Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Alles was nirgends reinpasst!

Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon cede » 21.11.2017, 19:47

Da muß ich nicht lang überlegen:
So ein Auto mit richtig viel Dampf, das hat schon was...
Aber wir haben
- die gleiche oder bessere Beschleunigung
- deutlich mehr Fahrdynamik
- frischere Luft
- ein überlegenes Naturerlebnis

und neben einigem anderen:

- die dritte Dimension (Schräglage gibt's halt nicht im Auto...)

Also keine Frage: Ich nehm' das Motorrad!
Am besten (m)eine K1600GT!
Die hat inzwischen 113 500km auf dem Buckel und macht mich happy wie am ersten Tag!
(Bei allen Schwächen!)

Trotzdem bin ich halt auch ein Autofritze
und meine 35-Jahre Getriebeentwicklung bei Porsche wirken sicher ein Leben lang nach:
Also bin ich immer wieder im Porsche-Museum:
Und immer wieder gibt's eben auch interessante Neuigkeiten.

Wer sich für diese interessante Welt auch begeistern kann:
Bitte sehr - und viel Spaß!

http://cede51.de/pomu3-porsche-museum-2017/

Wer von Euch mal im Stuttgarter Raum herumtigert - gerne melden:
Wenn gewünscht, machen wir eine exclusive Museumsbesichtigung...

See You also vielleicht bald mal, winkG
Christoph
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT = 800 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 436
Registriert: 20.04.2011, 21:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW K 1600GT - 2011

Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Werbung

Werbung
 

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon mzgt » 21.11.2017, 20:23

Hallo Christoph,

zuerst mal Respekt zu deiner Laufleistung. Das schaffen manche im Leben nicht.

Ich würde das noch von einer anderen Seite betrachten. Schon für einen kleinen Teil "Porschegeld" kann man sich gleich viele ErFAHRungen mit Motorrädern leisten. Was schnelles, was zum Touren für die Schotterpiste und Wüste, was für das Gelände und noch was schönes altes für das Herz ThumbUP

Grüße Marko
mzgt
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.07.2017, 10:37
Wohnort: Lauchhammer
Motorrad: k1300GT 2009

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon Tourenfahrer » 21.11.2017, 20:32

Hallo Freak :D

also die Begeisterung kann man dir ansehen und hören.

Warum bist du dort noch nicht als off Gästeführer tätig der Führungen anbietet ?

Hau mal eine Bewerbung raus
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4846
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon Motorradler » 21.11.2017, 21:56

Statt einen Porsche fahr ich lieber 2 Dutzend unterschiedliche Motorräder :D

Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 22:22

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon OSM62 » 21.11.2017, 22:12

Ich bin da auch eher Motorradfahrer.
Hatte jetzt kurze Zeit mal ein flottes Auto,
aber richtig flott macht mir nur Moped fahren Spaß.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13516
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon Roadrunner72 » 22.11.2017, 08:13

Also ideal wäre natürlich ein "und" statt ein "oder"... neenee
So ein Porsche wäre schon lecker. Hübsch sind die meisten, nett klingen tun sie auch. Aber preislich außerhalb jeglicher Portokasse. Und wenn ich dann mal irgendwann in Rente bin, werden bis dahin die Grünen dafür gesorgt haben, das wir alle nur noch Fahrrad oder E-Bikes fahren (mit Ausnahme der Grünen natürlich).
Mittlerweile fahre ich lieber mit dem Motorrad flott um's Eck, auch wenn mich manchmal mit dem Auto der Hafer sticht und ich kleine Möchtegern-Rennsemmeln ärgern kann. :lol:
Insofern: 1:0 für's Mopped ThumbUP
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 298
Registriert: 03.10.2012, 20:55
Motorrad: K1300S

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Werbung


Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon Thomas » 22.11.2017, 15:29

Entweder - oder? Sowohl - als auch, zumal wenn oben offen!
Vorteil: Die Sozia kommt wieder mit.
Städtereisen und Besichtigungen sind im Leder, mit Helm und Tankrucksack in der Hand und hinter einem das Mopped mit allem Hab und Gut auf einem Parkplatz einfach kein Vergnügen.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 3258
Registriert: 15.08.2004, 08:35
Wohnort: Kiel
Motorrad: S1000XR

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon gelb gelb gelb » 22.11.2017, 19:24

Ich wurde dann zum Weichei und hatte mein Mopped auf dem Hänger ins Urlaubsgebiet geschleppt.

Vorteil:
Wetterunabhängig: ich bin 1x von Bozen in der Pisse heimgefahren. Muss ich nicht haben.
1Tag Mopped fahren
1Tag Städtetour in schick mit der Dose
1Tag Wellness im Pool
Und dann wieder alles von vorn.

PS
Wenn für den Porsche die Kohle nicht reicht, andere Mütter haben auch schöne Töchter.

Ich fahre jetzt Z3 und Mustang clap
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1157
Registriert: 18.06.2014, 02:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon cede » 22.11.2017, 19:35

Thomas hat geschrieben:Entweder - oder? Sowohl - als auch, zumal wenn oben offen!
Vorteil: Die Sozia kommt wieder mit.
Städtereisen und Besichtigungen sind im Leder, mit Helm und Tankrucksack in der Hand und hinter einem das Mopped mit allem Hab und Gut auf einem Parkplatz einfach kein Vergnügen.



OK, hab' ich zu bieten - als Rentner natürlich leider nicht mehr - aber ich kann versichern, das war eine funny-Zeit! winkG

Elfer+Kawa - 1 (1).jpg
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT = 800 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 436
Registriert: 20.04.2011, 21:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW K 1600GT - 2011

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon Motorradler » 22.11.2017, 21:24

Die KAWA würde ich aber trotzdem dem Porsche vorziehen.
(Spreche da aus Erfahrung.)

Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 22:22

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon Moirana.Norge » 23.11.2017, 11:09

Motorradler hat geschrieben:Statt einen Porsche fahr ich lieber 2 Dutzend unterschiedliche Motorräder :D

Motorradler


scratch
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.bmwk16touren.de/
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 2009
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Motorrad: 12er GS-Adv ex 16er

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon Sir Arthur » 23.11.2017, 15:33

Hi Chris,

du warst leider schneller... Seit wann fahren seine Kisten... ich dachte die stehen immer kaputt in der Ecke rum...

Wir sollten mal auf dem Weg nach Südtirol eine "Garagenbesichtigung" bei unserem Langzeitstudenten machen ! arbroller
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Die nächsten Treffen und Abenteuereisen findet man hier :
https://tourboerse.de/mur/motorradreisen.asp?search=1&veranst=2

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]



https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1474
Registriert: 13.08.2013, 20:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon cede » 23.11.2017, 19:03

Ich hab' noch was gefunden zu Thema "Sowohl als auch":

Die beiden waren damals auch "ziemlich beste Freunde": winkG

moto+Auto - 1.jpg
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT = 800 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 436
Registriert: 20.04.2011, 21:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW K 1600GT - 2011

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon AndreGT » 23.11.2017, 19:35

,,Sowohl als auch" finde ich prima. ThumbUP
Nur das bei mir das ,,Sowohl" kein Porsche ist.
Aber mit dem ,,Sowohl" lässt sich auch ne Menge Frischluft
inhalieren und ein weiterer unbezahlbarer Vorteil....

Thomas hat geschrieben:Entweder - oder? Sowohl - als auch, zumal wenn oben offen!
Vorteil: Die Sozia kommt wieder mit.
Städtereisen und Besichtigungen sind im Leder, mit Helm und Tankrucksack in der Hand und hinter einem das Mopped mit allem Hab und Gut auf einem Parkplatz einfach kein Vergnügen.


ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Bild

Und ziemlich beste Freunde sind die beiden auch. winkG
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Lieber 'n Porsche oder 'n Motorrad ?

Beitragvon Motorradler » 23.11.2017, 20:46

Sir Arthur hat geschrieben:Hi Chris,

du warst leider schneller... Seit wann fahren seine Kisten... ich dachte die stehen immer kaputt in der Ecke rum...

Wir sollten mal auf dem Weg nach Südtirol eine "Garagenbesichtigung" bei unserem Langzeitstudenten machen ! arbroller


OK. ihr zwei Lästermäuler, schreibt mir ein Mail und kommt anschließend mal verbei.
Wer zuletzt Lacht lacht am Besten ! :D

Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 22:22

Nächste

Zurück zu off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste