TomTom Rider 450 Internetverbindung via Smartphone

Alles vom Orginalzubehör bis zum PDA mit Navisoftware.

TomTom Rider 450 Internetverbindung via Smartphone

Beitragvon Piccolo71320 » 04.02.2018, 23:49

Hallo Zusammen

Vorletztes WE hab ich mir ein neuen TomTom Rider 450 zugelegt und jetzt hab ich ein Bluetooth-Tethering/Mobile-Daten-Problem mit meinem Motorola Moto G 1.Gen mit Android 5.1:

Das TomTom braucht für den Traffic-Dienst (Verkehrsinfo) eine Bluetooth-Tethering-Verbindung zum Smartphone (Verbindung zum Smartphone selber funktioniert).


Das Problem das ich nun habe besteht darin dass die Datenverbindung über das Mobilfunknetz nicht funktioniert :shock:
Aufbau: Rider via Bluetooth-Tethering zum Moto G über dessen Mobilfunknetz-Verbindung ins Internet.

Ich hab das Ganze auch die über WLAN-Verbindung Zuhause getestet und da funktioniert es problemlos. cofus
Aufbau: Rider via Bluetooth-Tethering zum Moto G über dessen WLAN Zuhause ins Internet.


Die Bluetooh-Verbindung hab ich schon mehrfach neu eingerichten und auch den Lösungsvorschlag das Handy vom Rider aus zu suchen und nicht umgekehrt berücksichtigt.

Mobile Daten funktionieren auf dem Moto G problemlos > Internet, E-Mail, Tapatalk funktioniert alles



Irgendwelche Ideen wieso das Ganze über WLAN geht aber nicht über das Mobilfunknetz :?:



Vielen Dank für eure Hilfe
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3337
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

TomTom Rider 450 Internetverbindung via Smartphone

Werbung

Werbung
 

Re: TomTom Rider 450 Internetverbindung via Smartphone

Beitragvon ThomasAC » 09.02.2018, 09:43

Hallo,

hast du es mal mit einem anderen Handy und neuerer Android Version versucht?
Herzliche Grüße aus der Vulkaneifel
Thomas
jetzt mit R1200RT/LC und BMW Navigator V
Benutzeravatar
ThomasAC
 
Beiträge: 41
Registriert: 26.09.2017, 16:08
Motorrad: R1200RT/LC

Re: TomTom Rider 450 Internetverbindung via Smartphone

Beitragvon Piccolo71320 » 09.02.2018, 17:42

Hallo Thomas

Volles Programm:
Gestern bei meinem Mobilfunkanbieter im Supportcenter und hab es mit einem Techniker zusammen mit drei verschieden Geräten (mein Moto G, Samsung Note 8, iPhone 7) erfolglos versucht.

Heute hat mir ein Arbeitskollege sein Huawei Mate 8 ausgeliehen, da gings und bei meinem Moto G komischerweise kurz darauf auch aber auf dem Heimweg schon wieder nicht mehr. cofus

Bin in der Zwischenzeit auch mit dem TomTom Support in Verbindung, aber noch keine Besserung in Sicht.

Frag mich langsam ob ich ein Gerät mit einem Hardware-Defekt erwischt habe.
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3337
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: TomTom Rider 450 Internetverbindung via Smartphone

Beitragvon ufoV4 » 09.02.2018, 18:12

Ist bei den TomTom-Geräten immer schon etwas tricky gewesen. Der gesamte Vorgang ist im Handbuch eigentlich ganz gut beschrieben. Wichtig ist, dass Du auf Deinem Mobiltelefon anfängst. Beim erst Mal sollte die Blauzahn-Verbindung noch nicht stehen. Vielleicht löscht Du auf Deinem Mobiltelefon die Verbindung zum Rider noch mal und fängst ganz von vorne an. Dabei zunächst den Hotspot / Tethering, die TomTom-Leute nennen das PAN (Personal Area Network), erstellen. Ob das funktioniert, kannst Du z.B. mit einem Tablet / Laptop testen, indem Du mit dem zweiten Gerät über den Hotspot Deines Mobiltelefons mal kurz ins Internet startest. Sobald Du sicher bist, dass die Verbindung steht, sollte das auch mit dem Rider klappen. Knackpunkt kann die Passworteingabe für den Hotspot auf dem Rider sein. Wähle hier ggf. für den Test ein wirklich einfaches Passwort (würde ich allerdings später anpassen).

Viel Glück
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 428
Registriert: 14.06.2008, 15:17
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1600GT 2017

Re: TomTom Rider 450 Internetverbindung via Smartphone

Beitragvon Piccolo71320 » 09.02.2018, 19:35

Hallo ufoV4

Genau an diese Reihenfolge halt ich mich jedes mal wen ich es neu gekoppelt habe aber es kommt immer dass hier dabei raus egal wie lange ich der Verbindung Zeit gebe sich aufzubauen.
Rider 450 (3).jpg

Rider 450 (1).jpg

Zeitweise steht bei "MyDrive" auch "Aktiviert" ist aber nur bei gefühlten 50% Verbindungsversuchen so.
Rider 450 (2).jpg


Meine Vermutung ist dass es nicht am Bluetooth-Tethering selber liegt, da wenn ich mit dem Moto G anstelle über das Mobilfunknetz über ein WLAN-Netzwerk ins Internet gehe funktioniert es ja. scratch
Rider 450 (4).jpg
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3337
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: TomTom Rider 450 Internetverbindung via Smartphone

Beitragvon Piccolo71320 » 11.02.2018, 15:30

Problem ist gelöst:
Allem Anschein nach hat bei meinem alten Moto G die Bluetooth-Tethering-Funktion nicht funktioniert. :(

Ich hab mir nun gestern widerwillig ein neues Handy geholt und mit dem funktiert es problemlos. :)

Was mir allerdings nicht ganz klar ist wieso die beiden Testgeräte im Supportcenter meines Telefonanbieters nicht funktionierten > mein Vermutung trotz Nachfrage meinerseits ob das Bluetooth-Tethering eingeschaltet sei wars doch nicht aktiv.
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3337
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: TomTom Rider 450 Internetverbindung via Smartphone

Werbung



Zurück zu Navigation - Gps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste