F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Alles was nirgends reinpasst!

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon Meister Lampe » 29.12.2019, 10:29

Wolfgang66 hat geschrieben:[color=#FF0000]

Dankeschön, ich glaube da sprichst du JEDEM (naja, außer vielleicht Meister Lampe :)) K-Fahrer aus der Seele !!!!!


Ach , gut das du weißt was mir zuspricht ... ;-) , aber du sollst nicht soviel über Mopeds nur reden , da lassen wir mal Taten sprechen , du nimmst am 11.04.2020 an meinem Kurven- und Schräglagentraining auf dem ADAC Platz in Recklinghausen teil und ich zeige dir mal was du alles mit der K1300R fahren kannst und dann zeige ich dir mal eine F900 beim Training , die du natürlich auch selber fahren darfst ... 8) , die Wahrheit liegt wie immer auf dem Asphalt , nur Reden tun viele , ich bin für nackte Tatsachen und wenn man dann noch was dazu lernen kann ist doch prima ... ;-)

Und das Schräglagenauslegermotorrad habe ich auch immer dabei .(siehe Bild unten)

Einfach per PN anmelden ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10522
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon blackthunder » 29.12.2019, 12:50

popcorn
Zuletzt geändert von blackthunder am 29.12.2019, 16:42, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 470
Registriert: 29.06.2018, 12:02
Motorrad: K1200R (2008)

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon Wolfgang66 » 29.12.2019, 15:21

Uwe, herzlichen Dank für die Einladung - aber ich kneife. Denn der Routenplaner zeigt mir 8 Stunden Fahrzeit an.
Und bei aller Sympathie, dir gegenüber, und auch Neugier auf so ein Fahrtraining................Aber dafür bis nach Recklinghausen?
Da bin ich doch lieber für diesen Tag in den Bayerischen Bergen.
Dass ich dabei noch einiges lernen könnte, glaube ich dir sofort. Wo ich mir aber nicht so sicher wäre, ist,
dass du im April eine F 900 R zu Fahrzwecken haben wirst.
Aber trotzdem, vielen Dank nochmal.

Wolfgang
Wolfgang66
 
Beiträge: 247
Registriert: 12.12.2016, 10:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R, R1100GS

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon Moirana.Norge » 29.12.2019, 15:55

Wolfgang66 hat geschrieben:Uwe, herzlichen Dank für die Einladung - aber ich kneife. Denn der Routenplaner zeigt mir 8 Stunden Fahrzeit an.
Und bei aller Sympathie, dir gegenüber, und auch Neugier auf so ein Fahrtraining................Aber dafür bis nach Recklinghausen?
Da bin ich doch lieber für diesen Tag in den Bayerischen Bergen.
Dass ich dabei noch einiges lernen könnte, glaube ich dir sofort. Wo ich mir aber nicht so sicher wäre, ist,
dass du im April eine F 900 R zu Fahrzwecken haben wirst.
Aber trotzdem, vielen Dank nochmal.

Wolfgang


Moin Wolfgang,

ich kenne das Training von Uwe leider nicht :?
Aber in Schlüsselfeld auf dem im ADAC Sicherheitszentrum gibt es von Sicherheitstraining über das Kurventraining bis zum Perfektion-Training viele Veranstaltungen ThumbUP
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 2139
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Motorrad: 1250er GS-A ex 16er

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon JustMe » 29.12.2019, 15:57

blackthunder hat geschrieben:... ich weiß zwar nicht was das mit dem Thema zu tun hat, aber es ist wenigstens lustig und trägt zur allgemeinen Erheiterung bei, das ist ja auch schon was :lol:


So etwas ist Programm.
Wenn man bemerkt hat, dass man mit fachlichen Argumenten nicht mehr mithalten kann und zuvor Unfug erzählt hat, erzählt man eben einfach etwas anderes und hofft so aus der Sache rauszukommen cofus
JustMe
 
Beiträge: 538
Registriert: 12.01.2014, 09:29
Motorrad: ein tolles

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon Wolfgang66 » 29.12.2019, 16:07

moirana.norge

Danke. Ja, Schlüsselfeld kenne ich. Ebenso Boxberg, in der Nähe von Bad Mergentheim.

Dankeschön

Wolfgang
Wolfgang66
 
Beiträge: 247
Registriert: 12.12.2016, 10:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R, R1100GS

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon LohriS » 29.12.2019, 19:37

Denke mal an die F650 zurück - zusammengebaut bei Aprilia, F 800 Motor - gebaut bei Rotax, mit diesen Motoren gab
es doch keine Probleme. Garantie-Anträge gleich Null. Konstruiert jetzt das BMW-Team soviel schlechter als früher????
Ich weiß, Loncin baut Millionen von Motoren für Gott und die Welt, aber vielleicht liegt darin das Problem.
Wenn an einem/meiner, BMW-Motorrad, immer mehr Teile und Manpower aus Asien stammen, dann gehe ich lieber zur
japanischen Qualitätsarbeit.

Der 650er Einzylinder wurde zum Schluß auch in China hergestellt. Dabei gab es auf einmal eine bei warmem Motor klemmende Fliehkraft-Dekrompessionsnocke. Der Defekt tratt bei Laufleistungen von grob 8'000-12'000 km auf (siehe entsprechendes Forum) und wurde 2008 abgestellt. Die Kulanz lief offiziell 2012 aus. Meine Kiste ist Baujahr 2012 und prompt trat bei knapp 10'000 km dieser Defekt auf. Wie kann sowas sein, wenn das Problem vier Jahre vorher abgestellt wurde? Der chinesische Hersteller wird wohl doch nicht so von BMW kontrolliert wie sich das mancheiner vostellt. Das Gute: Mein Dealer stellte einen Kulanzantrag und fertig.
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 435
Registriert: 27.07.2014, 18:02
Motorrad: auch K1300S

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon Moirana.Norge » 30.12.2019, 16:19

blackthunder hat geschrieben:PS:
... ach ja und wo wir schon dabei sind, wann wachen die BMW-Manager endlich auf und bringen mal einen würdigen Nachfolger für die K1200/K1300 ...


... vermutlich in dem Moment, wenn es zu erwarten ist, dass ein solches Motorrad auch in ausrechnender Stückzahl verkauft wird.

blackthunder hat geschrieben:PS:
... anstatt so viel in Geld mit dem völlig sinnfreien Monster-Boxer zu verpulvern den kein Mensch braucht und der der angestrebten Zielgruppe nicht mehr als ein müdes Arschgrinsen entlockt.


... offensichtlich erwartet man von einem "Monster-Boxer" , wie Du es nennst, eine höhere Verkaufszahl als von einer Wiederbelebung des 1300er Motor.

Was die Zielgruppen und das "Arschgrinsen" angeht, gebe ich Dir Recht, würde aber andere Worte wählen.
Ich habe es an anderer Stelle schon geschrieben, mit der Sitzhaltung der gezeigten Studien lässt sich vermutlich keine großer Erfolg erzielen. Aber in der Geschichte von BMW finden sich genug Anregungen für Modelle die den 18er Boxer Motor prima vertragen könnten und exzellent in die Heritage Reihe passen würde.

Ich bin gespannt was BMW letztendlich daraus macht popcorn
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 2139
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Motorrad: 1250er GS-A ex 16er

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon blackthunder » 30.12.2019, 22:00

blackthunder hat geschrieben:Was die Zielgruppen und das "Arschgrinsen" angeht, gebe ich Dir Recht, würde aber andere Worte wählen.

Dabei habe ich noch den harmlosesten Kommentar meiner ex-Harley-Chapter-Kollegen zitiert :mrgreen: :lol:
(aber es geht hier ja trotzdem noch immer um die F900, die ich nach wie vor für nicht konkurrenzfähig halte ;-) )
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 470
Registriert: 29.06.2018, 12:02
Motorrad: K1200R (2008)

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon Wolfgang66 » 31.12.2019, 12:48

[
... vermutlich in dem Moment, wenn es zu erwarten ist, dass ein solches Motorrad auch in ausreichender Stückzahl verkauft wird.

[Ich persönlich würde es umdrehen: In dem Moment, wo ein entsprechendes Produkt da ist,
werden auch die Wünsche und Begehrlichkeiten geweckt !!

Und damit wären wir auch wieder bei dem BMW Alleinstellungsmerkmal: Natürlich mit Kardan !

Einen "guten Rutsch" wünsche ich Euch winkG
Wolfgang66
 
Beiträge: 247
Registriert: 12.12.2016, 10:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R, R1100GS

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon Wolfgang66 » 07.01.2020, 14:00

Habe heute das erste mal F 900 R und XR Original gesehen. Das sind ja richtig zierliche Moppeds !!!
Von der Optik her ganz schön.
Wolfgang66
 
Beiträge: 247
Registriert: 12.12.2016, 10:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R, R1100GS

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon OSM62 » 20.01.2020, 19:07

Heute bzw. morgen ist erst die Pressevorstellung von F 900 R, F 900 XR und S 1000 XR,
aber hier gibt es jetzt schon den ersten Soundcheck zur F 900 XR:

https://youtu.be/BWZr2w9lMD4
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon Emorej » 21.01.2020, 01:59

OSM62 hat geschrieben:Heute bzw. morgen ist erst die Pressevorstellung von F 900 R, F 900 XR und S 1000 XR,
aber hier gibt es jetzt schon den ersten Soundcheck zur F 900 XR:

https://youtu.be/BWZr2w9lMD4


Danke für die Info, Super-Admin ThumbUP habe mich bereits gefragt, wann die einschlägigen Blogs endlich zum Testen geladen werden, damit man mal einen Eindruck bekommt.

Sound ist keine Überraschung, wenn auch bisl bassiger als bei den hubraumschwächeren F-GS-Modellen. Hat bisschen was von Ducati, finde ich :mrgreen:
The less you care, the happier you will be.
Benutzeravatar
Emorej
 
Beiträge: 335
Registriert: 25.11.2015, 23:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: K 1600 GT Sport

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon topolino_rosso » 21.01.2020, 14:42

Ganz nett und hübsch, für das Gewicht sicher auch gut Leistung (hatte eigentlich schon die F 800), auch das Benzin ist jetzt wieder im Benzintank :D wäre nur noch ein Kardan dran!
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 532
Registriert: 29.08.2014, 10:11
Motorrad: K1600GT

Re: F 900 R - F 900 XR - Daten - Bilder - Highlights

Beitragvon blackthunder » 23.01.2020, 15:31

... zufällig auf Facebook gefunden ... anbei der Link für FB-Nutzer und F900R / XR - Interessierte:

https://www.facebook.com/stories/164522 ... 0NTQ5MjYw/

blackthunder
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 470
Registriert: 29.06.2018, 12:02
Motorrad: K1200R (2008)

VorherigeNächste

Zurück zu off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste