Saisonabschlussfahrt und die GT zickt rum

Die K 1200 GT + K 1200 GT im allgemeinen incl. technischer Fragen.

Saisonabschlussfahrt und die GT zickt rum

Beitragvon Kasi » 23.10.2023, 18:43

Wollte am letzten Sonntag noch eine schöne Runde zum Abschluss der Saison drehen - aber denkste Puppe. nogo Nach bereits 5 km Fahrstrecke läuft die GT (Bj 2006 -80.000 km) sehr unrund und teilweise nur noch auf 3 Pötten (wie ein Bund Wurzeln). Bevor ich das Teil jetzt zum "Freundlichen" kutschiere (ca. 25 km entfernt) möchte ich doch selber Hand anlegen und versuchen den Schaden ausfindig zu machen.
Könnte mir gut vorstellen, dass etwas mit der Kraftstoffversorgung (Kraftstoffpumpe) oder Zündung (Zündkerzen-Stecker-Kabel oder Zündspule) nicht stimmt. Bevor ich jetzt loslege hätte ich gerne eine Reparaturanleitung zwecks Begleitung und Hilfestellung bei der Demontage der Verkleidung sowie Fehlersuche etc.. scratch
Wer also noch eine solche Anleitung hat und diese nicht mehr braucht, der melde sich bitte mit Preisvorstellung bei mir - wäre sensationell.
Ebenso würde ich mich über Tipps zur Fehlerdiagnose- bzw. Fehlerbehebung freuen. ThumbUP

Ganz liebe Grüße aus Hannover

Kawakasi
Wer billig kauft muss sich das leisten können....
Kasi
 
Beiträge: 47
Registriert: 04.12.2019, 04:43
Wohnort: Kirchhorst bei Hannover
Motorrad: K 1200 GT (K44)

Re: Saisonabschlussfahrt und die GT zickt rum

Beitragvon K48-Power » 23.10.2023, 20:01

Besorg die die Motoscan App mit dem OBD2 Adapter sowie das Adaperkabel zum 10pol. Rundstecker,
dann kannst mal die Fehler im Speicher auslesen, hilft ungemein.

Anleitungen bekommst bei Ebay für deine GT als Rep Rom zum Downladen um wenig Geld.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 925
Registriert: 05.11.2016, 21:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Saisonabschlussfahrt und die GT zickt rum

Beitragvon Kasi » 23.10.2023, 20:12

Danke für die Info. Checke jetzt erst einmal die Tankentlüftung und dann geht`s Schritt für Schritt weiter wie von Dir beschrieben.
Wer billig kauft muss sich das leisten können....
Kasi
 
Beiträge: 47
Registriert: 04.12.2019, 04:43
Wohnort: Kirchhorst bei Hannover
Motorrad: K 1200 GT (K44)

Re: Saisonabschlussfahrt und die GT zickt rum

Beitragvon BMW-Eifel » 24.10.2023, 07:53

Kann man motoscan wieder kaufen? Bei meinem letzten Aufruf stand: " momentan nicht verfügbar".
BMW-Eifel
 
Beiträge: 373
Registriert: 13.02.2010, 17:29
Motorrad: K 1200 GT

Re: Saisonabschlussfahrt und die GT zickt rum

Beitragvon Schrauber » 24.10.2023, 11:13

Lass den kalten Motor an und fasse gleich anschließend an jeden der 4 Auspuffstutzen, direkt am Zylinder. Bei intaktem Motor sollten alle heiß werden, wenn ein Zylinder nicht funktioniert bleibt dieser kalt.
Wenn du ein IR Thermometer hast, dann kannst du die Temperatur auch messen wenn der Motor schon eine Weile gelaufen ist. Bei dem Zylinder mit Aussetzern bleibt der Auspuff kälter.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Schrauber
 
Beiträge: 586
Registriert: 08.08.2010, 08:26
Motorrad: K1300S

Re: Saisonabschlussfahrt und die GT zickt rum

Beitragvon Kasi » 24.10.2023, 17:43

Also ein Zylinder läuft im kalten Zustand nur zeitweise mit. Ist der Motor warm, streikt der Zylinder total. Gehe von einer defekten Zündspule aus. Also alle Zündspulen und Zündkerzen erneuern und bei der Gelegenheit gleich eine große Inspektion (incl. Kupplung gffs. auch Kupplungskorb wegen kreischen) in Auftrag gegeben. Habe diesbezüglich einen Termin beim BMW-Experten in Hannover gemacht, dauert allerdings mind. einen Monat. Nach der Reparatur sollte die GT wieder gut für die nächsten 80.000 km sein - ich liebe das Teil halt.

Na ja, die Saison für dieses Jahr ist auf jeden Fall gelaufen.

LG und vielen Dank für die Tipps.
Wer billig kauft muss sich das leisten können....
Kasi
 
Beiträge: 47
Registriert: 04.12.2019, 04:43
Wohnort: Kirchhorst bei Hannover
Motorrad: K 1200 GT (K44)

Re: Saisonabschlussfahrt und die GT zickt rum

Beitragvon BMW-Eifel » 24.10.2023, 18:02

Würdest du uns kostenmäßig auf dem laufenden halten? Wenn mit kompletter Kupplung wird wohl fast eine 2 vorne stehen
BMW-Eifel
 
Beiträge: 373
Registriert: 13.02.2010, 17:29
Motorrad: K 1200 GT

Re: Saisonabschlussfahrt und die GT zickt rum

Beitragvon Duese » 25.10.2023, 05:15

BMW-Eifel hat geschrieben:Würdest du uns kostenmäßig auf dem laufenden halten? Wenn mit kompletter Kupplung wird wohl fast eine 2 vorne stehen
1.470 € sind schon für Kupplungskorb und Lamellenpaket fällig..
4 Zündkerzen ca 60 €
Spulen 200 bis 400 € je nach Hersteller
Kühlflüssigkeit, Kleinteile ;) 50 € , Deckeldichtung kostet ja schon allein 16 €..
Lohn Stunde 12AW 150€ ca 350 bis 600 € je nach Lust des Monteurs..
Autsch

Glaube nicht, dass der Korb einen weg hat. Meine hat auch gequietscht, neue bekommen und die hat dann 12 Jahre gerupft.
Jetzt mit BARNETT Lamellenpaket (204 €) wieder fitt.
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, SR-Racing Komplettanlage, GS911 - MotoScan Diagnosetool, Z-Technik V-Stream
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1739
Registriert: 16.10.2004, 20:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT


Zurück zu K 1200 GT - K 1200 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum