Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Werbung

Werbung
 

Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Beitragvon Tourenfahrer » 11.08.2017, 20:17




Das Ganze war abzusehen.
Wer mir es glaubt oder nicht, ich habe in Garmisch mit einem etwas höheren Vertreter eines Marktbegleiters genau das Thema in einer gemütlichen Runde lange besprochen.

Es ist doch absolut logisch
400 Mitarbeiter/innen
Was muss den da reinkommen um monatlich nur den Lohn zu bezahlen.
Ohne die Ganzen anderen Kosten

Und das in Bereich Motorrad-Zubehör hin oder her

Wie viel muss da verkauft werden, das dass aufgeht.
Und dann stellt man sich noch Hallen hin das alles zu spät ist plemplem plemplem
wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigall
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4419
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Postleitzahl: 4313
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Beitragvon Holgi » 11.08.2017, 21:18

Tourenfahrer hat geschrieben:



Das Ganze war abzusehen.
Wer mir es glaubt oder nicht, ich habe in Garmisch mit einem etwas höheren Vertreter eines Marktbegleiters genau das Thema in einer gemütlichen Runde lange besprochen.

Es ist doch absolut logisch
400 Mitarbeiter/innen
Was muss den da reinkommen um monatlich nur den Lohn zu bezahlen.
Ohne die Ganzen anderen Kosten

Und das in Bereich Motorrad-Zubehör hin oder her

Wie viel muss da verkauft werden, das dass aufgeht.
Und dann stellt man sich noch Hallen hin das alles zu spät ist plemplem plemplem


Immer wieder erbaulich, wenn Leute ohne jede Kenntnis interner Vorgänge oder der tatsächlichen Sachverhalte hinterher damit kommen, dass sie natürlich alles vorher schon gewußt haben.
Holgi
 
Beiträge: 99
Registriert: 25.06.2008, 22:46
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 30655
Land: Deutschland

Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Beitragvon Tourenfahrer » 11.08.2017, 21:47

Holgi hat geschrieben:
Tourenfahrer hat geschrieben:



Das Ganze war abzusehen.
Wer mir es glaubt oder nicht, ich habe in Garmisch mit einem etwas höheren Vertreter eines Marktbegleiters genau das Thema in einer gemütlichen Runde lange besprochen.

Es ist doch absolut logisch
400 Mitarbeiter/innen
Was muss den da reinkommen um monatlich nur den Lohn zu bezahlen.
Ohne die Ganzen anderen Kosten

Und das in Bereich Motorrad-Zubehör hin oder her

Wie viel muss da verkauft werden, das dass aufgeht.
Und dann stellt man sich noch Hallen hin das alles zu spät ist plemplem plemplem


Immer wieder erbaulich, wenn Leute ohne jede Kenntnis interner Vorgänge oder der tatsächlichen Sachverhalte hinterher damit kommen, dass sie natürlich alles vorher schon gewußt haben.


Immer wieder erbaulich , wenn Leute ohne jede Kenntnis einem anderen unterstellen man hätte keine Kenntnis interner Vorgänge oder tatsächlicher Sachverhalte.

Geh einfach davon aus das ich das Thema sehr gut beurteilen kann.
wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigall
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4419
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Postleitzahl: 4313
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Beitragvon Holgi » 11.08.2017, 22:19

ja, so wie Du - jedenfalls wohl aus Deiner Sicht - eigentlich alles sehr gut und vor allem besser als alle anderen beurteilen kannst. :roll:

Lass ma' stecken, ich denk mir mein Teil und andere sicher auch.
Holgi
 
Beiträge: 99
Registriert: 25.06.2008, 22:46
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 30655
Land: Deutschland

Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Beitragvon Tourenfahrer » 11.08.2017, 22:26

Holgi hat geschrieben:ja, so wie Du - jedenfalls wohl aus Deiner Sicht - eigentlich alles sehr gut und vor allem besser als alle anderen beurteilen kannst. :roll:

Lass ma' stecken, ich denk mir mein Teil und andere sicher auch.


Ja dann hättest du dir deinen ersten Beitrag auch einfach denken können.
Nun hast du dich wieder über mich aufgeregt und dein Blutdruck ist etwas gestiegen.
Wem schadet das ?? deinem Körper - nicht meinem.


Man muss sich einfach mal damit abfinden das es gewisse Themen gibt die andere einfach besser beurteilen können.
Damit muss man leben und nicht einfach mal so NUR weil es eben der Tourenfahrer ist dagegen schiessen.

Der Tourenfahrer ist und bleibt für einige eine Reizfigur
Und das ist gut so.

So lange ich einige die mich dann vielleicht mal persönlich kennen gelernt haben vom Gegenteil überzeugen konnte kann ich damit gut leben. :mrgreen: :mrgreen:


In diesem Sinne wünsche ich dir viel Spass beim denken.

So nun wieder zum Thema
wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigall
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4419
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Postleitzahl: 4313
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Werbung


Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Beitragvon Chucky1978 » 11.08.2017, 23:53

Nicht nur im Winter..jetzt auch bei Sauwetter... Ohne euch beiden zu nahe treten zu wollen -> Geht den rasen mähen.. das kühlt euch ab, und ihr habt genug zum fluchen :-)

Sorry..mir war gerade danach.

popcorn
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 996
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Postleitzahl: 54516
Land: Deutschland
Motorrad: K1200S

Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Beitragvon Moirana.Norge » 12.08.2017, 06:12

Moin,

völlig egal wer da nun was weiß oder besser beurteilen kann :!:
Die haben gute Sachen im Programm und ich fände es schade wenn sie die Tore schließen müssten.
Momentan soll der Betrieb ja weiter geführt werden.
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!

Bild
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 1870
Registriert: 23.12.2012, 10:28
Postleitzahl: 91
Land: Deutschland
Motorrad: 12er GS-Adv ex 16er

Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Beitragvon JustMe » 15.08.2017, 18:54

Tourenfahrer hat geschrieben:



Das Ganze war abzusehen.
Wer mir es glaubt oder nicht, ich habe in Garmisch mit einem etwas höheren Vertreter eines Marktbegleiters genau das Thema in einer gemütlichen Runde lange besprochen.

Es ist doch absolut logisch
400 Mitarbeiter/innen
Was muss den da reinkommen um monatlich nur den Lohn zu bezahlen.
Ohne die Ganzen anderen Kosten

Und das in Bereich Motorrad-Zubehör hin oder her

Wie viel muss da verkauft werden, das dass aufgeht.
Und dann stellt man sich noch Hallen hin das alles zu spät ist plemplem plemplem



Wenn sich das bewahrheitet was sich aktuell abzuzeichnen scheint habt ihr bei eurem Expertengespräch nicht ganz richtig gelegen. cofus

http://m.suedkurier.de/region/schwarzwa ... 27,9373725
JustMe
 
Beiträge: 449
Registriert: 12.01.2014, 10:29
Postleitzahl: 93055
Land: Deutschland
Motorrad: ein tolles

Re: Touratech in Niedereschach meldet Insolvenz an

Beitragvon ufoV4 » 15.08.2017, 20:11

Expertenmeinungen und "gut informierte Kreise" plemplem ... Kenne ich beruflich nur zu gut. Aber wers braucht cofus ...

Habe am WE noch einen Newsletter erhalten. Der Verkauf scheint also erst einmal weiterzugehen ThumbUP . Wäre echt schade um den Laden. Die Lösungen sind eigentlich immer sehr brauchbar und für die Tour sehr gut ThumbUP .
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 295
Registriert: 14.06.2008, 15:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017


Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron