Reinigung der sportkoffer aussen

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Reinigung der sportkoffer aussen

Beitragvon logixs » 02.02.2015, 14:28

Wer hat Erfahrungen mit was man am besten die Koffer speziell den Stoff sauber bekommt, kann man die komplett zerlegen und mal in die Waschmaschine schmeißen?

Grüße Sven
logixs
 
Beiträge: 57
Registriert: 16.11.2014, 18:25
Motorrad: k1200 s

Reinigung der sportkoffer aussen

Werbung

Werbung
 

Re: Reinigung der sportkoffer aussen

Beitragvon K1200R_Wip » 02.02.2015, 17:17

Moin, moin!

Ich verstehe deine Frage leider nicht so ganz. Die Koffer würde ich von innen und außen einfach mit einem Auto-/Motorradshampoo sauber machen.
Und falls du mit "Stoff" den Innenbeutel meinst, den würde ich mit einem Helmreiniger einsprühen oder in einem Kopfkissenbezug in die Waschmaschine mit einem Sympatex-Waschmittel(*) geben.

Zum Aufbewahren packe ich im übrigen immer so einen kleinen Trockenbeutel rein. Die bekommen wir immer in der Firma, wenn wir neue Computer geliefert bekommen. Und da die ansonsten im Müll landen würden, nehme ich die dann nach Hause mit und packe je einen in die Taschen.

Sollten die Beutel trotzdem riechen, kannst du ja mal Febreze probieren.

Jörg

*= Ist kein Sympatex, aber ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass diese Waschmittel sehr mild sind.
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 19:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Reinigung der sportkoffer aussen

Beitragvon logixs » 02.02.2015, 18:19

Danke für deine Antwort, aber ich meine schon den äußeren Bezug gemeint da hab ich schon mit etlichen Reinigern versucht aber richtig sauber wird das nicht. plemplem
logixs
 
Beiträge: 57
Registriert: 16.11.2014, 18:25
Motorrad: k1200 s

Re: Reinigung der sportkoffer aussen

Beitragvon K1200R_Wip » 02.02.2015, 18:49

Was ist das denn für eine Verschmutzung? Pack doch bitte mal ein Foto rein.

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 19:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Reinigung der sportkoffer aussen

Beitragvon logixs » 02.02.2015, 20:32

Bilder habe ich im Moment leider nicht, ich denke mal das sieht aus wie Ölspritzer hab die gebraucht gekauft
logixs
 
Beiträge: 57
Registriert: 16.11.2014, 18:25
Motorrad: k1200 s

Re: Reinigung der sportkoffer aussen

Beitragvon K1200R_Wip » 02.02.2015, 22:06

Öl und Kunststoff kann böse sein. Je nach Öl / Kunststoffkombination kann das Öl den Kunststoff angegriffen / angelöst haben.
Wenn es nur oberflächlich ist, könnte etwas Kunststoffpolitur die Verfärbung wegnehmen, allerdings auch das Matte aussehen denn es wird natürlich glatt und glänzend durch Politur.
Daher würde ich es ggf. mal mit etwas Wachskonservierung (Autowachs) an einer möglichst unauffälligen Stelle probieren - das in der Wachspolitur enthaltene Lösemittel könnte ggf. auch die Verschmutzung anlösen.
Letztendlich ist aber auch eine Verschlimmerung möglich. Vorsichtig testen ist angesagt ...

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 19:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Reinigung der sportkoffer aussen

Werbung


Re: Reinigung der sportkoffer aussen

Beitragvon Hobbybiker » 03.02.2015, 10:47

Klingt nach übler Verunreinigung vom Vorbesitzer :roll: Normalerweise lassen die Koffer sich ganz easy "mitputzen" mit eben dem ganz normalen Reinigungsgel usw.

Das da klingt nach "Unfall" .... leider :(
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 749
Registriert: 04.12.2005, 20:32
Wohnort: Bell


Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste