BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Treffen des BMW-K-Forums und gemeinsame Ausfahrten.

BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon OSM62 » 08.10.2021, 19:06

Im Sommergarten der Messe Berlin finden die 20. BMW Motorrad Days statt direkt im Anschluss an das Pure&Crafted Festival.

Hier die originale Pressemitteilung:

Nach zwei Jahren Pause – bedingt durch die Covid-19-Pandemie – lädt BMW Motorrad Fans und Freunde der Marke am 2. und 3. Juli 2022 wieder zu den BMW Motorrad Days ein. Diesmal im Sommergarten der Messe Berlin, unmittelbar im Anschluss an das Pure&Crafted Festival, das am 1. Juli 2022 an gleicher Stelle stattfindet und bei dem BMW Motorrad wieder als Initiator und Titelsponsor fungiert.

Aktuell hat die vierte Auflage des Berliner Pure&Crafted Festivals am 17. und 18. September 2021 bereits eindrucksvoll gezeigt, dass die neue Location im Herzen der City-West das Zeug dazu hat, nicht nur zur dauerhaften neuen Heimat für das Pure&Crafted Festival zu werden, sondern gleichzeitig auch perfekte Voraussetzungen für die BMW Motorrad Days bietet.

Dr. Markus Schramm, Leiter BMW Motorrad: „Das neue Konzept basiert darauf, sich mit den BMW Motorrad Days langfristig am BMW Werksstandort Berlin zu etablieren und dabei Synergien mit dem bereits bekannten und bewährten Pure&Crafted Festival zu nutzen. Es handelt sich jedoch auch weiterhin um zwei getrennte und voneinander unabhängige Veranstaltungen: BMW Motorrad ist Partner und Sponsor des Pure&Crafted Festivals, während wir die BMW Motorrad Days, das weltweit größte Kunden-Event der Marke, selbst veranstalten.“

Am ersten Juli-Wochenende nächsten Jahres sorgt Pure&Crafted bereits am Freitag für Zauber, Charme und besondere Momente. Als einzigartiges Event begeistert das Festival mit einer unverwechselbaren Mischung aus Live Musik, Motorradkultur und New Heritage Lifestyle, bevor die BMW Motorrad Days am Samstag und Sonntag das Zepter übernehmen.

Dann dreht sich wieder zwei Tage lang alles um BMW Motorrad, seine internationale Fangemeinde und den puren Spaß am Motorrad fahren. Neben Produktneuheiten, spektakulären Stunts, Motorsportprominenz, Probefahrtmöglichkeiten und vielem mehr erwartet die Gäste am neuen Veranstaltungsort aber vor allem wieder eines: die mittlerweile schon legendäre Partystimmung, garniert mit einem Schuss bayerischer Lebensart. Die Besucher der BMW Motorrad Days 2022 in Berlin erwartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das breiter denn je gefächert ist, sodass sich Groß bis Klein wiederfindet und Spaß und ausgelassene Stimmung garantiert ist.

So geht es bei den Stunt-Shows an die Grenzen der Fahrphysik und im Original Motodrom, der ältesten Steilwand der Welt, lebt die große Tradition der Steilwandfahrer wieder auf. Die Customizing-Fans kommen rund ums Thema „umgebaute Motorräder“ in der Heritage Area voll auf ihre Kosten.

Obendrein lässt sich das Hinterland von Berlin mit dem Motorrad sowohl onroad wie auch offroad entdecken. So kann die Region im Rahmen von organisierten Touren mit ortskundigen Guides erkundet werden. Darüber hinaus steht auch 2022 wieder eine breite Auswahl an aktuellen BMW Motorrädern für Probefahrten bereit.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14346
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon Moirana.Norge » 14.10.2021, 10:28

... ich gehöre ja zu denen die immer gesagt haben "erst mal abwarten was BMW macht, bevor wir es "zerreißen".

Aber das ist ja nun ein Armutszeugnis das seines Gleichen sucht.
Das wäre nur noch mit dem Mitarbeiterparkplatz in Spandau zu überbieten.
Wenn man die BMW Days in Garmisch kennt und es damit vergleicht.
Also kann man daraus eigentlich nur den Rückschluss ziehen, dass BMW mit dem Kunden - Klientel dass nach Garmisch gekommen ist,
nichts mehr zu tun haben möchte, bzw. mit denen nicht mehr feiern möchte.

Und dabei gäbe es, für so ein Event, wirklich tolle Veranstaltungsorte in Berlin !
Wenn man ließt, dass für die Macher der "pure and crafted" Veranstaltung mit 6,000 Teilnehmern dies ein großer Erfolg halten,
frage ich mich wirklich, was läuft da bei BMW gerade schief scratch
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 2268
Registriert: 23.12.2012, 10:28
Motorrad: 1250GSA / 16er Grand

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon JS » 14.10.2021, 14:31

Ist doch super, dann kann man doch gleich die E-Scooter und E-Roller von BMW in der Großstadt einem Praxistest unterziehen....wollte ich schon immer mal machen....ich schwöre ;-)
Benutzeravatar
JS
 
Beiträge: 4555
Registriert: 17.02.2008, 10:54
Wohnort: Mittelfranken
Motorrad: S1000XR

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon bigsmartchopper » 14.10.2021, 18:11

BMW bemüht sich, etwas Emotionales „auf die Beine zu stellen“, wie HD es seit Urzeiten erfolgreich macht. Das muss Mann/Frau anerkennen.
Dass das nicht so erfolgreich ist wie bei HD, liegt wohl an mehreren Faktoren. Zum Treffen nach GAP ist man auch wegen der guten BMW-Veranstaltung gefahren, aber nicht nur. Der Hauptunterschied ist die völlig andere Mentalität der BMW-Fahrer gegenüber den HD-Jüngern. Da ist ein anderes Zusammenhaltsgefühl.
Wenn man bei BMW Marketing feststellt, dass die künstliche Emotionsschiene nicht den gewünschten Ertrag bringt, ist >Pure and Craft< gestorben. Das zeigen die Erfahrungen mit der „Aktivline“, „K1-Welt“ und der „Cruiser-Welt“. Für die gab es sogar einen >Cruiserbeauftragten<. Ich habe damals die BMW-Brille aufgehabt und alle 3 Welten aktiv mitgemacht und noch einige Souvenirs davon im Schrank.
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 541
Registriert: 21.04.2014, 10:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon LohriS » 16.10.2021, 11:41

@Bigsmartchopper
Du hast recht, nur eine sentimentale Bindung schafft Markenbrillen, die geschäftliche Langzeitbindungen bringen.
Eines jeden Tage sind gezählt. Die des "Marketingchefs" von BMW Motorrad auch, Frage jedoch, wann, vielleicht hat er Erfolg.
BMW geht auch an keine große Messe mehr. Unsere Eintrittskarten für die EICMA haben wir trotzdem schon gelöst, und mit meinen Söhnen freue ich mich auf die Messe, die tollen Mopeds der anderen Marken und und und.
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 478
Registriert: 27.07.2014, 19:02
Motorrad: auch K1300S

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon OSM62 » 16.10.2021, 19:40

LohriS hat geschrieben:@Bigsmartchopper
Unsere Eintrittskarten für die EICMA haben wir trotzdem schon gelöst, und mit meinen Söhnen freue ich mich auf die Messe, die tollen Mopeds der anderen Marken und und und.



Apropos EICMA, nach der Absage der für mich wichtigsten Hersteller habe ich keine Lust mehr 3 Werk/Urlaubstage für eine Messe zu opfern wo ich doch die wichtigsten Mopeds nicht anschauen kann.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14346
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon blackthunder » 16.10.2021, 21:57

…. man mache sich doch spaßeshalber mal klar wo BMW stünde, wenn sie ihren Dauerbrenner GS nicht hätten, dann würden aber ganz dunkle Wolken aufziehen über dem BMW Motorrad-Himmel cofus
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 737
Registriert: 29.06.2018, 13:02
Motorrad: K1200R (2008)

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon Tourenfahrer » 17.10.2021, 10:51

1.
Es geht nur noch um sparen sparen sparen
Kostenreduktion um jeden aber jeden Preis


2.
Der Kunde ist BMW absolut egal, die Kunden kaufen auch ohne Garmisch Motorräder

3.
Aufgrund der aktuellen Spritpreise hat sich eine Anreise nach Berlin für die meisten sowieso erledigt :mrgreen:
Und die Preise werden noch weiter steigen
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5165
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon Tourenfahrer » 17.10.2021, 10:53

OSM62 hat geschrieben:
LohriS hat geschrieben:@Bigsmartchopper
Unsere Eintrittskarten für die EICMA haben wir trotzdem schon gelöst, und mit meinen Söhnen freue ich mich auf die Messe, die tollen Mopeds der anderen Marken und und und.



Apropos EICMA, nach der Absage der für mich wichtigsten Hersteller habe ich keine Lust mehr 3 Werk/Urlaubstage für eine Messe zu opfern wo ich doch die wichtigsten Mopeds nicht anschauen kann.


Mir ging es nun mit einer Messe in Nürnberg so

1.
Ausstellermangel

2.
Ich laufe doch nicht wie eine Affe den ganzen Tag mit einer FFP2 Maske rum
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5165
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon Tourenfahrer » 17.10.2021, 10:56

LohriS hat geschrieben:@Bigsmartchopper
Du hast recht, nur eine sentimentale Bindung schafft Markenbrillen, die geschäftliche Langzeitbindungen bringen.
Eines jeden Tage sind gezählt. Die des "Marketingchefs" von BMW Motorrad auch, Frage jedoch, wann, vielleicht hat er Erfolg.
BMW geht auch an keine große Messe mehr. Unsere Eintrittskarten für die EICMA haben wir trotzdem schon gelöst, und mit meinen Söhnen freue ich mich auf die Messe, die tollen Mopeds der anderen Marken und und und.


Ja und das tolle ist
Den ganzen Tag wie Männer mit einer Maske auf einer Motorradmesse rum zu laufen arbroller arbroller arbroller
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5165
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

Re: BMW Motorrad Days - 2022 - 2. + 3. Juli in Berlin

Beitragvon LohriS » 17.10.2021, 15:05

Ja und das tolle ist
Den ganzen Tag wie Männer mit einer Maske auf einer Motorradmesse rum zu laufen arbroller arbroller

Tja, wir haben dafür genug Puste!
Aufgrund der aktuellen Spritpreise hat sich eine Anreise nach Berlin für die meisten sowieso erledigt :mrgreen:
Und die Preise werden noch weiter steigen

Tourenfahre, wie Du ohne Moped nach Berlin ist am billigsten - nimm den Flixbus, ist grün wie Dein :mrgreen:
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 478
Registriert: 27.07.2014, 19:02
Motorrad: auch K1300S


Zurück zu Treffen - Ausfahrten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum