Sitzkissen

Die K1200S im Allgemeinen.

Sitzkissen

Beitragvon x39 » 22.05.2023, 13:16

Hallo leute,
ich habe vor 3 Monaten ein neues linkes Knie bekommen. Soweit gehts auch schon sehr gut, nur Mopedfahren (K1200S) will noch nicht so richtig gehen.
Drauf sitzen geht, aber mit dem hoch schalten hapert es noch ein wenig, da schwerzt dann das Knie doch ein wenig.
Nun sagte mir mein Ortopäde (der fährt auch Moped) ich soll es mal zwecks Erhöhung der Sitzposition, und dadurch etwas gerigeren Knickwinckel des Knies, vorrübergehend mit einem Sitzkissen probieren.
Nach ersten recherchen habe ich festgestellt, davon gibt es reichlich verschiedene, mit PU-Schaum.-, mit Gel.- oder auch mit Luftfüllung.
Ich würde ja zu einem mit Luftfüllung tendieren, da man damit ja auch die Höhe etwas "einstellen " kann.
Hat jemand von Euch evtl. Erfahrungen damit?
Evtl. auch ein Kissen abzugeben, Maße ca. 30x30 cm.
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei.
Benutzeravatar
x39
 
Beiträge: 63
Registriert: 15.02.2020, 12:03
Wohnort: Leiferde GF
Motorrad: K1200S

Re: Sitzkissen

Beitragvon gib » 01.06.2023, 13:33

Hi,
ich habe ein großes AirHawk Luftkissen und will es auch loswerden aber sowas ist nicht um Höhe zu gewinnen, sondern um die Auflagefläche zu erhöhen. Wenn du keinen direkten Sitzkontakt hast, sondern ein Luftpolster dazwischen, ist das echt übel zu fahren weil du dann auch komplett auf dem Kissen schwimmst!

VG GiB
gib
 
Beiträge: 90
Registriert: 02.09.2016, 07:36
Motorrad: K1300S

Re: Sitzkissen

Beitragvon BMW-Eifel » 01.06.2023, 14:46

Auch in diesem Falle ist eine gewisse Haftreibungskraft zwischen Hose und Sitz von Nöten.
BMW-Eifel
 
Beiträge: 385
Registriert: 13.02.2010, 18:29
Motorrad: K 1200 GT

Re: Sitzkissen

Beitragvon gib » 01.06.2023, 15:19

Ja aber wenn das Kissen gut eingestellt ist entlastet es enorm und man gewöhnt sich schnell dran!
gib
 
Beiträge: 90
Registriert: 02.09.2016, 07:36
Motorrad: K1300S

Re: Sitzkissen

Beitragvon x39 » 01.06.2023, 18:16

Ich habe mir ein Gelkissen, 3 cm, bestellt, ist vor einigen Tagen gekommen. Das habe ich auch gleich mal ausprobiert und bin angenehm überrascht. Ich habe damit mal eine kleine Testrunde, ca. 20 km, gedreht. Man sitz da recht gut drauf, für meinen Zweck erstmal gut ausreichend.
Man sitzt sehr angenehm und auch "fest" darauf nichts rutscht, zumindest bei normaler Fahrweise.
Auch wenn mein Knie dann wieder soweit OK ist, das ich das weglassen kann, werde ich es evtl. für lange Fahrten hin und wieder mal benutzen. Auf und Abbau des Kissens ist Minutensache.
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei.
Benutzeravatar
x39
 
Beiträge: 63
Registriert: 15.02.2020, 12:03
Wohnort: Leiferde GF
Motorrad: K1200S


Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum