Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Alles was nirgends reinpasst!

Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon Tourenfahrer » 04.06.2018, 00:12

Hallo zusammen


Also das was ich euch nun erzähle ist wirklich so passiert
Nichts davon ist gelogen
Nicht dazu gedichtet
Nichts weg gelassen


Akt 1

Also Kurzurlaub in Rottenburg am Nekar

Heimfahrt 10:30 beim rund 100 kmh –plötzlich enormer Druckverlust am Hinterrad
Ich nicht die Nerven verloren und sachlich gebremst.

Glück mein Hintermann ist mir bis auf ein cm Gott sei Dank nicht ins Motorrad gefahren
Danke Danke

Dann an den Randstreifen –Reifenkontrolle - siehe da ein großes Loch von einer Schraube – Schraube aber leider nicht mehr drin.

Also Reifen Reparatur – Kit und los geht.
Aufalen - usw. Gummiwülste rein -warten - Luft rein
Gleichzeitig hält so ein Freak an der auch nochmals alles dabei gehabt hätte.
6 CO2 Kartuschen rein und weiter geht’s zur nächsten Tankstelle
Danke nochmal an diesen positiven Menschen der mir sehr geholfen hat.
Danke auch meinem Mitfahrer ☺

Also Reifen repariert - weiter geht’s.

Dann an der tanke 3.0 bar und gut ist.

80 km gefahren alles absolut perfekt.


Akt 2

Auf der Autobahn – ja ich hatte nur 85-90 drauf –wieder plötzlicher Druckverlust –also wieder Reifen Reparatur Kit rausholen –Gummiwülste und Kleber hatte ich noch –also wieder ging es los.

Dann alles ok ,nun woher Luft holen und nicht stehlen.

Also da kam eine Engel – ein Jeepfreak der einen AKKU betriebenen Kompressort dabei hatte.
Also alles gut, nach 10 min war der Reifen mit dem kleinem Kompressor voll.
Also weiter geht’s
Halt beim rausrollen auf dem Grünstreifen der Autobahn fällt die Maschine ins Gras
Puh nichts passiert.



Akt 3



50 km ( nur mit 65 langsam gefahren ) weiter wieder Druckverlust am Hinterrad
Motorrad auf dem Standstreifen abgestellt und geschaut hurra wieder eine Schraube
So richtig groß und fett.

Also Handy raus und TCS/ADAC und los geht.
Ich stehe neben meinem Motorrad und bin mit der Pannenhilfe am telefonieren ,da fällt das Dinge –weil sich der Reifen abgesenkt hat in die Leitplanke –Mir am Bein vorbei
Ergebnis = Starke Prellung am Bein – CB Scheibe kaputt –Dach/Abdeckung Zusatzscheinwerfer defekt.

Akt 4

Genau
4 Stunden mit BMW Schweiz
BMW Deutschland hin und her telefoniert
Kostenübernahme –Schweizer in Deutschland usw.


So dass ich nun mit einem BMW Auto die Heimreise angetreten habe


Was für ein Tag plemplem plemplem scratch ahh ahh ahh ahh scratch scratch

Akt 4

Nun suche ich eine Scheibe
Es wäre ja nicht so also hätte ich eine Scheibe die ich seit Jahren im Keller liegen hatte nicht vor kurzen hier erst verkauft hätte
ahh ahh ahh ahh ahh ahh ahh ahh


Naja es gibt Tage die streicht man besser aus dem Kalender
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4821
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Werbung

Werbung
 

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon Fuboner » 04.06.2018, 05:56

Moin Kai-Uwe,

erstmal gute Besserung für dein Bein
Hauptsache ist doch das du kein Crash mit dem platten Reifen gehabt hast,
hätte ja schlimmer ausgehen können scratch
Hatte vor drei Wochen auch eine Schraube im hinteren Reifen,
war mit Sozia unterwegs
Hatte gedacht, da meine RDC's neu reingekommen sind, das die schon wieder defekt sind
Tankstelle gefahren 1,9 bar, war schon etwas wenig
Auch schön sinnig nach Hause gefahren, alles gut, halt neue Reifen nogo
alte hatten erst 5000km drauf, hätten noch 5,-6000km gehalten
Kurier dich aus, alles andere wird sich ergeben
Gruß
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 435
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon gstrecker » 04.06.2018, 06:51

Wahnsinn, hatte schon gedacht ich hätte oft Pech. Du bist wirklich der Spitzenreiter :shock:

Gute Besserung
Gruß von einen langjährigen Boxerfahrer
gstrecker
 
Beiträge: 328
Registriert: 30.11.2008, 09:53
Wohnort: Fulda

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon Siegerländer » 04.06.2018, 07:53

Moin Kai-Uwe,


na ja, das nennt man wohl Pech und Glück zusammen.
Gute Besserung !
Grüsse
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K1200S -03/05 - Titan -(eine der letzten im Forum)
Ich behalte Sie !.
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 900
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegen
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon tb » 04.06.2018, 08:19

Manchmal kommt einfach alles zusammen. cofus
Gute Besserung.
Tom
Benutzeravatar
tb
 
Beiträge: 885
Registriert: 06.06.2005, 09:04
Wohnort: Berlin
Motorrad: KTM1290SDR

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon Piccolo71320 » 04.06.2018, 08:37

Gute Besserung

Gesendet von meinem S41 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3394
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Werbung


Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon roni » 04.06.2018, 09:08

Hallo Kai Uwe,
die Heimfahrt wird uns etwas länger im Gedächtnis bleiben ;-)
Der nächste Urlaub wird umso besser. Wir sind ja jetzt Experten
für Reifen Reparaturen :mrgreen:
Wenn nicht jetzt, wann dann...
Benutzeravatar
roni
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.03.2013, 22:55
Motorrad: BMW K1600GT

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon mikels » 04.06.2018, 21:06

Gute Besserung, manchmal hat man halt Pech und dann kommt auch noch kein Glück dazu.

Mike
mikels
 
Beiträge: 481
Registriert: 24.03.2009, 20:41
Wohnort: Neuss
Motorrad: K1300s HP, R1200GS

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon GT-Biker » 04.06.2018, 21:16

Glück im Unglück, das nicht Schlimmeres passiert ist. Gute Besserung und liebe Grüße an den Schutzengel :)
Gruß aus Leverkusen

Bernhard

Der, der mit einer GT durch die Gegend tourt
BildBildBild
Benutzeravatar
GT-Biker
 
Beiträge: 3968
Registriert: 16.01.2009, 20:14
Wohnort: Leverkusen
Motorrad: K1600 GT

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon Sir Arthur » 04.06.2018, 22:00

Schwein gehabt..... Werd mir wohl auch mal nen Kompressor fürs Boot zulegen ...
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]

https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1428
Registriert: 13.08.2013, 21:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon gifhouse » 04.06.2018, 22:17

Auch von mir gute Besserung
Und na ja... Wens läuft... dann läuft's
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

Zur Tourenübersicht... K16 & Friends
https://tourboerse.de/mur/motorradreise ... &veranst=2

Spezial
Das K1600 Treffen 2019 - Zugspitzregion | https://tourboerse.de/mur1/listen/?id=1212&idd=310&fo=7
Sardinien 2019 | https://www.tourboerse.de/mur1/listenVA/?id=617&idd=2
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3678
Registriert: 19.11.2010, 18:39
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon Tourenfahrer » 05.06.2018, 05:22

Vielen Dank Leute


also Voltaren - Proff -Kytta Salbe,Arnica und Eispack helfen :D


Was wäre sonst noch die Lösung scratch

1.)
Run and Flat Reifen fürs Motorrad


2.)
Ein riessssssiger Neodym Magnete am Unterboden der Maschine ,bzw kurz vor den Reifen geschraubt.
Naja ob das funktionieren würde :?:
Würde das Kraft - Zeit Verhältnis genügen, damit wenn man sagen wir mal mit 120 unterwegs ist,ein Nagel vorher durch den Magnet eingefangen wird.


https://www.maqna.de/neodym-magnete-qua ... n45/a-288/

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4821
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon Zuppi » 05.06.2018, 07:25

Moin Kai Uwe,

das liest sich schon irre..... 3mal hintereinander? :shock:
Ich bin bis jetzt immer ohne Rep-kit unterwegs gewesen, aber das
werde ich wohl mal ändern zumal es in zwei Monaten nach Masuren/Polen geht.
Für dein Bein alles Gute und immer genug Luft im Schlappen.

Übrigens: Deine Idee mit dem Megamagneten sollt man bei BMW mal vorschlagen. clap
Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig

Besuch uns mal in Oberhausen
http://www.ferienwohnung-oberhausen.eu
Benutzeravatar
Zuppi
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.08.2014, 15:30
Wohnort: 46149 Oberhausen
Motorrad: K1600GT (2013)

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon fred57 » 05.06.2018, 18:25

Alles gute, aber reparieren würde ich nichts mehr, die Maschine mag dich nicht, siehst doch, hat dich sogar gehauen nogo ThumbUP
Fred57
Benutzeravatar
fred57
 
Beiträge: 178
Registriert: 05.09.2016, 17:04
Wohnort: Gleichen
Motorrad: K1300Gt Bj.2009

Re: Ich will euch nicht auf dem Arm nehmen

Beitragvon Snuggles68 » 06.06.2018, 15:04

Zuppi hat geschrieben:Moin Kai Uwe,

Ich bin bis jetzt immer ohne Rep-kit unterwegs gewesen, aber das
werde ich wohl mal ändern zumal es in zwei Monaten nach Masuren/Polen geht.


In Polen findest du in jedem größeren Ort einen Vulkaniseur. Da wäre ich entspannt.
Nur eine Luftpumpe würde ich sicherheitshalber mitnehmen. Damit schafft man vielleicht nicht gut 3 Bar,
aber immerhin genug um weiterzukommen ;)

Ach ja. Es reicht, wenn du einfach an einer Tankstelle Vulkaniseur sagst. Die wissen dann schon sofort Bescheid
nach meiner Erfahrung.
--
Gruß
Snuggles
Benutzeravatar
Snuggles68
 
Beiträge: 78
Registriert: 10.03.2013, 19:55
Wohnort: Bochum
Motorrad: BMW K 1600 GTL


Zurück zu off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron