Winterschlaf...

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Winterschlaf...

Beitragvon USCH_SMÜ » 30.10.2017, 17:03

Winterschlaf ist eingeleutet. Ein Deckchen hat sie auch noch bekommen ;-)
Dateianhänge
K1200.jpg
USCH_SMÜ
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2017, 16:28
Motorrad: K 1200 S

Winterschlaf...

Werbung

Werbung
 

Re: Winterschlaf...

Beitragvon 3rad » 30.10.2017, 17:46

Servus

Das arme Motorrad bekommt keinen Auslauf mehr :( :(
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 230.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2358
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Winterschlaf...

Beitragvon USCH_SMÜ » 30.10.2017, 17:56

3rad hat geschrieben:Servus

Das arme Motorrad bekommt keinen Auslauf mehr :( :(


Nee aber nur weil ich sie erst gekauft hatte und für heuer nicht mehr zugelassen, sonst bin ich auch Ganzjahres Fahrer ;-)

clap ThumbUP
USCH_SMÜ
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2017, 16:28
Motorrad: K 1200 S

Re: Winterschlaf...

Beitragvon schichti » 30.10.2017, 19:38

USCH_SMÜ hat geschrieben:Winterschlaf ist eingeleutet. Ein Deckchen hat sie auch noch bekommen ;-)


Sehr sehr schön, mein Neid ist Dir gewiss. Morgen (wenns denn mal trocken bleibt) ist auch meine im Winterschlaf ;-)
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
Bild
Benutzeravatar
schichti
 
Beiträge: 87
Registriert: 19.09.2017, 00:31
Wohnort: Großenlüder
Motorrad: K1200R Sport

Re: Winterschlaf...

Beitragvon Chucky1978 » 30.10.2017, 21:11

Das Mopped hast du jetzt nicht nur auf dem Krümmer liegend komplett hoch gehoben oder?

*Schnell wegguck*
Ich bekomme da immer die Krise wenn ich so was über längere Zeit mit anschauen muss.
Aber ich kann nicht anders... ich muss mir das doch immer wieder angucken.. kennt man ja
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1414
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Winterschlaf...

Beitragvon USCH_SMÜ » 31.10.2017, 08:43

Chucky1978 hat geschrieben:Das Mopped hast du jetzt nicht nur auf dem Krümmer liegend komplett hoch gehoben oder?

*Schnell wegguck*
Ich bekomme da immer die Krise wenn ich so was über längere Zeit mit anschauen muss.
Aber ich kann nicht anders... ich muss mir das doch immer wieder angucken.. kennt man ja


Auf diesen Kommentar habe ich förmlich gewartet.

Um dich zu beruhigen, nein sie liegt nicht nur auf den Krümmern auf.

da sind passende Hölzer zwischen Krümmer und Motor.
USCH_SMÜ
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2017, 16:28
Motorrad: K 1200 S

Re: Winterschlaf...

Werbung


Re: Winterschlaf...

Beitragvon schichti » 31.10.2017, 20:56

Meine bevorzugt seit dieser Sasison WIntercamping. Hoffentlich gefällt ihr der (VCI) Gefrierbeutel ;-)

Bild
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
Bild
Benutzeravatar
schichti
 
Beiträge: 87
Registriert: 19.09.2017, 00:31
Wohnort: Großenlüder
Motorrad: K1200R Sport

Re: Winterschlaf...

Beitragvon Tourenfahrer » 31.10.2017, 21:15

schichti hat geschrieben:Meine bevorzugt seit dieser Sasison WIntercamping. Hoffentlich gefällt ihr der (VCI) Gefrierbeutel ;-)

Bild


Tipp von mir
Leg dir bitte noch sowas rein

https://www.louis.de/artikel/multi-dry- ... =414922478

Denn wen die Temperaturen zu stark schwanken ( Unterschiedlich sind ) gibt es Kondenswasser im Beutel
Dieser Beutel nimmt auf und gibt ab.
Was auch noch gut ist, eine grosse Schüssel Reis mit dabei.

oder einfach loser Reis auf den Boden des Beutel kippen
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4746
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Winterschlaf...

Beitragvon schichti » 31.10.2017, 21:29

Tourenfahrer hat geschrieben:Tipp von mir
Leg dir bitte noch sowas rein


Danke Dir für den Tipp, hatte ich schon bedacht ThumbUP

Bild
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
Bild
Benutzeravatar
schichti
 
Beiträge: 87
Registriert: 19.09.2017, 00:31
Wohnort: Großenlüder
Motorrad: K1200R Sport

Re: Winterschlaf...

Beitragvon USCH_SMÜ » 01.11.2017, 12:11

Mein Moped musste bis letzten Winter auch noch draussen schlafen.

Ich hatte mir dieses Teil zugelegt ist absolut Wasserdicht, jedoch trotzdem gut belüftet. Da war nach langen Wintern in Bayern kein Tropfen wasser drin.

https://www.ebay.de/itm/Hochwertige-Mot ... Sw3ydVr7D~

Gruß

Uwe
USCH_SMÜ
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2017, 16:28
Motorrad: K 1200 S

Re: Winterschlaf...

Beitragvon Chucky1978 » 01.11.2017, 12:57

USCH_SMÜ hat geschrieben:Mein Moped musste bis letzten Winter auch noch draussen schlafen.

Ich hatte mir dieses Teil zugelegt ist absolut Wasserdicht, jedoch trotzdem gut belüftet. Da war nach langen Wintern in Bayern kein Tropfen wasser drin.

https://www.ebay.de/itm/Hochwertige-Mot ... Sw3ydVr7D~

Gruß

Uwe


Und genau die wäre in meinen Augen auch wesentlich mehr als ausreichend und man muss kein extra Trockenmittel oder sonstiges verwenden.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1414
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Winterschlaf...

Beitragvon schichti » 01.11.2017, 13:18

So eine Plane nutze ich ja die ganze Saison über und hab sie auch schon seit einigen Jahren. Die Vorgänger Motorräder waren allesamt auch "nur" unter dieser Plane abgedeckt und habe den Winter immer schadlos überstanden. Der BMW wollte ich was Gutes tun. Die Korrosionsschutzplane ist wohl auch für draußen geeignet, nur direktes Sonnenlicht soll nicht gut sein. Außerdem soll sie nicht auf dem Lack scheuern, was aber in meinem Fall durch die darüberliegende LKW-Plane kaum passieren sollte.

Ich hatte auch überlegt, mir eine neue, etwas größere Plane zu kaufen und die Winterpause wie in den vorherigen Jahren zu gestalten. Meine Frau meinte aber, dass es besser wäre, wenn die Plane etwas schäbig aussieht. Unauffälliger und so... ;-)
Und dann hab ich halt immer mehr Berichte, Bewertungen und Erfahrungen mit der VCI-Plane gelesen und gedacht, ich probier das mal aus, was ja schon seit vielen Jahren (20-30!?) auf dem Markt ist. Bin jetzt wegen der punktuellen Kritik doch wieder unsicher, aber wirklich ändern kann ich in diesem Winter nichts mehr dran.... Also drück ich mir selber mal die Daumen und leg vielleicht noch einen Entfeuchter rein. Obwohl man ja die Folie nicht öffnen soll.

Bild
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
Bild
Benutzeravatar
schichti
 
Beiträge: 87
Registriert: 19.09.2017, 00:31
Wohnort: Großenlüder
Motorrad: K1200R Sport

Re: Winterschlaf...

Beitragvon USCH_SMÜ » 01.11.2017, 13:36

@Thorsten,

Du hast die Plane die ich verlinkt habe nicht richtig angesehen.

Die hat einen relativ dicken festen Boden und ist mit Reissverschluß mit der Haube selbst verbunden.

Also rundum zu und dicht....

Ich will hier aber keine Werbung machen das liegt mir fern. Ich war nur überzeugt von dem Teil ThumbUP winkG
USCH_SMÜ
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2017, 16:28
Motorrad: K 1200 S

Re: Winterschlaf...

Beitragvon schichti » 01.11.2017, 13:51

USCH_SMÜ hat geschrieben:@Thorsten,

Du hast die Plane die ich verlinkt habe nicht richtig angesehen.


Stimmt, mein Fehler, sorry. Wenn das so gut funktioniert, wie Du es beschrieben hast, dann wird das mein Favorit für den nächsten, bzw. übernächsten Winter. Das mit der Folie macht eigentlich nicht so viel Spaß, vor allem das Rangieren da drauf ist schon tricky.
Ist mir bei meinen langen Abenden im Netz nicht wirklich aufgefallen, vielleicht auch, weil ausschließlich nach deutlich teureren Planen geschaut habe. Diese hier ist ja direkt ein Angebot. :!:
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
Bild
Benutzeravatar
schichti
 
Beiträge: 87
Registriert: 19.09.2017, 00:31
Wohnort: Großenlüder
Motorrad: K1200R Sport

Re: Winterschlaf...

Beitragvon schichti » 03.11.2017, 13:07

Der ADAC schreibt im jüngsten Motorrad Newsletter, dass man Stahltanks möglichst komplett befüllen sollte, um Korrossion im Innern vorzubeugen. Kunststofftanks hingegen sollen möglichst leer sein, weil Bestandteile des Benzins durch den Kunststoff hindurch entweichen könnten. Ich kenne das Verhalten von Luft, die durch den Gummi vom Reifen diffundiert und der Grund dafür ist, dass man im Frühjahr nach dem Luftdruck schauen muss. Aber Benzin-Bestandteile, die durch die Wand des Kunstofftanks entweichen? Meinen die vielleicht innerhalb eines längeren Zeitraums als eine Winterpause? Ist da der Tankverschluss mit seiner Abdichtung nicht ein viel leichterer Weg oder gibt es da keine Priorisierung? Jetzt hab ich halt den Tank, aus Gewohnheit, voll gemacht :|
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
Bild
Benutzeravatar
schichti
 
Beiträge: 87
Registriert: 19.09.2017, 00:31
Wohnort: Großenlüder
Motorrad: K1200R Sport

Nächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste