SOS Störung

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

SOS Störung

Beitragvon Martin 11 » 04.06.2018, 10:47

Hallo Zusammen

war auf Wochenende auf einer Alpentour (Südtirol).
Auf der Hin- und Rückfahrt vom Niederrhein war das SOS System in Ordnung, bzw. hat sich nicht gemeldet.
An 2 Tagen vor Ort hat sich 2x bzw. 3x gemeldet / aktiviert, am schlimmsten war der Freitag auf den Pässen um Meran.
Die Meldungen kamen schlag auf schlag (vielleicht lag es an den manchmal nicht ganz so guten Straßenbelägen), hab diese dann auch nicht mehr quittiert bzw. gelöscht.
Werde heute Abend mal zum freundlichen fahren.
Steht eine SOS Fehlung im Fehlerspeicher oder sonst wo?

Gruß Martin
Benutzeravatar
Martin 11
 
Beiträge: 112
Registriert: 11.08.2017, 08:44
Motorrad: K 1600 GTL - 2017

SOS Störung

Werbung

Werbung
 

Re: SOS Störung

Beitragvon ViennaK » 04.06.2018, 13:48

Habe das System gar nicht erst aktivieren lassen. Funktioniert eh nur bei perfekter Funkabdeckung und schlägt Alarm wenn außerhalb der Abdeckung.
ViennaK
 
Beiträge: 131
Registriert: 09.06.2014, 09:23
Motorrad: 2018 K1600GT

Re: SOS Störung

Beitragvon thobi » 04.06.2018, 19:17

Moin, moin
Meine SOS Einrichtung hat sich bei mir mehrfach gemeldet das keine Verbindung besteht. Das war auch auf den einschlägigen Pässen rund um BOZEN/Trentino der Fall.bier
Gruß
ThoBi
Benutzeravatar
thobi
 
Beiträge: 74
Registriert: 10.12.2016, 14:40
Wohnort: Berlin
Motorrad: K1600 GT Sport 17

Re: SOS Störung

Beitragvon Martin 11 » 04.06.2018, 20:16

Hallo
danke für die Info's, d.h. sobald keine Funkverbindung besteht gibt das System die Warnmeldung.
(orange Strich, oben SOS! und zusätzlich gelbes Dreieck für allgemeine Warnung).
Könnte gut passen.

War auch beim freudlichen Händler, ....im Fehlerspeicher stand auch nichts genaues.

Gruß Martin

P.S. hab mal den Tank gecheckt, mind. 25,5 l passen rein, wenn im Display noch 2 Km Reichweite steht :)
Benutzeravatar
Martin 11
 
Beiträge: 112
Registriert: 11.08.2017, 08:44
Motorrad: K 1600 GTL - 2017

Re: SOS Störung

Beitragvon thobi » 04.06.2018, 20:32

Martin 11 hat geschrieben:Könnte gut passen.

Alles wird gut Martin ThumbUP
Das Keyless leuchtet auch gelb, sobald du außer Reichweite mit dem Schlüssel bist winkG
Gruß
ThoBi
Benutzeravatar
thobi
 
Beiträge: 74
Registriert: 10.12.2016, 14:40
Wohnort: Berlin
Motorrad: K1600 GT Sport 17

Re: SOS Störung

Beitragvon AndreGT » 05.06.2018, 11:46

Martin 11 hat geschrieben: ....sobald keine Funkverbindung besteht gibt das System die Warnmeldung.


Ist bekannt mit welchem Netz ( Telekom / Vodafone ) das Notrufsystem arbeitet ?
Oder nutzt es Netz-übergreifend alles was so an Mobilfunknetzen verfügbar ist,
unabhängig vom Anbieter ? scratch

Selbst habe ich bisher noch kleine Meldung vom SOS-Notrufsystem gesehen und ich war
mit der Maschine auch schon in Tälern unterwegs, in denen sowohl die Telekom wie auch
Vodafone nichts zu bieten haben.
Eventuell spielt ja da der Faktor ,,Zeit" eine Rolle, das zeitlich begrenzte Netzausfälle
vom System ignoriert / nicht angezeigt werden und erst ab einer gewissen Zeit ohne Netz eine
Störungsmeldung kommt.

Bin ja in 2 Wochen auf Sardinen unterwegs, die Netzabdeckung in den Bergen und Tälern dort ist
ja doch zum Teil Gobmaschig.
Werde mal ein Auge darauf haben ob sich das SOS-System meldet.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1522
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: SOS Störung

Werbung


Re: SOS Störung

Beitragvon Nelle » 17.06.2018, 15:56

Hallo
auch in den Vogesen (2.6.-9.6.18) ist das Netz nicht immer da............
ergo meldet das System.

Nelle
Nelle
 
Beiträge: 35
Registriert: 08.03.2017, 20:12
Motorrad: K1600GT

Re: SOS Störung

Beitragvon AndreGT » 19.06.2018, 15:14

So, bin jetzt den 3. Tag auf Sardinien unterwegs und sehe 3 - 4 x am Tag die
Meldung vom SOS System.
Passiert immer in Gott verlassenen
Gegenden und in tiefen Tälern.
Ist somit für mein Verständnis technisch
bedingt und somit völlig normal.
Abhilfe würde nur eine Netzabdeckung
bis in den letzten Winkel der Welt schaffen,
aber das liegt nicht im Ermessen von
BMW.
Ergo wird auch kein BMW Händler das
Problem lösen.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1522
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: SOS Störung

Beitragvon ViennaK » 19.06.2018, 18:10

Und das System funktioniert genau dort nicht, wo es am dringendsten gebraucht wird. In einer Gegend mit guter Signalabdeckung gibt es auch genügend Mobiltelefone und damit unmittelbare Helfer. Auch die EU ist auf den Zug aufgesprungen und schreibt bald automatische SOS Systeme in allen Autos vor. Mal sehen, was die Statistiker da für einen Effekt auf die Anzahl der vermiedenen Todesopfer berechnen. Diejenigen, die wegen Fehlalarmen an ihren Bediensystemen herumfrickeln und dabei verunglücken, werden sicher nicht herausgerechnet.
ViennaK
 
Beiträge: 131
Registriert: 09.06.2014, 09:23
Motorrad: 2018 K1600GT

Re: SOS Störung

Beitragvon AndreGT » 19.06.2018, 19:05

ViennaK hat geschrieben:Und das System funktioniert genau dort nicht, wo es am dringendsten gebraucht wird. In einer Gegend mit guter Signalabdeckung gibt es auch genügend Mobiltelefone und damit unmittelbare Helfer. Auch die EU ist auf den Zug aufgesprungen und schreibt bald automatische SOS Systeme in allen Autos vor. Mal sehen, was die Statistiker da für einen Effekt auf die Anzahl der vermiedenen Todesopfer berechnen. Diejenigen, die wegen Fehlalarmen an ihren Bediensystemen herumfrickeln und dabei verunglücken, werden sicher nicht herausgerechnet.


Dann sollte die EU schleunigst etwas an der Netzabdeckung tun.
Die Fahrzeughersteller können bei dem Thema nur so gut sein wie die Infrastruktur auf die sie zugreifen können.
Aber so lange es selbst in bewohnten Gebieten genug weiße Flecken beim Mobilfunk gibt, mach ich mir um die abgelegenen Winkel dieser Erde keine Gedanken.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1522
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: SOS Störung

Beitragvon ViennaK » 19.06.2018, 20:52

AndreGT hat geschrieben:
ViennaK hat geschrieben:Und das System funktioniert genau dort nicht, wo es am dringendsten gebraucht wird. In einer Gegend mit guter Signalabdeckung gibt es auch genügend Mobiltelefone und damit unmittelbare Helfer. Auch die EU ist auf den Zug aufgesprungen und schreibt bald automatische SOS Systeme in allen Autos vor. Mal sehen, was die Statistiker da für einen Effekt auf die Anzahl der vermiedenen Todesopfer berechnen. Diejenigen, die wegen Fehlalarmen an ihren Bediensystemen herumfrickeln und dabei verunglücken, werden sicher nicht herausgerechnet.


Dann sollte die EU schleunigst etwas an der Netzabdeckung tun.
Die Fahrzeughersteller können bei dem Thema nur so gut sein wie die Infrastruktur auf die sie zugreifen können.
Aber so lange es selbst in bewohnten Gebieten genug weiße Flecken beim Mobilfunk gibt, mach ich mir um die abgelegenen Winkel dieser Erde keine Gedanken.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Absolut einverstanden, es ist unverständlich warum Deutschland beim Netzausbau so hintendran hängt.
ViennaK
 
Beiträge: 131
Registriert: 09.06.2014, 09:23
Motorrad: 2018 K1600GT

Re: SOS Störung

Beitragvon topolino_rosso » 19.06.2018, 22:12

Ja aber das ist doch wirklich praktisch:
Der SOS-Call-Fahrer bekommt angezeigt, wo er bedenkenlos angasen kann, weil er im Fall eines Unfalls vielleicht noch gerettet wird, und wo er es von vornherein etwas ruhiger angehen sollte. Ein echter Mehrwert
Thumb
Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 272
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wippi und 2 Gäste