Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Reifen, Freigaben Erfahrungen.

Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon OSM62 » 16.02.2013, 19:31

Hallo Leute,
Bridgestone hat jetzt den neuen Tourenreifen, den T 30 für die
K 1200 S
K 1200 R in beiden Reifengrößen und
für die K 1200 R Sport freigegeben.
Die Freigabe habe ich hier eingefügt.
K 1200 R - K 1200 R Sport:

http://www.bmw-f-freigaben.de/bmw-k1200r-sport.html

K 1200 S:

http://www.bmw-f-freigaben.de/bmw-k-1200-s.html
Michael (Webmaster), BMW K 1600 GT , Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
http://www.K1200S.de , http://www.F800S.de , http://www.G650X.de , http://www.S1000RR.de , http://www.BMW-K1600GT.de , http://www.BMW-Maxi-Scooter.de
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13072
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT

Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Werbung

Werbung
 

Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon Scuderia » 10.08.2017, 15:13

Hallo ich bin zuletzt den BT 16 gefahren und habe nur positive Erfahrungen damit gemacht.

Mein Reifenhändler hat mir jetzt den T30 empfohlen.

Hat jemand damit gute oder auch schlechte Erfahrung? Was ist Eurer Meinung nach der Hauptunterschied zum BT 16?

Ich meine jetzt vom Fahrverhalten her, die Laufleistung ist mir nicht so wichtig.

Danke und noch einen schönen Tag Euch!
Grüße aus Unterfranken

Stefan
Benutzeravatar
Scuderia
 
Beiträge: 808
Registriert: 11.08.2007, 14:05
Wohnort: Hassberge

Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon OSM62 » 10.08.2017, 17:33

Nur soviel, es gibt bei Bridgestone mittlerweile schon ca. 4 Generationen jüngere Reifen.
Der T 30 ist zwar ein Tourenreifen aber dürfte, auch von den Hafteigenschaften,
den BT 016 bei weiten überholt haben.
Michael (Webmaster), BMW K 1600 GT , Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
http://www.K1200S.de , http://www.F800S.de , http://www.G650X.de , http://www.S1000RR.de , http://www.BMW-K1600GT.de , http://www.BMW-Maxi-Scooter.de
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13072
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT

Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon Mausschubser » 15.08.2017, 17:16

hatte den T30 mal auf meiner 13S montiert, in Stichworten:

- wenig Eigendämpfung, sprich knüppelhart
- für einen Tourenreifen erstaunlich handlich und zielgenau
- für einen Tourenreifen zu wenig Laufleistung, nach 4.500 km war der runter

Wie Du mit dem BT016 zufrieden sein kannst erschließt sich mir nicht ganz, der BT 016 PRO wäre da der bessere Satz, der allerdings mit nur 2.800-3500 km nicht sehr lange hält.

Wichtig: Du vergleichst Äpfel mit Birnen, sprich Tourenreifen (T30) mit Sportreifen (BT016/BT16Pro)

Beide sind inzwischen andere Modelle ersetzt worden, der T30 durch den T30 EVO, der BT016 im Prinzip durch den S21. Bridgestone ist immer recht hart, was dann mit dem ESA IMHO wenig harmoniert.

Die spannende Frage zur Reifenwahl ist.... wie und wo bist Du unterweg?

Meine Empfehlung bei Sportreifen:
Michelin Pilot Power 3, ob der neue Power RS besser ist vermag ich nicht zu beurteilen (muss ich noch testen). Es gibt aber Stimmen, die sagen er hätte die Alltagstauglichkeit im Vergleich zum MPP3 verloren.

Wenn Du bei Bridgestone bleiben möchtest.......... der S21 rubbelt sich zu schnell ab.

Tourenreifen:
Metzeler Roadtec 01, funktioniert wirklich gut (derzeit montiert), man muss sich aber an die Geräuschkulisse gewöhnen. Auch hier habe ich einen weiteren Testkandidaten im Auge... das kann aber noch dauern, da der Metzeler nach 3.000 km noch sehr gut aussieht.
K1300S, EZ 01/2011
Synto, Kahedo, Kellermänner, Hexacone.. und ein paar andere Kleinigkeiten
Mausschubser
 
Beiträge: 32
Registriert: 13.07.2013, 13:34
Postleitzahl: 38527
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon Scuderia » 17.08.2017, 12:37

Erst mal Danke für Eure Beiträge.

Ich bin seit einher Zeit "raus aus dem Geschäft" da ich aus privaten Gründen 2013, 2014, 2015 und 2016 so gut wie nicht gefahren bin.

Darum ging das ganze Thema REIFEN auch voll an mit vorbei, darum auch meine Frage hier, weil ich mich auf dem neuesten Stand bringen wollte.

Mit Bridgestone bin ich immer "gut gefahren" und habe da einfach ein gutes Gefühl. Michelin eher nicht. Weiß nicht warum, habe auch keine Lust auf Experimente und das Gefühl spielt da eine große Rolle.

P.S: Hab grad noch mal nach geschaut, habe in der Tat den BT 16 Pro drauf. Bin mit dem Reifen sehr zufrieden und suche halt einen Nachfolger dessen Eigenschaften dem am nächsten kommen.

Schönen Tag Euch allen!
Grüße aus Unterfranken

Stefan
Benutzeravatar
Scuderia
 
Beiträge: 808
Registriert: 11.08.2007, 14:05
Wohnort: Hassberge

Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon Peter_KL » 17.08.2017, 13:50

Scuderia hat geschrieben:P.S: Hab grad noch mal nach geschaut, habe in der Tat den BT 16 Pro drauf. Bin mit dem Reifen sehr zufrieden und suche halt einen Nachfolger dessen Eigenschaften dem am nächsten kommen.


Ja dann gibts eigentlich nur eine Antwort---> S21

Gruss!
Peter_KL
 
Beiträge: 274
Registriert: 04.05.2010, 11:00
Wohnort: Melaka, Malaysia
Postleitzahl: 75450
Motorrad: K1300R, GSR750

Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Werbung


Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon Mausschubser » 17.08.2017, 19:15

Der BT016 Pro war gut..... bei sportlicher Fahrweise.... Haltbarkeit hatte ich ja schon geschrieben.

Der S21 ist sicher der aktuelle Nachfolger, berichten zur Folge ist die Laufleistung auf der K12/13S aber bescheiden (weniger als der 16Pro)
K1300S, EZ 01/2011
Synto, Kahedo, Kellermänner, Hexacone.. und ein paar andere Kleinigkeiten
Mausschubser
 
Beiträge: 32
Registriert: 13.07.2013, 13:34
Postleitzahl: 38527
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon Scuderia » 19.08.2017, 12:25

Hupps, hab grad gesehen dass es da noch einen Thread gibt viewtopic.php?f=5&t=6599037 hoffentlich haben wir diesen hier jetzt nicht zu gemüllt.

Ich habe die Beiträge dort gelesen und kann dem T 30 nix positives abgewinnen.

Da ich eine gewisse Bridgestone Affinität habe werde ich wohl den S 21 nehmen und dann mal schauen....

Der BT016 Pro war gut..... bei sportlicher Fahrweise.... Haltbarkeit hatte ich ja schon geschrieben.

Der S21 ist sicher der aktuelle Nachfolger, berichten zur Folge ist die Laufleistung auf der K12/13S aber bescheiden (weniger als der 16Pro)


Bei mir kommt die Fahreigenschaft weit vor der Laufleistung drum steht meine Entscheidung fest.

Danke Euch allen noch mal, Ihr habt mir sehr weiter geholfen. Ein schönes Wochenende.
Grüße aus Unterfranken

Stefan
Benutzeravatar
Scuderia
 
Beiträge: 808
Registriert: 11.08.2007, 14:05
Wohnort: Hassberge

Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon Roadrunner72 » 21.08.2017, 11:08

Um dich nochmal ein wenig zu irritieren :lol:
Der S21 gefiel mir sehr gut. Sehr zielgenau und agil, sehr guter Grip (was auch sonst bei Supersportreifen).
Kleines "Aber": Er möchte warmgefahren werden und hat generell wenig Eigendämpfung (sprich: sehr hart). In Kombination mit dem ESA II-Fahrwerk muß man die Härte mögen...
Ich fahre aktuell den Power RS (jaja, kein Brückensteiner neenee ). Bin von ihm restlos begeistert, da mehr Eigendämpfung bei guter Agilität (minimal schlechter als der S21). Sehr gutes Kaltlaufverhalten. Ich habe generell den Eindruck, der Reifen saugt sich förmlich in den Asphalt (selbst auf Bitumen). Auch bei Nässe keinerlei Probleme und stets ein gutes Gefühl (fahre da aber auch entsprechend defensiv). Laufleistung dürfte sehr wahrscheinlich höher werden als beim Bridgestone.
Nur mal so als Gedankenansatz... ;-)
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 256
Registriert: 03.10.2012, 21:55
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Freigabe Bridgestone T 30 für K 1200 S

Beitragvon OSM62 » 26.09.2017, 20:30

Habe hier nochmal die Freigabe von Bridgestone für die K 1200 S für die aktuellen
Reifen wie S21 und T30 Evo:

K1200R_K1200S_K12R_K12S_Bridgestone_T30_evo_S21.pdf
(65.44 KiB) 8-mal heruntergeladen
Michael (Webmaster), BMW K 1600 GT , Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
http://www.K1200S.de , http://www.F800S.de , http://www.G650X.de , http://www.S1000RR.de , http://www.BMW-K1600GT.de , http://www.BMW-Maxi-Scooter.de
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13072
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT


Zurück zu Reifen rund um die K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste