Original Fußrasten ohne Zulassung?

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: Original Fußrasten ohne Zulassung?

Beitragvon WalterP » 16.01.2022, 11:50

BMW Best. AKRA Auspuff.pdf
Bestätigung BMW - AKRA K1300S
(246.74 KiB) 179-mal heruntergeladen
Grüsse aus dem Fürstentum WALDECK
Walter

Ein Leben ohne Motorrad ist möglich…aber nicht sinnvoll !
Benutzeravatar
WalterP
 
Beiträge: 163
Registriert: 01.11.2011, 16:52
Wohnort: Bad Arolsen
Motorrad: K1300S

Re: Original Fußrasten ohne Zulassung?

Beitragvon Snaporaz » 16.01.2022, 17:55

Ich würde ja kein Mail an BMW, sondern an den TÜV schicken - wenn die Prüfingenieure in den Prüfstellen keine Ahnung haben und (alternative) Serienausstattung monieren, ist das für die Organisation ein ziemliches Armutszeugnis.
Solo 25 - Zündapp C50 Sport - Zündapp KS100 - Suzuki TS 125 - Moto Guzzi V50 Monza - Suzuki SV 650 - MuZ Skorpion 660 - Honda XBR 500 - BMW K100 16V - Suzuki SV1000 - Honda CBF 1000 - Kawasaki GTR 1400 - Ducati SS 900 i.e. - BMW K1200S
Benutzeravatar
Snaporaz
 
Beiträge: 67
Registriert: 13.11.2019, 07:18
Motorrad: K1200S 2005

Re: Original Fußrasten ohne Zulassung?

Beitragvon Siegerländer » 17.01.2022, 11:28

Das sind auch alles Personen mit Fehlern. Mansche aber sehr überheblich. Leider. :!:
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K 1200 S--03/05] - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1580
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegerland
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Original Fußrasten ohne Zulassung?

Beitragvon xxxxandrexxxx » 19.04.2022, 18:15

Hi Themastarter,

meines Erachtens musst Du gar nichts, das ist Humbug.

Wenn die Rasten ab Werk sind, sind sie ja bereits mit Generalabnahe das Fahrzeugs freigegeben. plemplem

Ich würde, wie bereits an anderer Stelle geschreiben, den Prüfer welchseln. Oder den Leider der Prüfstelle anschreiben.

LG,
Andre
2003er Porsche 996 Carrera 4s Coupe
2007er BMW K40 K1200s
2011er Yamaha RN25 FZ8 Fazer
2022er BMW G30 545e
Benutzeravatar
xxxxandrexxxx
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.06.2021, 15:30
Wohnort: Landau in der Pfalz
Motorrad: K1200s

Re: Original Fußrasten ohne Zulassung?

Beitragvon EX-Martek » 20.04.2022, 10:14

Da mich das Thema brennend interessiert habe ich gerade mal mit unserer lokalen BMW Niederlassung telefoniert,
und folgende Infos bekommen:

1) Alle HP Performance-Teile (Auspuff und Rasten) haben das HP-Logo eingraviert und sind in der COC enthalten.
Damit entfällt die Eintragung oder das Mitführen der ABE(s).
(Gerade mal bei unserer K13R und R12R überprüft => stimmt, es stehen sogar die BMW Nummern drauf)

2) Auspuff und Rasten gab (gibt) es auch ohne HP-Logo , dann ist nur die ABE-Nummer bzw. auf dem Auspuff
zusätzlich "Akrapovic" eingraviert. Für diese Ausführungen müssen die ABEs mitgeführt werden oder eine Eintragung erfolgen.

Da der Bestand von HP-Teilen für die K13S/R nicht mehr aufgefüllt wird, konnte mir die Niederlassung nicht sagen,
welche Ausführung bei einer aktuellen Bestellung geliefert wird.

Ersatzteile für die Rastenanlage können wohl noch bei Gilles Tooling unter Vorlage einer BMW Bestätigung nachbestellt werden.

Artikel Nummern:
Rastenanlage vorne 71 60 7 714 385 ABE e1*2002/24*0217*07 vom 10.02.2009
Rasten Sozius 71 60 7 720 570 ABE e1*2002/24*0217*07 vom 10.02.2009
Auspuff Akra 71 60 7 718 438 s. oben**

** dazu habe ich noch eine Frage bzgl. der Lautstärke:
@WalterP: Wo stehen denn die 94 dB in der ABE ?

Vielleicht hat der ein oder andere noch Kenntnis über die Unterschiede zwischen dem HP Schaltassistenten und dem "normalen" Assistenten,
falls es überhaupt einen Unterscheid gibt.

VG
Thomas
aktuelle Fahrzeuge: K13R, R12R, Cheval Debon Cargo, F22, F23 und Haibike Treck8

*** Dolomiten und Trentino 2023 ***
*** 18.05.-28.05. Hotel Italia Molina ***
http://www.hotelitalia-dolomiti.com
Benutzeravatar
EX-Martek
 
Beiträge: 47
Registriert: 20.10.2015, 15:09
Wohnort: 58285
Motorrad: K13R, R12R

Re: Original Fußrasten ohne Zulassung?

Beitragvon xxxxandrexxxx » 20.04.2022, 10:32

xxxxandrexxxx hat geschrieben:Hi Themastarter,

meines Erachtens musst Du gar nichts, das ist Humbug.

Wenn die Rasten ab Werk sind, sind sie ja bereits mit Generalabnahe das Fahrzeugs freigegeben. plemplem

Ich würde, wie bereits an anderer Stelle geschreiben, den Prüfer welchseln. Oder den Leider der Prüfstelle anschreiben.

LG,
Andre


..sorry, wegen der Tippfehler, war mit dem Handy. :-)

Meinte natürlich 'Generalabnahme' 'geschrieben''wechseln' 'Leiter'
2003er Porsche 996 Carrera 4s Coupe
2007er BMW K40 K1200s
2011er Yamaha RN25 FZ8 Fazer
2022er BMW G30 545e
Benutzeravatar
xxxxandrexxxx
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.06.2021, 15:30
Wohnort: Landau in der Pfalz
Motorrad: K1200s

Re: Original Fußrasten ohne Zulassung?

Beitragvon trinity » 20.04.2022, 22:26

ich hatte bei der HU vor 2 Wochen das gleiche Thema.
Habe den Prüfer freundlich gezeigt das von der Rückseite her eine Zahlengravur vorhanden ist. Er hat dann nochmal mit dem Spiegel geschaut und dann war es gut.
trinity
 
Beiträge: 70
Registriert: 09.05.2020, 01:59
Motorrad: K 1300 S Baujahr 12

Re: Original Fußrasten ohne Zulassung?

Beitragvon Ellia » 27.08.2022, 14:36

Ich bin neu hier und möchte auch kurz etwas dazu sagen. Der Grund ist, dass die Fußrasten nicht klappbar sind und dies allerdings Vorschrift bei im öffentlichen Straßenverkehr zugel. und genutzten Bikes ist. Aber: Es klingt verrückt, soll aber wahr sein: Ausgenommen sind hiervon Modelle bis EURO 3, ab EURO 4 wird dies über die KBA Zulassung geregelt. Hier werden wohl Schräglagenwinkel (da ja die HP Anlage 3fach verstellbar ist) am tiefsten Punkt gemessen. Setzte die Raste auf und führt auf Grund ihrer Bauart und Anbringung zum Aushebeln der Maschine, gäbe es keine Zualssung für den öffentlichen Straßenverkehr. DIese Info ist ohne Gewähr oder Pistole 8)

Ellia
Ellia

Alle 4 Zylinder immer schön in Reihe bleiben... winkG
Benutzeravatar
Ellia
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2022, 21:12
Motorrad: K 1300 S 30 Jahre

Vorherige

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum