Softbag Reißverschluß defekt

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon Südschwede » 29.12.2014, 16:30

Servus Gemeinde,

Bei meinem BMW Softbag groß ist der Zipper der rechten Außentasche gebrochen und nun lässt sich der Reißverschluß nicht mehr schließen. ahh
Hat jemand eine Idee wie man das wieder in Ordnung bringt? Garantie ist keine mehr drauf.
Kann man die Tasche zur Reperatur über den Freundlichen einschicken oder gibts gar Ersatzteile?
Sonstige Tricks,wo gibts eventuell neue Zipper oder....................?
Im voraus mal vielen Dank für jedem Tip oder Hinweis.
Echte Biker eßen keinen Honig,sie kauen Bienen,
Gruß Südschwede
Benutzeravatar
Südschwede
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.06.2011, 16:32
Wohnort: Plochingen
Motorrad: K 13 R `11

Softbag Reißverschluß defekt

Werbung

Werbung
 

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon Schrauber » 29.12.2014, 16:45

Ein Zipper lässt sich normalerweise problemlos austauschen. Einfach die "Endanschläge" aufbiegen und herausziehen (in manchen Anleitungen steht, man kann die Dinger nicht wieder verwenden, wenn man sie aber vorsichtig auf- und wieder zubiegt klappt das problemlos). Den neuen Zipper einfädeln, und die Stopper wieder anbringen.

Die Zipper bekommst du z. B. in der Bucht. Wenn du die Arbeit nicht selbst machen willst, versuchts mal bei einem Änderungsschneider oder bei einer Schuhreparatur.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Schrauber
 
Beiträge: 516
Registriert: 08.08.2010, 08:26
Motorrad: K1300S

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon LohriS » 29.12.2014, 16:51

Ist das der gleiche Schrott wie am BMW-Tankrucksack? Wegen der geschlossenen Öse kannst Du dort nur mit Draht o. ä. improvisieren und Dich jedes mal erneut ärgern.

Claus
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 423
Registriert: 27.07.2014, 18:02
Motorrad: auch K1300S

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon baff » 30.12.2014, 11:16

Brauchst du so was:
http://www.3pagen.de/ersatz-zipper-2er-set/16118-336
gibt es auch einzeln in robuster Qualität (wie der Zipper bei den Daytona Stiefeln)
bei Louis.
Gruß
Mopped: R1200GS K50 Bauj.06/13
Benutzeravatar
baff
 
Beiträge: 223
Registriert: 31.07.2011, 07:42

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon K1200R_Wip » 30.12.2014, 12:34

Zur Pflege von Reißverschlüssen (damit man nicht so ziehen muss und somit bei weniger Krafteinsatz auch nix kaputt geht) kann ich auch das "Daytona Grease" empfehlen. Packe ich inzwischen nicht nur an die Daytonas sondern auch ans den BMW Bag, den Daypack, die Jacke, ...
Zieht sich danach wirklich einfach und ohne ruckeln oder haken ...

http://www.polo-motorrad.de/de/reissver ... 00-ml.html

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 18:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon 3rad » 30.12.2014, 17:23

K1200R_Wip hat geschrieben:Zur Pflege von Reißverschlüssen (damit man nicht so ziehen muss und somit bei weniger Krafteinsatz auch nix kaputt geht) kann ich auch das "Daytona Grease" empfehlen. Packe ich inzwischen nicht nur an die Daytonas sondern auch ans den BMW Bag, den Daypack, die Jacke, ...
Zieht sich danach wirklich einfach und ohne ruckeln oder haken ...

http://www.polo-motorrad.de/de/reissver ... 00-ml.html

Jörg


Seife geht auch
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 241.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2381
Registriert: 14.03.2005, 22:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Werbung


Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon K1200R_Wip » 31.12.2014, 09:38

Ja, oder ein Kerzenstummel. Aber das Grease lässt sich schon einfacher verteilen. In den Zipper sprühen, aufziehen, nochmals in den Zipper sprühen und wieder zuziehen. Fettig!

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 18:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon Südschwede » 04.01.2015, 17:51

Ich glaub ich habe mich nicht klar genug ausgedrückt.
Bei mir ist der Schlitten gebrochen der die 2 Seiten zusammenführt,nicht das "Blechle" das man in die Finger nimmt um den Schlitten zu ziehen.
Problem außerdem ist wohl das die Enden im harten Teil des Bodens enden,man kann also nicht einfach die "Endanschläge" aufbiegen kann.Auch der örtliche Änderungsschneider sieht da das Problem und kann eine Reperatur nicht machen.
Die meißten Schlitten die man nachkaufen kann (z.B. die von Polo) passen einfach nicht auf diesen wasserdichten Reißverschluß der BMW-Tasche.
Ich bin aber doch bestimmt nicht der Erste dem das passiert,schmeißt Ihr dann die Taschen einfach weg? scratch
Das glaub ich doch eher nicht.
Echte Biker eßen keinen Honig,sie kauen Bienen,
Gruß Südschwede
Benutzeravatar
Südschwede
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.06.2011, 16:32
Wohnort: Plochingen
Motorrad: K 13 R `11

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon juttmann » 05.01.2015, 18:24

Versuch es mal hier. http://zlideon.de/de/ Bei uns gibt es die Sachen im Kurzwaren / Stoffladen.

Gruß Juttmann
juttmann
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.07.2009, 16:06
Wohnort: Wilhelmshaven
Motorrad: 1600 GT 7/2012

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon K1200R_Wip » 05.01.2015, 20:23

Ne, ich glaube wir haben ihn alle falsch verstanden (bisher), jetzt (glaube ich) habe ich es jedoch.

Bild

Gelb: defekter Teil
Rot: Problem beim Tausch des defekten Teils

Richtig verstanden?

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 18:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon Südschwede » 06.01.2015, 15:23

clap Genau das ist das Problem.
Danke K1200R_wip
Echte Biker eßen keinen Honig,sie kauen Bienen,
Gruß Südschwede
Benutzeravatar
Südschwede
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.06.2011, 16:32
Wohnort: Plochingen
Motorrad: K 13 R `11

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon Südschwede » 06.01.2015, 15:32

Der Tip vom Juttmann sieht mal sehr gut aus clap Vielen dank ThumbUP
Echte Biker eßen keinen Honig,sie kauen Bienen,
Gruß Südschwede
Benutzeravatar
Südschwede
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.06.2011, 16:32
Wohnort: Plochingen
Motorrad: K 13 R `11

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon Mütze » 06.01.2015, 17:19

K1200R_Wip hat geschrieben:Ne, ich glaube wir haben ihn alle falsch verstanden (bisher), jetzt (glaube ich) habe ich es jedoch.

Bild

Gelb: defekter Teil
Rot: Problem beim Tausch des defekten Teils


Das Teil (gelb eingekreist) heißt meines Wissens "Zipper".
Tschö sagt Mütze
Benutzeravatar
Mütze
 
Beiträge: 42
Registriert: 03.08.2012, 09:33
Motorrad: K1200R Bj.2006

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon K1200R_Wip » 08.01.2015, 22:49

Moin, moin!

Ich bin ja mal gespannt, was das mit dem Ersatz-Zipper geben wird. Du hälst uns doch auf dem Laufenden?
Vielleicht schon etwas spät, aber ich habe eine Universal-Regenhaube für Hecktaschen gefunden. Vielleicht eine alternative Lösung für den ein oder anderen ...
http://www.motorrad-koffer-shop.de/Moto ... ASCHE.html

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 18:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Softbag Reißverschluß defekt

Beitragvon Südschwede » 11.01.2015, 15:08

Zipper(Schlitten) ist bei Zlideon bestellt.Werde berichten.
Echte Biker eßen keinen Honig,sie kauen Bienen,
Gruß Südschwede
Benutzeravatar
Südschwede
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.06.2011, 16:32
Wohnort: Plochingen
Motorrad: K 13 R `11

Nächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste