Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Alles was nirgends reinpasst!

Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon gelb gelb gelb » 27.09.2017, 06:12

http://www.motorcyclenews.com/news/new- ... ki-z900rs/

... das wäre genau mein Ding ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Mal sehen, wie sie in echt rüberkommt ... und was sie dann kosten wird? Ich spekuliere leider auf ca. € 12.000.-. Von einem Fremdanbieter gibt es einen Umbausatz für - ich glaube - € 2.500.- für eine (ältere) Z1000 kiss
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1152
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Werbung

Werbung
 

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon Macfritz » 28.09.2017, 16:54

Ich hab mir vor kurzem was kleines aus der Retrokiste zum einkaufen zugelegt.
Royal Enfield Bullet Classic 500 "Made in In India" Dafür hat sogar mein "Taschengeld" gereicht.
Dieser schöne leichte Ballerman macht unglaublich Spass und überall wo er auftaucht drehen die Leute die Köpfe. Die gebotene Leistung reicht zum puren Motorradfahren und geniessen völlig. Back to the Roots eben.
So wie früher in den 60'er Jahren, so etwas wollte ich schon immer wieder haben.
Gruss Fritz
Zuletzt geändert von Macfritz am 28.09.2017, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.
Macfritz
 
Beiträge: 330
Registriert: 14.06.2014, 15:53
Motorrad: GTLEx, HD, R-Enfield

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon Vessi » 28.09.2017, 17:00

ich bin weiss gott kein retro-fan...
aber die kawa..die hat was...
vlt. auch deswegen, weil ich in den 70'ern die z900 gefahren bin..."teufels schwiegermutter".. :lol:
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13774
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon Tourenbiker » 30.09.2017, 09:09

Wirklich schick -nach all den futuristischen Auswüchsen der letzten Jahre lacht mein Herz. Schauen, ob noch Platz in der Garage und in paar Jahren eine Gebrauchte. Aber mal sehen, ob die anderen auch auf den Zug aufspringen werden.

Gruß
Rainer
Tourenbiker
 
Beiträge: 37
Registriert: 11.02.2017, 16:21
Motorrad: K 1600 GTL

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon KL » 30.09.2017, 17:07

Vessi hat geschrieben:"teufels schwiegermutter".. :lol:

oder auch "Frankensteins Tochter" ;-)
man gönnt sich ja sonst nichts
Benutzeravatar
KL
 
Beiträge: 580
Registriert: 09.07.2008, 09:58
Wohnort: Saarland

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon Vessi » 30.09.2017, 17:15

KL hat geschrieben:
Vessi hat geschrieben:"teufels schwiegermutter".. :lol:

oder auch "Frankensteins Tochter" ;-)


ThumbUP ...stimmt...
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13774
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Werbung


Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon Motorradler » 01.10.2017, 08:57

Ich habe meine Z-900, Erstbesitz Bj.1974, nie verkauft.
Sie steht im neuwertigen Originalzustand mit nur 23.456 km in meinem Privatmuseum.

Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 23:22

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon thomasv11 » 01.10.2017, 11:03

Auch ich bin glücklich mit meiner MG 850 T3 Erstzulassung 01.07.1980 :D
Grüße Thomas

SS 1600K am 15.06.2017 auf Aprilia Caponord ist beurkundet
SS 1000 am 09.07.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
SS 1000 am 19.08.2017 auf BMW K 1600 GTL ist beurkundet
thomasv11
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.06.2017, 14:26
Motorrad: K 1600 GTL

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon gelb gelb gelb » 01.10.2017, 11:56

... schön für Euch und Eure schönen Moppeds. Die LeMans (2 oder 3?) hatte mich übrigens damals auch angefixt, als ich drauf sitzen durfte.

Aber wenn ich unbedingt ABS haben will, muss ich mich halt in der Retro-Szene umsehen. Und mal ehrlich, diese alten Fahrwerke waren doch der letzte Mist ...
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1152
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon Motorradler » 01.10.2017, 12:31

Genau das gleiche wird man in 40 Jahren über die heutigen Fahrwerke sagen ... :roll:

Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 23:22

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon gelb gelb gelb » 21.03.2018, 19:31

Ich habe die Z900RS am Wochenende kurz beim Saisonauftakt meines Kawa-Dealers gefahren. Haben will ThumbUP

Ich lag mit meiner Preisprognose (leider) richtig. Der Aufpreis Z900 zur Z900RS stört mich etwas (mind. 2.500 - 3.000.-). Die Gabel ist aber wohl etwas besser? Und die Optik ein Traum.

Trotzdem schafft es http://www.deals-and-wheels.de für € 3.200.- aus einer serienmäßigen Z750/1000 ein schickes Old-School-Mopped zu bauen ThumbUP

Da Kawa ja eigentlich von der normalen Z900 viel weglassen könnte, sollte sie auch weniger Aufpreis kosten cofus

Unterschiede zur Z900:
Viel schöner, tolles Cockpitdesign analog/digital, guter Sound für serienmäßige AGA, läuft und liegt gut, MIR ist die serienmäßige Sitzbank etwas zu hoch, ICH werde wenn dann die niedere nehmen, da ich trotz meinen 190 cm lieber im Mopped sitze ThumbUP

Die Standard-Z900 hat etwas mehr Bumms und mit dem IXiL-Under-Engine noch mehr Sound.

Aaaaaber:
Warum haben die nur den Motor der Z900 für die RS in der Leistung reduziert? Der war ja untenrum jetzt auch nicht soooo schlecht cofus
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1152
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon mikels » 22.03.2018, 12:40

@ gelb gelb gelb,

Wolltest Du nicht aus gesundheitlichen Gründen Dein Hobby aufgeben ?

Mike
mikels
 
Beiträge: 480
Registriert: 24.03.2009, 20:41
Wohnort: Neuss
Motorrad: K1300s HP, R1200GS

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon Moirana.Norge » 22.03.2018, 19:03

Guten Abend,

ich habe sie auf einer lokalen Messe gesehen und probe gesessen.
Ein wirklich schönes Motorrad!
Nur leider sehr klein :( da haben die Kawa Jungs bei ihren Landsleuten MAẞ genommen.

Sachade :( :( :(
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 1954
Registriert: 23.12.2012, 10:28
Motorrad: 12er GS-Adv ex 16er

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon gelb gelb gelb » 22.03.2018, 20:35

mikels hat geschrieben:@ gelb gelb gelb,

Wolltest Du nicht aus gesundheitlichen Gründen Dein Hobby aufgeben ?

Mike


OT
Nicht unbedingt. Nur die K muss weg, weil mir bereits nach ein paar km die Schulter weh tut. Auf der Z war es während der Probefahrt aber gut.

Aber mal sehen, für die paar km, die ich aktuell noch fahre, lohnt sich ein Neukauf nicht wirklich
BTT kiss
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1152
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Die Retro-Welle rollt weiter: Z900RS

Beitragvon Maxell63 » 22.03.2018, 21:12

gelb gelb gelb hat geschrieben:
mikels hat geschrieben:@ gelb gelb gelb,

Wolltest Du nicht aus gesundheitlichen Gründen Dein Hobby aufgeben ?

Mike


OT
Nicht unbedingt. Nur die K muss weg, weil mir bereits nach ein paar km die Schulter weh tut. Auf der Z war es während der Probefahrt aber gut.

Aber mal sehen, für die paar km, die ich aktuell noch fahre, lohnt sich ein Neukauf nicht wirklich
BTT kiss



schon mal über einen Superbike Lenker für die K nachgedacht? Hatte in an K12 und an K13 und war für meinen Geschmack Spitze!!
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 890
Registriert: 27.09.2007, 17:15
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: R 1200 RS

Nächste

Zurück zu off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste