Räderfrage

Die K1200S im Allgemeinen.

Räderfrage

Beitragvon JottEss » 11.02.2024, 23:50

Ich bin über die Suchfunktion wieder nicht weiter gekommen. Könnt Ihr mir bitte sagen ob die Radsätze von K12S, K12R und K13S untereinander beliebig austauschbar sind. Ich meine das Standartrad (nicht Schmiederad) vorn 3,5x17 hinten 6x17. Ich sehe aktuell keinen Unterschied außer RDC. Über die Teilenummern komme ich nicht so richtig weiter da jede Farbe ihre eigene ET Nummer besitzt.

Hintergrund meiner Frage. Habe mehrere Radsätze der o.g. Bikes mit verschiedenen Bereifungen und würde die Gelegenheit gerne nutzen auf der K13S mal den Reifen auf der K12 Felge auszuprobieren oder umgekehrt. Das RDC ist für den Test nicht wichtig.

Passt das? Irgendwas zu beachten?

Danke

Grüße Jürgen
Benutzeravatar
JottEss
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.03.2023, 23:19
Wohnort: Berlin
Motorrad: K12S, K12R, K13S, RR

Re: Räderfrage

Beitragvon BMW-Frank » 12.02.2024, 12:16

Passen tut das untereinander. Nachdem ich meine beiden Felgen an der R-Sport in einem Schlagloch kaltverformt habe fahre ich seit ein paar Jahren mit 13er Felgen.
Über die Zulässigkeit kann ich keine Auskunft geben.
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 495
Registriert: 22.11.2017, 08:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: Räderfrage

Beitragvon JottEss » 12.02.2024, 13:20

Danke Frank,

so hatte ich mir das auch gedacht. Falls jemand noch weiterführende Hinweise hat freue ich mich über Infos. Könnten ja im Laufe der Jahre weniger sichtbare aber wesentliche Details geändert worden sein. Ich denke da an Radbolzen (Konus) , Einpresstiefe oder Traglast.

Über die Zulässigkeit habe ich noch garnicht nachgedacht. Wird wohl weder Rennleitung noch Tüv auffallen könnte aber trotzdem zum Verlust der Betriebserlaubnis führen. Zum Testen soll mir der amtliche Teil aber erstmal egal sein.

Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
JottEss
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.03.2023, 23:19
Wohnort: Berlin
Motorrad: K12S, K12R, K13S, RR

Re: Räderfrage

Beitragvon EX-Martek » 15.02.2024, 08:35

Hallo Jürgen,

die BMW Radschrauben mit der Teilenummer 36317673903 sind lt. der Hornig-Webseite für die Modelle K12S identisch:

https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... inten.html

Abmessung: M10X1,25 X 40mm

Viele Grüße
Thomas
aktuelle Fahrzeuge: K13R, Cheval Debon Cargo, F22, F23 und Haibike Treck8.
In Planung: BMW M1000XR

*** Dolomiten und Trentino 2024 ***
*** 30.05.-12.06. Hotel Italia Molina ***
http://www.hotelitalia-dolomiti.com
Benutzeravatar
EX-Martek
 
Beiträge: 83
Registriert: 20.10.2015, 14:09
Wohnort: 58285
Motorrad: K13R, R12R

Re: Räderfrage

Beitragvon JottEss » 16.02.2024, 09:38

umfangreiche Verwendungsliste. Offensichtlich verwendet BMW quer durch die Modellpalette und alle Baujahre von 800er bis zum 1600er Dampfer die gleichen Radbolzen. Spricht alles dafür das man technisch (nicht zulassungstechnisch) die K-Räder untereinander tauschen kann. Danke Thomas.

Ich werde testen und berichten.

Grüße Jürgen
Benutzeravatar
JottEss
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.03.2023, 23:19
Wohnort: Berlin
Motorrad: K12S, K12R, K13S, RR

Re: Räderfrage

Beitragvon mgleman » 19.02.2024, 07:26

Hallo,

auf den Felgen sollten doch KBA Nr. stehen.

Im übrigen sind alle angebotenen Felgen (K12s und K13s) bei Leebmann für K40 u. K43 verwendbar.
Offensichtlich nur farblich unterschiedlich.
Grüße Hermann

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser .....
Benutzeravatar
mgleman
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.08.2021, 09:48
Wohnort: 87724
Motorrad: K1600GT ´14, R1200ST

Re: Räderfrage

Beitragvon JottEss » 19.02.2024, 10:47

Als KBA Nummer bezeichnet finde ich da nichts. Ich erkenne nicht mal eine „Beschriftungslogik“. Mal steht mehr, mal weniger auf der Felge. Teilenummer und Felgengrösse wohl immer, gelegentlich auch Einpresstiefe, zuweilen auch eine weitere 6-stellige Zahlenreihe. Das könnte die KBA Nr. sein.

Als nächstes, praktischer Versuch.

Grüße Jürgen
Benutzeravatar
JottEss
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.03.2023, 23:19
Wohnort: Berlin
Motorrad: K12S, K12R, K13S, RR


Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum