Freigabe - Bridgestone - A41 + T31 - R1250GS

Das Forum für alle Reifenfragen rund um die R 1200 GS, R 1250 GS, R 1200 RT, R 1250 RT - R 1200 R und die sonstigen Boxer-Modelle.

Freigabe - Bridgestone - A41 + T31 - R1250GS

Beitragvon OSM62 » 08.01.2019, 21:55

Bridgestone hat jetzt die Freigabe vom A 41 (G) für die R 1250 GS fertig:
Bridgestone_R1250GS__1G13_K50_11_A41_G.pdf
(163.33 KiB) 144-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14095
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Freigabe - Bridgestone - A41 - R1250GS

Beitragvon OSM62 » 11.06.2019, 19:37

Jetzt empfiehlt Bridgestone auch den T31 für die R 1250 GS:
Bridgestone_R1250GS_1G13_A41_G_T31.pdf
(163.43 KiB) 142-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14095
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Freigabe - Bridgestone - A41 + T31 - R1250GS

Beitragvon OSM62 » 22.04.2020, 10:36

Bridgestone hat ja neben dem A41 /Adventurereifen auch den Tourenreifen T 31 freigegeben.
Neben dem Conti RoadAttack 3 und dem Michelin Road 5 Trail gibt es auch den Bridgestone T 31
in den Größen für die R 1200 GS/LC und R 1250 GS + Adventure.

Bild

Bild

Bin gespannt ob er auch wie Conti und Michelin die wichtigen Kriterien wie Eigendämpfung und Geräuschkomfort
mit der gleichen Qualität erfüllt. Werde ihn kürze auf meiner R 1250 GS Adventure in Dienst stellen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14095
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Freigabe - Bridgestone - A41 + T31 - R1250GS

Beitragvon Fuboner » 22.04.2020, 13:11

Sevus,

bin zwar Motoradmäßig hier ein wenig verkehrt, aber mal ein Statement über den Bridgestone T 31 (GT) abgeben.
Hatte ihn auf meiner k1600 GTL zum Testen aufziehen lassen.
Neu ,im Regen Top, reiht sich ein zum Metzeler Roadtec 01 und Michelin Road 4 GT ThumbUP,
aber mit zunehmender KM Laufleistung sieht das nicht mehr so gut aus.
Hatte ihn drauf bei unserem Pfingst Treffen in Leutasch (A) da hat er schon drastisch an Profil verloren, so das ich bei meiner Angeschlossenen Reise in die Dolos mir in Klausen einen neuen hinteren Reifen aufziehen lassen musste.
Stand 3800 km, Hinterreifen platt/fertig.
Nach weiteren ca.3800 km war der zweite hintere Reifen auch wieder Platt.
Somit hat der Vorderreifen, zwei Hinterreifen ausgehalten. scratch

Die Reifen Kanten nutzen sich schnell ab.
In der Regel halten meine Reifen zwischen 8000 und 12000 km, je nach Hersteller.

Für mich ist der Reifen nicht weiter empfehlbar nogo

Schönen Tag
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL-10/2014, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 635
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: Freigabe - Bridgestone - A41 + T31 - R1250GS

Beitragvon Siegerländer » 23.04.2020, 09:01

Stand 3800 km, Hinterreifen platt/fertig.

Hi Joachim,

es könnte wohl auch ein wenig an der Fahrweise liegen. "mit Dampf aus der Kurve" winkG
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K 1200 S--03/05] - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1305
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegerland
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Freigabe - Bridgestone - A41 + T31 - R1250GS

Beitragvon OSM62 » 23.04.2020, 21:45

Hier geht es um Qualitäten für die R 1250 GS.
Und da will ich ein paar andere wichtige Eigenschaften prüfen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14095
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Freigabe - Bridgestone - A41 + T31 - R1250GS

Beitragvon gstrecker » 24.04.2020, 06:51

Da bin ich mal gespannt.

Im Diktator-Forum hat er ja von den Usern auf der R1200GS sehr schlechte Beurteilungen bekommen.

Und die Fahrer die den dort drauf hatten können wirklich Mopped fahren.
Gruß von einen langjährigen Boxerfahrer
gstrecker
 
Beiträge: 366
Registriert: 30.11.2008, 09:53
Wohnort: Fulda

Re: Freigabe - Bridgestone - A41 + T31 - R1250GS

Beitragvon OSM62 » 24.04.2020, 08:36

gstrecker hat geschrieben:Da bin ich mal gespannt.

Im Diktator-Forum hat er ja von den Usern auf der R1200GS sehr schlechte Beurteilungen bekommen.

Und die Fahrer die den dort drauf hatten können wirklich Mopped fahren.

Ich mache mir lieber mein eigenes Bild.
War ihn damals bei der Vorstellung und dann nochmal bei Kälte und nassen Straßen gefahren,
und er hatte einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
Natürlich können da einige gut Moped fahren, aber oft wird dann ein "Todesurteil" an einer Eigenschaft oder Erfahrung fest gemacht, die dann letzten Endes an der Straße oder Witterungsbedingt (hatte ich mal bei einer Vorstellung - Rutscher über beide Räder um mindestens einen 1/2 Meter weil eine mit Pollenstaub gepuderte Straße mit Nieselregen spiegelglatt wurde) für eine gefährliche Situation gesorgt hat.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14095
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Freigabe - Bridgestone - A41 + T31 - R1250GS

Beitragvon gstrecker » 24.04.2020, 08:57

Es wurde in allererster Linie der Vorderreifen kritisiert. Aber wie gesagt, bin auf deine Erfahrung gespannt.
Gruß von einen langjährigen Boxerfahrer
gstrecker
 
Beiträge: 366
Registriert: 30.11.2008, 09:53
Wohnort: Fulda


Zurück zu Boxer - Reifen - Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste