Mängelliste K 1600 GT Sport

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon Freeda » 30.05.2018, 19:50

Hallo zusammen
Bin seit einem halben Jahr im Besitze einer K1600 GT und war bisher immer der Meinung, dass die BMW-Bikes technisch ausgereift seien. Leider nicht. Bei 400 km Rückwärtsgang defekt und Mofa blockiert. Bei 4000 km starke Getriebegeräusche (ekelhafter Pfeifton). Natürlich wird der defekt behoben und ich habe eine Ersatzmaschine. Die Umtriebe bleiben aber bei mir.
Mich würde interessieren, ob auch ander K 1600 liegen bleiben.
Bikergrüsse
Freeda
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.08.2017, 12:24
Motorrad: K1600 GT Sport 2017

Mängelliste K 1600 GT Sport

Werbung

Werbung
 

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon ViennaK » 30.05.2018, 21:38

Nööh, meine beiden sind nie wirklich liegengeblieben, die 2014 hatte einen Stoppschalter Problem, das unterwegs kuriert werden konnte. So wird es wohl 98% der K1600 Fahrer gehen, allerdings ist die Wahrnehmung in einem solchen Forum immer anders als die reale Welt. Over and out zu dem Thema
ViennaK
 
Beiträge: 145
Registriert: 09.06.2014, 08:23
Motorrad: 2018 K1600GT

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon 3rad » 31.05.2018, 09:40

servus

die heutigen Motorräder sind alle nicht ausgereift, ließ mal in anderen Foren.
selbst die berühmte Honda Qualität ist nicht mehr das was sie mal war
( siehe neue Goldwing )

liegengeblieben bin ich bis heute noch nie 8)

gewisse Geräusche sind bei K BMWs normal :mrgreen:
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 241.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2381
Registriert: 14.03.2005, 22:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon topolino_rosso » 31.05.2018, 11:26

Freeda hat geschrieben:Hallo zusammen
... war bisher immer der Meinung, dass die BMW-Bikes technisch ausgereift seien....
Bikergrüsse


Das war ein Irrtum. Manche BMW-Bikes reifen erst beim Besitzer.

Gruss Hans
nicht vergessen: Schweizer Treffen 2019!
viewtopic.php?f=2&t=6607635

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 333
Registriert: 29.08.2014, 10:11
Motorrad: K1600GT

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon AndreGT » 31.05.2018, 11:39

topolino_rosso hat geschrieben:Manche BMW-Bikes reifen erst beim Besitzer.


Bananen-Mopeds halt.

Duck und weg.... winkG
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon Horst_S » 01.06.2018, 07:44

Also jetzt ist die GT schon ausgereift......sollte man meinen :?

Gruß
Horst
Der bisher "nur" ein defektes Federbein hatte
Horst_S
 
Beiträge: 720
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Werbung


Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon AndreGT » 01.06.2018, 09:58

Horst_S hat geschrieben:Also jetzt ist die GT schon ausgereift......sollte man meinen


Ich hoffe und wünsche das du rechts hast. scratch
Soetwas wie mit meiner Alten muss ich nicht wieder haben. cofus
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon OSM62 » 01.06.2018, 12:03

Freeda hat geschrieben:Hallo zusammen
Bin seit einem halben Jahr im Besitze einer K1600 GT und war bisher immer der Meinung, dass die BMW-Bikes technisch ausgereift seien. Leider nicht. Bei 400 km Rückwärtsgang defekt und Mofa blockiert.

Ich hatte bei meiner K 1600 GT die "light" Version dieses Problems. Bei mir hatten Sie bei der 1000er Inspektion gesehen das aus dem Gehäuse Öl tropfte wo die Mimik für die Rückfahrhilfe drin verbaut ist.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13516
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon AndreGT » 02.06.2018, 14:24

Da wir gerade bei der Rückfahrhilfe sind. scratch

All zu oft habe ich das Teil ja bisher nicht genutzt.
Allerdings ist mir da etwas aufgefallen, wo ich mir nicht sicher bin ob das normal ist.
Ich versuche es mal zu beschreiben.

Ich aktiviere die Rückfahrhilfe im Stand bei laufendem Motor, Gang ist raus,
Neutralstellung ist eingelegt.
Betätige den Startknopf und die Maschine setzt sich auch wie erwartet
rückwärts in Bewegung.
Wenn ich anhalten will, lasse ich den Startkopf los und betätige die Bremse.
Nun kommt ein ziemlich fieses ratterndes Geräusch, was sich nach einer Art nicht ganz
sauber trennender Zahnräder anhört.
Das Geräusch bleibt bis zum Stillstand der Maschine bestehen und ist dann weg.
Es tritt auch nicht während des eigentlichen rückwärts Fahrens auf sondern erst wenn ich den
Startknopf los lasse und abbremse.

Kann das eventuell ein nicht sauber trennender Anlasser-Freilauf sein, da der Anlasser ja
der Antrieb für die Rückfahrhilfe ist, oder ist das völlig normal ? scratch
Bin gespannt wie das bei euch ist.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon AndreGT » 04.06.2018, 10:40

AndreGT hat geschrieben:Kann das eventuell ein nicht sauber trennender Anlasser-Freilauf sein, da der Anlasser ja
der Antrieb für die Rückfahrhilfe ist, oder ist das völlig normal ?
Bin gespannt wie das bei euch ist.


Kann dazu wirklich keiner was sagen :?: scratch

Es geht mir nicht um eine technische Erläuterung sondern lediglich
darum ob das bei allen Maschinen so ist oder nur bei mir die Geräusche auftreten.
Im ersten Fall kann ich damit leben, im zweiten Fall würde ich der Sache
nachgehen wollen.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon Stoppelhopser » 04.06.2018, 12:31

Ich habe eine 2017er GTL. Bei mir hat sich nach 4 Wochen und ca. 970 Kilometern
die Rückfahrhilfe verabschiedet. Das fing von Anfang an wie folgt an:
1. Getriebe NEUTRAL
2. Rückfahrhilfe eingelegt
3. Startknopf gedrückt
4. Es war ein grässliches Rattern zu hören
5. Knopf losgelassen und R wird entfernt
6. R erneut eingelegt und Startknopf erneut gedrückt
7. Rückfahrhilfe hat funktioniert

Das war nicht reproduzierbar, sondern immer wieder einmal.

Dann bei ca. 970 Kilometern mal wieder versucht.
Funktionierte wieder nicht. R entfernt, "manuell" rangiert und dann 1. Gang eingelegt.
Nach dem hochschalten konnte ich nicht mehr runterschalten. Irgendwie war das Getriebe
blockiert. Ende vom Lied, BMW-Pannenservice hat Maschine eingeschleppt und es wurde
die ganze Einheit der Rückfahrhilfe ausgetauscht.

Seit dem benutze ich das Teil immer mit einem flauen Gefühl im Magen.

Also, wenn es rattert, wäre ich sehr skeptisch.
Gruß
Stoppelhopser
Benutzeravatar
Stoppelhopser
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.07.2017, 15:22
Motorrad: K 1600 GTL 06/2017

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon Chucky1978 » 04.06.2018, 15:23

Horst_S hat geschrieben:Also jetzt ist die GT schon ausgereift......sollte man meinen :?

Gruß
Horst
Der bisher "nur" ein defektes Federbein hatte


Das ist ja individuell verschieden. BMW passt sich da der Marktsituation an.
Am Beispiel einer Melone: Ich kaufe die recht frühreif, und klopfe so lange auf ihr hin und wieder rum, bis sie genau so ist, wie ich sie gerne konsumieren würde.
Da gibt es sicherlich Leute, die ihre Melone etwas unreifer oder etwas reifer haben möchten, aber es gibt genauso Leute die kaufen einfach und sind erbost über die Qualität der Ware, anstatt vorher einfach mal etwas mitzudenken das Spanien hier Melonen für 80 Millionen verschiedene Geschmäcker herstellen muss..das ist so ja nicht machbar..

In Zukunft wird man vermutlich beim Kauf einer BMW sogar noch den Lackdraht selber wickeln dürfen, um für sich selbst die Leistung des e-Motors abzustimmen.. :mrgreen:
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1462
Registriert: 28.07.2013, 11:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon Horst_S » 04.06.2018, 15:28

Also technische Funktionalität und Zuverlässigkeit hat = 0 mit Geschmack zu tun. (Nun verrennst Du Dich aber) :D

Funktionalität ist sehr genau definiert. Geschmack hingegen nicht (Auch wenn mancher Soelier das gerne anders sieht)

Also ist die Sache, zumindest in dieser Hinsicht, recht einfach und eindeutig

Gruß
Horst
Dessen Rückwärtsgang auch mal knarzende Geräusche von sich gibt. Wobei jeder wissen sollte, das diese Konstruktion eine Rutschkupplung gegen Überlast hat.....
Horst_S
 
Beiträge: 720
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon AndreGT » 04.06.2018, 17:12

Horst_S hat geschrieben:Dessen Rückwärtsgang auch mal knarzende Geräusche von sich gibt. Wobei jeder wissen sollte, das diese Konstruktion eine Rutschkupplung gegen Überlast hat.....


Darf ich das so interpretieren das die Geräusche die ich weiter vorn beschrieben habe völlig
normal sind ?

Wobei, Überlast kann ich mir in meinem Fall nicht vorstellen.
Waren immer nahezu gerade Flächen ohne merkliche Steigung.
Außerdem tritt das Geräusch nicht beim eigentlichen Rückwärts fahren auf
sondern erst wenn ich den Startknopf los lasse und dann abbremse.
Somit dürfte die Rutschkupplung, vorausgesetzt sie arbeitet einwandfrei,
in diesem Moment eigentlich nichts zu tun haben.
Bei mir ist das Geräusch jederzeit reproduzierbar.

Mal schauen ob noch jemand etwas dazu beitragen kann. scratch
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Mängelliste K 1600 GT Sport

Beitragvon thobi » 04.06.2018, 18:08

Moin,moin
Habt ihr kein Handy ? Geräuche sind überall scratch
Macht doch einfach mal ein Videofilm davon und stellt es ein. winkG
Gruß
ThoBi
Benutzeravatar
thobi
 
Beiträge: 74
Registriert: 10.12.2016, 13:40
Wohnort: Berlin
Motorrad: K1600 GT Sport 17

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste