Griffgummis tauschen K 1200 S

Alles was man an die K1200S dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.

Re: Griffgummis tauschen K 1200 S

Beitragvon BMW Berti » 20.12.2021, 15:09

Ich habe selber noch keine zerlegt, aber auf diesem Bild sieht man die Anschlußstecker: https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=32_1982

Gruß

Berti
Benutzeravatar
BMW Berti
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.01.2019, 21:35
Wohnort: Münsterland
Motorrad: K1200S CB750K6 400F

Re: Griffgummis tauschen K 1200 S

Beitragvon Tester » 20.12.2021, 15:35

Ich meinte speziell die Griffgummis von ebay, welche Ebsi verbaut hat. Da waren keine Kabel zu sehen, weshalb ich nachgefragt habe.

Für Übungszwecke hatte ich ich mir schon mal einen gebrauchten Gasgriff gekauft und weiß, wie die aussehen sollten.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Tester
 
Beiträge: 94
Registriert: 08.02.2018, 14:38
Wohnort: Leipziger Umland
Motorrad: K1300s (2012) / S51

Re: Griffgummis tauschen K 1200 S

Beitragvon BMW Berti » 20.12.2021, 21:00

So wie ich das verstanden habe, hat Ebsi die Gummis runtergeschnitten und die Leiterbahnen stehengelassen, da sind dann bestimmt die Anschlüsse dran. Aber das kann Ebsi uns sicher erklären.
Benutzeravatar
BMW Berti
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.01.2019, 21:35
Wohnort: Münsterland
Motorrad: K1200S CB750K6 400F

Re: Griffgummis tauschen K 1200 S

Beitragvon Meister Lampe » 21.12.2021, 11:18

Es ist sehr sehr dünner Draht 0,2 mm unterm Griffgummi umwickelt , ca.10 Umwickelungen im Abstand von 1,5 cm und am Ende vom Griff sind zwei 0,5 mm Kabel dran gequetscht , deshalb Gummi leicht anschneiden und mit den Händen auseinanderziehen , ein Schnitt zu tief mit dem Teppichmesser und der Draht ist durch , den mal eben neu machen ist eine Prozedur und trotzdem ist das Ergbnis für mich unbefriedigend ... :?

Wer es unbedingd mal ausprobieren möchte , kein Problem , BMW hat ja noch einige Originale zur Not ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10791
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Griffgummis tauschen K 1200 S

Beitragvon baxter01 » 21.12.2021, 13:42

Ich hab auch versucht , das war aber alles so verklebt und zack war der Draht durch. ( Gasgriff) Da die Heizung eh nicht mehr funktionierte hab ich neuen gekauft und fertig. Hat 7 Jahre gehalten , geht ja noch

lg
Benutzeravatar
baxter01
 
Beiträge: 114
Registriert: 05.09.2013, 23:01
Motorrad: K-1300s

Re: Griffgummis tauschen K 1200 S

Beitragvon Snaporaz » 22.12.2021, 16:47

Aufziehen von neuen Griffgummis geht sehr gut mit Bremsenreiniger - auf die Innenseite sprühen, Griff aufschieben und ein bisschen warten, bis der Reiniger verdunstet ist.
Solo 25 - Zündapp C50 Sport - Zündapp KS100 - Suzuki TS 125 - Moto Guzzi V50 Monza - Suzuki SV 650 - MuZ Skorpion 660 - Honda XBR 500 - BMW K100 16V - Suzuki SV1000 - Honda CBF 1000 - Kawasaki GTR 1400 - Ducati SS 900 i.e. - BMW K1200S
Benutzeravatar
Snaporaz
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.11.2019, 06:18
Motorrad: K1200S 2005

Re: Griffgummis tauschen K 1200 S

Beitragvon Ebsi » 25.12.2021, 13:08

BMW Berti hat geschrieben:So wie ich das verstanden habe, hat Ebsi die Gummis runtergeschnitten und die Leiterbahnen stehengelassen, da sind dann bestimmt die Anschlüsse dran. Aber das kann Ebsi uns sicher erklären.


Das steht in meinem ersten Beitrag auf Seite 1 ausführlich mit Bild.
Bild
Benutzeravatar
Ebsi
 
Beiträge: 657
Registriert: 02.01.2006, 18:30
Wohnort: 71737 Kirchberg
Motorrad: K1600GT / R1200GS LC

Vorherige

Zurück zu Zubehör - K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum