Gewicht der Lenkergewichte

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon Wolfgang66 » 09.05.2019, 18:57

Bevor ich ein Lenkerendgewicht abbaue und wiege, frage ich mal (ichweiß, eine blöde Frage):

Weiß jemand von Euch, wie schwer ein Original-Lenkerendgewicht einer K1300R ist??
Ich möchte mir nämlich etwas schwerere Gewichte anbauen.

Vielleicht hat ja auch einer solche Zubehörgewichte zu verkaufen !!??
Hornig hat z.B. eines mit 84g und eines mit 220g (was mir doch etwas heftig erscheint)

Gruß
Wolfgang66
Wolfgang66
 
Beiträge: 190
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R

Gewicht der Lenkergewichte

Werbung

Werbung
 

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon KL » 09.05.2019, 22:33

original 240g
Die Hornig-Gewichte sind alle leichter:
Edelstahl 222g und Alu 81g
Gruß
Jürgen
man gönnt sich ja sonst nichts
Benutzeravatar
KL
 
Beiträge: 596
Registriert: 09.07.2008, 09:58
Wohnort: Saarland

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon Wolfgang66 » 10.05.2019, 11:08

Danke KL !
Donnerwetter, das habe ich nicht gedacht. Nur zur Gewissheit: Das ist das Gewicht für beide zusammen??
Wolfgang66
 
Beiträge: 190
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon KL » 10.05.2019, 11:32

Wolfgang66 hat geschrieben:Das ist das Gewicht für beide zusammen??

pro Stück !
Die Gewichte sollen ja auch die Vibrationen im Lenker einigermassen kompensieren. Das macht von den 3 erwähnten das Original-Gewicht noch am besten. Das bedeutet aber nicht, daß ein Lenkergewicht immer besser ist je schwerer es ist.
Das Alu-Gewicht mit 81g ist allerdings m. E. total unbrauchbar - zuviele nervende Vibrationen.
Gruß
Jürgen
man gönnt sich ja sonst nichts
Benutzeravatar
KL
 
Beiträge: 596
Registriert: 09.07.2008, 09:58
Wohnort: Saarland

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon Wolfgang66 » 10.05.2019, 12:55

A Wahnsinn.
Ich bin deswegen draufgekommen, mehr Gewicht ran zu machen, weil ich auf der rechten Lenkerseite feine Vibrationen habe, wovon
mir nach einiger Zeit die Hand pelzig wird.
Linke Seite nicht, denn da habe ich am Spiegelarm das Navi angebracht. Schau mer mal.
Ich danke dir jedenfalls für deine Hilfe KL und wünsche Dir ein schönes Wochenende.

Mit den besten Grüßen
Wolfgang66
Wolfgang66
 
Beiträge: 190
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon Laverda1220 » 11.05.2019, 19:24

Ich kenne jetzt Deinen Lenker nicht, aber befülle mal das Lenkrohr mit Quarzsand (geht natürlich nur wenn das Rohr keine Bohrungen hat). Hab' ich bei der XL gemacht, das hat einiges gebracht und ist bei Bedarf jederzeit wieder zu entfernen.
Eine noch effektivere Methode wäre ausgießen mit Blei oder Zinn. Hat ein Kumpel vor ein paar Jahren bei seiner Laverda gemacht. Ist noch effektiver aber halt schlecht wieder rauszubekommen.
Benutzeravatar
Laverda1220
 
Beiträge: 85
Registriert: 21.11.2013, 20:10
Motorrad: K1300R

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Werbung


Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon Wolfgang66 » 11.05.2019, 20:55

Danke Laverda, auch nicht schlecht.

Gruß
Wolfgang
Wolfgang66
 
Beiträge: 190
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon buddy » 12.05.2019, 05:13

neenee Klebe dir einfachen paar Auswuchtgewichte an die Lenkerenden. Damit geht's am leichtesten zum probieren.
Gruß Buddy


Bild
https://bmwk16touren.de/

Tourboerse nein Danke
Benutzeravatar
buddy
 
Beiträge: 314
Registriert: 01.08.2004, 14:09
Wohnort: Rheinbach (Voreifel)
Motorrad: K16GT 05/17 R1200GS

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon Wolfgang66 » 12.05.2019, 19:04

Hi Buddy,
zuerst musste ich lachen, als ich Auswuchtgewichte las..................Aber dann :idea:
Wolfgang66
 
Beiträge: 190
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon buddy » 13.05.2019, 09:33

Damit bin ich an der xr 3.5 Jahre rum gefahren.
Gruß Buddy


Bild
https://bmwk16touren.de/

Tourboerse nein Danke
Benutzeravatar
buddy
 
Beiträge: 314
Registriert: 01.08.2004, 14:09
Wohnort: Rheinbach (Voreifel)
Motorrad: K16GT 05/17 R1200GS

Re: Gewicht der Lenkergewichte

Beitragvon Wolfgang66 » 13.05.2019, 21:41

ThumbUP

Ich will es mal ausprobieren und wenn es klappt, ein entspr. Paar Lenkergewichte besorgen.
Wolfgang66
 
Beiträge: 190
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R


Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste