Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Alles was nirgends reinpasst!

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon Motorradler » 09.11.2017, 14:32

Das Bauchige-Styling der K16 ist halt von 2011 und das sieht man ihr auch an. Macht aber nix !
Bin überzeugt das die nächste Generation der K16 bestimmt eine wesentlich schärfere Optik bieten wird.

Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 23:22

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Werbung

Werbung
 

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon 3rad » 10.11.2017, 17:23

Servus

Hab sie mir gestern auf der EICMA angeschaut

Optik - gefällt
Cockpit - a biserl zu viel Infozeugs wie ich finde viel zuviel Knöpfe, ist BMW aufgeräumter
Koffer/Topcase - zu klein und man muß schon sehr auf die Deckel drücken das sie zugehen
Sitzposition - im Schenkelbereich erheblich breiter wie auf der 6er, auf der GL stehe ich gerade mal so mit den Zehenspitzen am Boden und ich bin über 180cm
Das DCT wird sich wahrscheinlich klasse fahren

Ich hatte nach den ersten Fotos mit ihr geliebäugelt , aber seit gestern wird das nix mit GL
da gehe ich eher zu 6er Grand America ( die 160km/h würden mich nicht stören ) auch wenn BMW Motorräder ihre Macken haben
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 228.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2358
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon Motorradler » 11.11.2017, 11:42

DCT an einem Motorrad finde ich Langweilig -- da kann man ja gleich einen Roller fahren.
Wenn schon GL dann für mich nur mit Schaltgetriebe.

Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 23:22

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon OSM62 » 11.11.2017, 11:55

Motorradler hat geschrieben:DCT an einem Motorrad finde ich Langweilig --
da kann man ja gleich einen Roller fahren.
Wenn schon GL dann für mich nur mit Schaltgetriebe.

Motorradler

Die Africa Twin ist ohne DCT eine eher langweilige GS.
DCT macht da gerade den Reiz aus.
Wenn man dann gemütlich fahren will, dann richtig, dann auch mit DCT.

Und eine Gold Wing ist eigentlich ein Moped wo man nur "gemütlich" mit
fährt, da ist DCT in meinen Augen ein muss.
Verstehe da eigentlich Honda nicht, bei der X-ADV haben Sie doch auch
konsequenterweise nur die DCT-Version im Programm.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13365
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon Motorradler » 11.11.2017, 23:08

Bei der Honda X-ADV kann ich das verstehen, weil eben ein "Roller"
doch für ein Motorrad finde ich das unpassend.

Aber egal, soll jeder mit dem glücklich werden was ihn gefällt.

Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 23:22

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon Macfritz » 11.11.2017, 23:13

......... Aber egal, soll jeder mit dem glücklich werden was ihn gefällt.
Darum kann der Kunde bei der Bestellung der GW ja wählen was er haben will: Schaltgetriebe oder DCT
Macfritz
 
Beiträge: 330
Registriert: 14.06.2014, 15:53
Motorrad: GTLEx, HD, R-Enfield

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Werbung


Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon Euklid » 12.11.2017, 00:44

Habe 25.000 km Crosstourer-Erfahrung mit DCT hinter mir. Zu 90% hat's mehr Spass gemacht als mit Schaltgetriebe. Und Schalten mit 2 Fingern im Manuellmodus ist auch toll. Für die old-fashioned-people hätte es sogar die Möglichkeit gegeben, einen Fussschalthebel anzubauen - ich habe ihn nicht vermisst.
Wenn BMW mit was adäquatem rüberkommt, wäre ich dabei.
Ich kann jedem Zweifler nur einen Tag DCT-Probefahrt empfehlen.

Grüße aus dem trübseligen München
Immer auf dem Teppich bleiben
Euklid
 
Beiträge: 169
Registriert: 14.08.2011, 07:45
Wohnort: Muenchen
Motorrad: K1600GT 4/2011

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon Motorradler » 12.11.2017, 00:59

Doppelkupplung konnte ich an der Africa Twin ein Wochenende lang testen (für mich persönlich, unglaublich langweilig)
Viel mehr Spaß macht die herkömmliche Schaltversion !

Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 23:22

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon Emorej » 22.04.2018, 09:41

Freunde der gepflegten Zweiradkultur,

ich erlaube mir mal, diesen Fred wieder hervorzuholen.

Bis wann gedenkt man denn in München dem neuen „Marktbegleiter“ aus Japanien etwas entgegen zu setzen? Unsere heißgeliebte K kann mit Xenon und USB-Stick Anbindung zumindest technisch gesehen nicht mehr ganz mithalten, ganz abgesehen vom „Klonky-Antriebsstrang“ scratch und im Oktober ist Intermot...das dürftige Facelift dann auch schon wieder zwei Jahre her...

Was pfeiffen denn die Spatzen von den Münchner Dächern lieber Herr Admin? winkG

Ich jedenfalls werde sie mir heute mal aus der Nähe anschauen und mir selbst ein Urteil zu bilden winkG

Und bevor die fortwährenden Diskussionen wieder beginnen: FahrDYNAMIK und HÖCHSTleistung sind für mich irrelevant :mrgreen:

Sonnige Grüße und einen entspannten Tag im Sattel
Emorej
 
Beiträge: 246
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: Honda GL 1800 GW

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon 3rad » 22.04.2018, 19:56

servus

neuer fetter Tourer von BMW, ich tippe mal auf die Herbstmessen Intermot / Eicma frühestens 2020/21

warum sollten sie auch
nicht jeder braucht den neuen Schnickschnack

was mich eher interessieren würde, USA Yamaha Star Venture
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 228.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2358
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon OSM62 » 22.04.2018, 21:29

Jetzt wollte ich mir die neue Gold Wing nochmal in Natura anschauen,
aber Honda verteilt die nur an ihre guten Händler die richtig Stückzahl machen.
Der Händler hier hatte leider keine da.
Ich hoffe ich komme dazu Sie nächsten Monat mal zu testen.

Eine neue 1600er (als Nachfolger für die aktuellen Modell) von BMW egal in welcher
Form auch immer wird es nach meiner Erfahrung der aktuellen Produktzyklen von BMW
nicht vor dem Modelljahr 2023 geben.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13365
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon Emorej » 23.04.2018, 01:16

Habe mich heute im Rahmen der Honda Roadshow mal schlau machen lassen:

Zur meiner großen Freude hatte der Händler in Löchgau, beide Modelle d.h. die Bagger und die Tourer zur Stelle. Für mich käme, wenn überhaupt, nur die „Bagger“ in Frage.
Ein Verkäufer war recht schnell zur Stelle und nachdem er den Schlüssel geholt hatte, forderte er mich auch schon auf, auf der Bagger Platz zu nehmen. Also auf meiner Couch ist der Sitzkomfort aktuell nicht so hoch :lol: was aber noch nicht heißen soll, dass auch die Ergonomie passt - die Sitzpostion ist, wie erwartet, eher mit der GTL als mit meiner GT vergleichbar. Im Stand kann ich bislang nur wenig zur Ergonomie sagen - nicht unerwähnt sollte bleiben, dass ich 1.92 m groß bin. :P

Highlight: Das 7“ große Multifunktionsdisplay - entweder über den Drehknopf auf der Mitte des Tanks oder über ein 4-Tastenkreuz am linken Lenker zu bedienen und von der Ablesbarkeit her wohl über jeden Zweifel erhaben :shock:
Interessant fand ich auch, dass es, so wie ich es aus diversen modernen Autos kenne, eine „Zurück“- sowie eine „Home“-Taste gibt.

In Serie:
- Rangierhilfe analog der K16 über den Anlasser (i.V. mit dem DCT- Getriebe gibt es einen eigenen Gang dafür)
- Keyless-Ride mit beleuchtetem Starterknopf (leuchtet im Dunkeln beim Annähern an die Maschine) und beleuchteten Bedientastern an den Lenkern
- Sturzpuffer (finde ich persönlich sehr dezent gelöst da ins Karosseriedesign integriert)
- Navigationssystem im 7“ Display (Update ausschließlich über Werkstatt möglich - laut Aussage des Verkäufers soll es „später“ eine Möglichkeit geben, über eine Schnittstelle im Heck der Maschine, eigene Touren hochzuladen)
- LED-Beleuchtung rundum
- Hill Start Control (hält das Motorrad max. 3 s nach Aktivierung)

Ernüchternd:
- Kein aktives Kurvenlicht
- Tempomat erst ab ca. 60 km/h verfügbar
- Kein Dynamic ESA
- Topcase aktuell nicht verfügbar aber wohl in Planung
- Seitenkoffer zu klein für Integralhelm!! :x (eigentlich K.O.-Kriterium)

Am Dienstag steht die Probefahrt an - ich werde wieder berichten winkG
Emorej
 
Beiträge: 246
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: Honda GL 1800 GW

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon 3rad » 23.04.2018, 10:55

Macfritz hat geschrieben:......... Aber egal, soll jeder mit dem glücklich werden was ihn gefällt.
Darum kann der Kunde bei der Bestellung der GW ja wählen was er haben will: Schaltgetriebe oder DCT


du kannst nicht wählen
Das DCT gibts nur in der Topausstattung, die anderen 2 Modelle gibts nur mit Schaltgetriebe
in den Staaten kann man wählen, Schaltgetriebe oder DCT auch bei den anderen 2 Modellen
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 228.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2358
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon 3rad » 23.04.2018, 11:01

OSM62 hat geschrieben:Jetzt wollte ich mir die neue Gold Wing nochmal in Natura anschauen,
aber Honda verteilt die nur an ihre guten Händler die richtig Stückzahl machen.
Der Händler hier hatte leider keine da.


versuch mal in Bayern eine Probefahrt mit der GL zu bekommen, keine Chance .
hatte 8 Händler angeschrieben, keine hat eine da oder bekommt eine
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 228.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2358
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Vorstellung der 2018er - Honda GL1800 Gold Wing

Beitragvon Emorej » 23.04.2018, 14:25

3rad hat geschrieben:
OSM62 hat geschrieben:Jetzt wollte ich mir die neue Gold Wing nochmal in Natura anschauen,
aber Honda verteilt die nur an ihre guten Händler die richtig Stückzahl machen.
Der Händler hier hatte leider keine da.


versuch mal in Bayern eine Probefahrt mit der GL zu bekommen, keine Chance .
hatte 8 Händler angeschrieben, keine hat eine da oder bekommt eine



Also wenn Du wirklich scharf drauf bist: Sowohl Limbächer als auch Zweirad Trinkner haben einen Vorführer. (Limbächer allerdings nur eine "Tourer") Müsstest halt ein paar KM fahren... winkG

Wann hast Du die denn angeschrieben? Die Vorführer gibt's auch in BaWü erst seit einer Woche...

P.S.: Nicht dass Dich die Händler als "Probefahrer" identifiziert haben neenee #duckundweg
Emorej
 
Beiträge: 246
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: Honda GL 1800 GW

VorherigeNächste

Zurück zu off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste