BMW Softbag 3

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

BMW Softbag 3

Beitragvon Sonnenschein 1904 » 02.02.2015, 09:56

Hallo zusammen,

da ich jetzt für die Touren und Reisen mit meiner K13S im Frühjahr/Sommer Staumöglichkeit fürs Gepäck
benötige, dachte ich an das BMW Softbag in groß mit 50l Inhalt.

Beim stöbern im Internet habe ich viele positive Meinungen zum 2er Bag gelesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass es wohl
mittlerweile das Softbag 3 gibt. Scheint wohl recht neu zu sein!?

Welche Unterschiede zum 2er bestehen da wohl? Ist es nur die Farbe? ( schwarz zu silber ) Hat schon jemand "Kontakt" zum neuen Softbag 3 gehabt?

Liebe Grüße
Christian
Sonnenschein 1904
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.01.2015, 20:38
Motorrad: K 1300 S

BMW Softbag 3

Werbung

Werbung
 

Re: BMW Softbag 3

Beitragvon MorpheusRGBG » 02.02.2015, 10:39

hat ein neues Desgin, eine andere Aufteilung der Fächer, ist Schwarz (statt Silber) und hat folgendes neu:
• EVA-verstärkte Rückseite, angenehm als Rückenstütze für Sozius

Sonst sind für mich auf den ersten Blick keine Unterschiede erkennbar.
Historie: Yamaha 125 tw -> MZ 125 sm -> Suzuki SV650 -> K1300R se

Die Antwort lautet Bier, aber wie war die Frage nochmal?
Benutzeravatar
MorpheusRGBG
 
Beiträge: 304
Registriert: 10.05.2012, 15:53
Wohnort: Regensburg
Motorrad: K1300R

Re: BMW Softbag 3

Beitragvon PietervanBalen » 10.02.2015, 20:28

..hab mir die neuen Softbags am Wochenende mal beim Händler angesehen. Solide verarbeitet, klasse Haptik. Aber die Befestigung auf der Gepäckbrücke bzw. auf dem Soziussitz????
Das hat mich überhaupt nicht überzeugt. Die große Ausführung baut sehr hoch, bietet aber bestimmt Platz für den großen Urlaub.
Benutzeravatar
PietervanBalen
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.09.2014, 13:33
Wohnort: Hamburg
Motorrad: K1300R

Re: BMW Softbag 3

Beitragvon GT-Cruiser » 10.02.2015, 21:47

Bei mir auf der 16ner funktioniert die Befestigung auf der Gepäckbrücke einwandfrei.
Grüße aus Falkensee
Andreas



Bild
Benutzeravatar
GT-Cruiser
 
Beiträge: 810
Registriert: 12.06.2014, 18:50
Wohnort: Falkensee
Motorrad: K 1600 GT 3/13

Re: BMW Softbag 3

Beitragvon K1200R_Wip » 10.02.2015, 22:16

Für mich wäre es interessant, ob der große Softbag 3 auch wie der Softbag 2 groß auf den Sportkoffern aufsetzt (vielleicht nur ein KR Problem?).
Finde ich so nämlich schlecht von BMW gelöst:

Bild

Bild

Denn erstens scheuert sich die Tasche am Boden an den Koffern auf (ich nutze momentan geöltes Panzertape um Schäden von Tasche / Koffern fern zu halten) und zweitens liegt somit ein Teil des Gewichtes von der Tasche auf den Koffern, die man eh nicht mit so fürchterlich viel Gewicht belasten darf.

Falls jemand also Informationen diesbezüglich hat, würde ich mich freuen. Dann würde ich nämlich "upgraden".

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 19:18
Motorrad: K 1300 R

Re: BMW Softbag 3

Beitragvon Merlin » 10.02.2015, 23:58

Genau an den Sportkoffern, hat sich mein 2-er auch aufgescheuert.
mfG Andy
Benutzeravatar
Merlin
 
Beiträge: 1475
Registriert: 11.10.2005, 17:56
Wohnort: Nähe Zürich
Motorrad: F800GS Adventure

Re: BMW Softbag 3

Werbung


Re: BMW Softbag 3

Beitragvon LohriS » 11.02.2015, 18:06

Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Gepäckbrücke nur für 10 kg zugelassen. Klar kann man bei ebener Straße überladen, aber wehe, man fährt länger auf westdeutschen oder spanischen etc. Landstraßen mit 100 km/h, dann bricht so ein Teil auch mal weg (kenn ich leider von einem anderen Moped). Was will ich also mit 50 l, wenn ich nur 10 kg reinpacken darf? Man neigt bei Sofbags zum Überladen. Meine Givi-Hartschalenkoffer sind schlechter überladbar und hängen an einer wesentlich stabileren Konstruktion.
Weniger ist manchmal mehr.

Gruß Claus
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 417
Registriert: 27.07.2014, 19:02
Motorrad: auch K1300S

Re: BMW Softbag 3

Beitragvon Sonnenschein 1904 » 11.02.2015, 18:28

PietervanBalen hat geschrieben:..hab mir die neuen Softbags am Wochenende mal beim Händler angesehen. Solide verarbeitet, klasse Haptik. Aber die Befestigung auf der Gepäckbrücke bzw. auf dem Soziussitz????
Das hat mich überhaupt nicht überzeugt. Die große Ausführung baut sehr hoch, bietet aber bestimmt Platz für den großen Urlaub.


Ist die Befestigung beim 3er denn anders gelöst als beim 2er?

Also ich hab mir bisher nur das 2er angesehen, und da sollte es tadellos funktionieren :shock:

Grüße
Chris
Sonnenschein 1904
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.01.2015, 20:38
Motorrad: K 1300 S

Re: BMW Softbag 3

Beitragvon K1200R_Wip » 11.02.2015, 19:22

LohriS hat geschrieben:Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Gepäckbrücke nur für 10 kg zugelassen. Klar kann man bei ebener Straße überladen, aber wehe, man fährt länger auf westdeutschen oder spanischen etc. Landstraßen mit 100 km/h, dann bricht so ein Teil auch mal weg (kenn ich leider von einem anderen Moped). Was will ich also mit 50 l, wenn ich nur 10 kg reinpacken darf? ...


Nun, 10kg ist wirklich nicht so viel. Aber z. B. der Regenschutz (Jacke/Hose) nimmt doch ein bisschen Platz weg, wiegt aber nicht viel.
Den kleinen Softbag finde ich dann doch ein bißchen arg klein. Den großen muss man ja nicht vollladen, aber ich muss auch nicht Tetris spielen um mein Gepäck mitnehmen zu können.

Am Urlaubsort miete ich mir dann eine kleine "Cottage" und dann nutze ich den großen Softbag zum Einkaufen (Selbstversorger mit eigener Küche) und da passt dann Gemüse, Zewa, ... gut rein.

Zu Hause soll ich schon mal das Ein oder Andere bei Besuchen mitbringen, auch mal etwas sperrigere Sachen. Die passen dann auch gut in den großen Softbag.
Und auf dem Rückweg ist dann auch der 2kg Sack Äpfel vom Bauern kein Problem.

Einkaufen bei Louis - eine neue Abdeckhaube passt prima rein. Neben den anderen Kleinigkeiten die sich immer wieder von allein im Warenkorb einfinden.

Bei einer Tour packte jemand mal zwei Einmalgrills, Würstchen, Saucen, Besteck und Brot raus. Eine gelungene Überraschung.

Der Laptop zwischen der Wäsche lässt sich auch bequem und sicher transportieren.

Doch, so eine große Tasche kann schon praktisch sein, auch ohne viel Gewicht. Einfach nur Volumen ...

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 19:18
Motorrad: K 1300 R

Re: BMW Softbag 3

Beitragvon GT-Cruiser » 11.02.2015, 19:58

Isso clap clap clap
Grüße aus Falkensee
Andreas



Bild
Benutzeravatar
GT-Cruiser
 
Beiträge: 810
Registriert: 12.06.2014, 18:50
Wohnort: Falkensee
Motorrad: K 1600 GT 3/13

Re: BMW Softbag 3

Beitragvon Henry » 12.02.2015, 09:50

10 KG ist doch nicht schlecht, den Kasten Bier kaufe ich mir eh vor Ort :D
Benutzeravatar
Henry
 
Beiträge: 163
Registriert: 15.04.2011, 09:18
Wohnort: 68775 Ketsch
Motorrad: R 1200 RS, 2016


Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste