ABS-Leuchte blinkt.

Die K1200S im Allgemeinen.

Re: ABS-Leuchte blinkt.

Beitragvon MichiC » 30.03.2021, 13:49

Die Reparatur hat dann 2 Jahre Garantie. Wenn es wieder ausfallen sollte kommen Ein/Ausbau wieder ontop.
Jetzt bitte keine Kommentare mehr zu ABS oder nicht... hatten wir ja schon. Als Alternative geht auch das ABS raus. 1. RH Elektronik bietet einen Adapter an den man anstelle des ABS Systems einbaut. Kostet ca. 750€ und man kann die Bremse selber warten. TÜV Abnahme erforderlich.
2.Die K gab es in den Bj. 2004/2005 auch ohne ABS. Bei BMW kann man den ganzen Kram für ohne ABS kaufen. Kosten auch ca. 750€. TÜV braucht man da nicht weiß ich aber nicht. Glaube nur für die Baujahre nicht.
3.Hier im Forum hat schon jemand auf das neue ABS umgebaut. Patrique war es glaube ich. Allerdings sehr aufwendig. Vom Preis her liegst du da im Bereich der Reparatur. Kannst ihn ja mal anschreiben und fragen.
Nur als Alternative sehen bitte.
Benutzeravatar
MichiC
 
Beiträge: 535
Registriert: 28.08.2017, 20:09
Motorrad: K1200S

Re: ABS-Leuchte blinkt.

Beitragvon x39 » 15.04.2021, 12:18

So, habe mein Moped heute wieder abgehlt. Soweit alles in Ordnung. :D :D
Kostenpunkt 1730.-€ :( :(
Allerdings sind darin auch 100.-€ für den Expresservice für die Überholung bei RH mit drin.
Dauert dann nur 3-4 anstatt 21-24 Tage.
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei.
Benutzeravatar
x39
 
Beiträge: 42
Registriert: 15.02.2020, 12:03
Wohnort: Leiferde GF
Motorrad: K1200S

Re: ABS-Leuchte blinkt.

Beitragvon Chris3012 » 19.04.2021, 20:19

dann ma Daumendrücken, dass es mind. 10 Jahre hält !!!
Chris3012
 
Beiträge: 216
Registriert: 30.06.2018, 16:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: ABS-Leuchte blinkt.

Beitragvon BieneMajaTreiber » 12.07.2021, 22:24

x39 hat geschrieben:So, habe mein Moped heute wieder abgehlt. Soweit alles in Ordnung. :D :D
Kostenpunkt 1730.-€ :( :(
Allerdings sind darin auch 100.-€ für den Expresservice für die Überholung bei RH mit drin.
Dauert dann nur 3-4 anstatt 21-24 Tage.


Hallo X39,
auch mich hat es vor gut 4 Wochen erwischt das mein ABS Modul kaputt ging nogo .
Leider hatte ich nicht mehr das Glück es bei RH reparieren zu lassen, da die erforderlichen Bauteile ( ECU)
nicht mehr lieferbar sind und auf unbestimmte Zeit auch nicht mehr verfügbar sind. ahh
Was blieb mir anderes übrig..... hab ein neues kaufen müssen für 1600€ + Einbau und Tüv + neuem ABS Sensor vorne sowie Bremsbeläge waren es nun 2430€. :cry:
Aber ich hatte Glück das die neuen ABS Module 200€ günstiger geworden sind. arbroller
Was solls am Mittwoch hol ich meine Maschine wieder ab und hoffe erstmal wieder Ruhe zu haben.
Gruß Ralf
BieneMajaTreiber
 
Beiträge: 45
Registriert: 09.06.2018, 20:35
Wohnort: 37181 Hardegsen
Motorrad: BMW K1200S, Typ K12

Re: ABS-Leuchte blinkt.

Beitragvon Tourenfahrer » 13.07.2021, 05:21

BieneMajaTreiber hat geschrieben:Was blieb mir anderes übrig..... hab ein neues kaufen müssen für 1600€ + Einbau und Tüv + neuem ABS Sensor vorne sowie Bremsbeläge waren es nun 2430€. :cry:

Gruß Ralf


mal eine Frage
Wie alt ist den dein Motorrad ?
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5150
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

Vorherige

Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List