren ... :P , aber alleine und zur nächsten Münsterlandexpressausfahrt ... 8) , der erste Einsatz auf dem Kurventrainingsplatz war nicht schlecht , aber die LS wird es zeigen bei den Münsterländereinsatz ... ;-)

Gruß Uwe Bild



schreib doch mal was zur Schräglagenfreiheit der RS.....

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

BeitragVerfasst: 06.10.2017, 12:42
von Meister Lampe
Maxell63 hat geschrieben:

schreib doch mal was zur Schräglagenfreiheit der RS.....


Wir waren erst vor kurzem wieder einige Tage in den Dolos mit R12RS und R12R , damit kannst du jenseits von gut und böse unterwegs sein , die Mopeds sind ein echtes Ärgernis für andere Mopeds ... :mrgreen:

Sobald der Fahrer etwas sportlich darauf sitzt und sich bewegt , schleift bei den Boxern nichts und können jedes Tempo mitgehen , ich finde sie etwas besser als die GS , dort ist mir die hintere Schwinge zu schwammig und schwingt etwas nach , aber das passiert nur in höchster Beanspruchung und extremen Fahrsituationen ... ;-)

Da gefällt mir die XR noch etwas besser , aber ...

trotzdem bleibt für mich die KS das wesentlich bessere Soziatransportgerät und alleine ist sie ebenfalls unschlagbar gut ... winkG

Wie immer , der Esel der oben drauf sitzt ist entscheidend und deshalb ist es auch nur mein Eindruck , bei meinem Fahrstil ... winkG

Gruß Uwe Bild

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

BeitragVerfasst: 01.11.2017, 14:08
von Maxell63
Danke ! ThumbUP