Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Reifen, Freigaben Erfahrungen.

Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon patzi » 12.04.2018, 18:44

Hi
Habe heute neue PR5 drauf . Händler meinte es sei sehr knapp , 3 mm , zwischen Reifen und Ende Bugspoiler
Wie schaut es bei euch aus ?
Danke
Benutzeravatar
patzi
 
Beiträge: 253
Registriert: 25.06.2010, 06:07
Postleitzahl: 09669
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Werbung

Werbung
 

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon bmw-siggi » 12.04.2018, 18:59

Das würde mich auch interessieren, möchte mir nämlich auch den PR5 draufmachen
bmw-siggi
 
Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2010, 14:26
Wohnort: Schifferstadt
Postleitzahl: 67105
Land: Deutschland
Motorrad: BMW K1300S

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon BMW-Eifel » 13.04.2018, 07:50

Ich verstehe die Frage nicht. Wo gibt es im Bereich des Hinterrades einen "Bugspoiler"?
Normalerweise kommt, die richtige Reifengröße vorausgesetzt, kein Bauteil dem drehenden Gummi zu nahe.
Es sei denn es wurde gebastelt, das Teil hatte einen Unfall oder ist umgefallen.
BMW-Eifel
 
Beiträge: 279
Registriert: 13.02.2010, 18:29
Postleitzahl: 54550
Land: Deutschland
Motorrad: K 1200 GT

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon Roadrunner72 » 13.04.2018, 08:37

Meinst du vielleicht eine montierte Hinterradabdeckung?
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 278
Registriert: 03.10.2012, 21:55
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon patzi » 13.04.2018, 11:32

Hallo,

Ich meine das hintere Ende der schwarzen Verkleidung , auf der inneren Seite sind die Wärmeschutzbleche montiert
Die Maschine hat keine Schäden

Danke
Benutzeravatar
patzi
 
Beiträge: 253
Registriert: 25.06.2010, 06:07
Postleitzahl: 09669
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon k13s » 13.04.2018, 17:16

Ein Foto wäre interessant
Benutzeravatar
k13s
 
Beiträge: 54
Registriert: 21.10.2013, 16:29
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Werbung


Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon Mausschubser » 13.04.2018, 19:57

@Patzi
Vermute mal Du hast den unbeschnitten Bugspoiler dran, also ohne Hauptständer?
K1300S, EZ 01/2011
Synto, Kahedo, Kellermänner, Hexacone.. und ein paar andere Kleinigkeiten
Mausschubser
 
Beiträge: 37
Registriert: 13.07.2013, 13:34
Postleitzahl: 38527
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon patzi » 14.04.2018, 09:58

Hallo,

ja keinen Hauptständer , ich mache mal ein Foto und stelle es hier mal ein .

Danke
Benutzeravatar
patzi
 
Beiträge: 253
Registriert: 25.06.2010, 06:07
Postleitzahl: 09669
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon patzi » 14.04.2018, 17:27

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
patzi
 
Beiträge: 253
Registriert: 25.06.2010, 06:07
Postleitzahl: 09669
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon Schrauber » 14.04.2018, 18:12

Das sieht wirklich sehr knapp aus. :shock:

Ich habe bei meiner K13S nachträglich einen Hauptständer montiert. Dazu muss der Bugspolier an dieser Stelle ausgeschnitten werden. Das ging problemlos mit einer Stichsäge, das Material lässt sich sehr gut bearbeiten. Ich würde sicherheitshalber 1cm freischneiden lassen.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Schrauber
 
Beiträge: 479
Registriert: 08.08.2010, 09:26
Postleitzahl: 73000
Land: Deutschland
Motorrad: K1300S

Re: Pilot Road 5 Hinterrad sehr knapp

Beitragvon LohriS » 14.04.2018, 23:53

Mach, was Schrauber rät. Ich kann mir mehrere Szenarien vorstellen, weshalb der Kunststoff an der Stelle in Richting Reifen verbogen werden kann und dann den Reifen schlitzt - beim PR5 hast Du meines Wissens keinThyssen-Krupp als Schutz gegen Durchtrennung im Gummi (hat mich bei der Dose schon gerettet). Es ist lang her, da schlitzte sich ein Boxer-Fahrer vor mir den Reifen am Schutzblech auf, peng, der Sturz mit Sozia und Gepäck war unvermeidlich. Sollte man vermeiden.
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 380
Registriert: 27.07.2014, 19:02
Postleitzahl: 5313
Land: Schweiz
Motorrad: auch K1300S


Zurück zu Reifen rund um die K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast