Schrauben abgerissen

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: Schrauben abgerissen

Beitragvon Tester » 20.05.2022, 08:35

Oldie hat geschrieben:
Tester hat geschrieben:OK, sieht noch etwas dunkler aus. Aber wenn es komplett trocken ist kann das noch werden. Hast du das gespritzt?

Den Kratzer habe ich mit Pinsel ausgebessert.

Also das sieht sehr gut aus. ThumbUP Kommst du vorbei und besserst auch meine Stellen am Kardan aus??? :D

Oldie hat geschrieben:
Tester hat geschrieben:Hat denn das mit dem Ensat geklappt?

Die Gewinde habe ich heute erhalten und gleich eingebaut. Aussengewinde 9 mm und mit 8,5 mm vorgebohrt. Ging trotzdem sehr schwer rein, die Bohrmaschine hat es nicht geschafft. Aber jetzt sitzen die neuen Gewinde bombenfest.


Na, dann ist deine Maschine ja wieder i.O..
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Tester
 
Beiträge: 109
Registriert: 08.02.2018, 15:38
Wohnort: Leipziger Umland
Motorrad: K1300s (2012) / S51

Re: Schrauben abgerissen

Beitragvon Oldie » 21.05.2022, 08:49

Tester hat geschrieben:Also das sieht sehr gut aus. ThumbUP Kommst du vorbei und besserst auch meine Stellen am Kardan aus??? :D

Das kannst du selber machen winkG
Die Farbe ist ziemlich dünnflüssig. Ich bin kein begnadeter Maler, die Ausbesserung ging erstaunlich leicht. Kein Vergleich mit z.B. dem zähflüssigen BMW titan silber metallic, das habe ich nie richtig gut hin bekommen.
Gruß aus BaWÜ
Benutzeravatar
Oldie
 
Beiträge: 249
Registriert: 10.11.2019, 18:41
Wohnort: Böblingen
Motorrad: BMW K 1300 S

Vorherige

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum