Krugger K 1600

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Re: Krugger K 1600

Beitragvon speedolli » 04.10.2014, 22:46

Das einzige, was ich an dieser Krugger interessant fände, wäre das Gewicht!?
Benutzeravatar
speedolli
 
Beiträge: 1316
Registriert: 13.06.2009, 19:55
Wohnort: Unterföhring
Motorrad: Werksdonner+NC750XD

Re: Krugger K 1600

Werbung

Werbung
 

Re: Krugger K 1600

Beitragvon OSM62 » 20.11.2014, 18:14

So,
hier die ersten Bilder der Krugger in Bewegung mit Sound:



Aber ich muss ja sagen, soundmäßig komme ich da mit der Hattech aber locker dran. :mrgreen:
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13461
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Krugger K 1600

Beitragvon 3rad » 20.11.2014, 19:10

OSM62 hat geschrieben:Aber ich muss ja sagen, soundmäßig komme ich da mit der Hattech aber locker dran. :mrgreen:


noch mehr Bass clap

und sieht um Welten besser aus :mrgreen:
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 237.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2374
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Krugger K 1600

Beitragvon handstreich » 20.11.2014, 19:19

..zum Anschauen und Anhören schon nett, aber zum Fahren!?
handstreich
 

Re: Krugger K 1600

Beitragvon K1200R_Wip » 21.11.2014, 00:21

Nun, irgendwer bauts und irgendwer kaufts.
Abgesehen von der Tatsache, dass damit wohl auch ein Stück "Machbarkeit" gezeigt wird (und somit dem Marketing dient), ist es auch nicht viel sinnfreier oder -voller als Leute, die sich ein Gemälde für 21 Millionen kaufen, um es dann nicht bei sich zu Hause auf zu hängen sondern es in einen (klimatisierten) Keller packen oder eine Museum stiften, dass sie lediglich bei der Eröffnung das einzige Mal betreten werden.

Dieses "Motorrad" was da gezeigt wird, muss man sich wohl eher unter dem Aspekt eines "Briefmarkensammlers" ansehen, der ja auch keine blaue Mauritius kauft, um diese dann auf einen Umschlag zu kleben.

Und so mögen wir mit dem Kopf schütteln, was andere sicherlich auch über uns denken würden, wenn wir ihnen versuchen klar zu machen, dass nach 8 Stunden bei Wind und Wetter (möglichst schon nicht bei Regen, aber dennoch) auf einem 20x20 cm großen Sitzbrötchen mit einem Durchschnittstempo welches kein normaler Autofahrer durch die Berge so anvisieren würde nur der Gedanke "war das geil" durch den Kopf geht.

Jeder Jeck ist anders und ich bin halt der Einzige, der normal ist! :mrgreen:

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 19:18
Motorrad: K 1300 R

Vorherige

Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron