LED Blinker im ZFE codieren?

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon BMW-Frischling » 27.12.2022, 15:06

Hallo,
ich mal wieder mit einer Frage. Zu der komme ich gleich. :-)
Meine K1300S hatte bereits bei Kauf ein LED-Rücklicht dran, aber normale Blinkerbirnen. Jetzt wollte ich auch auf LED Blinker umcodieren, mit Motoscan (Ultimate) und dem passenden Dongel, komme auch ins ZFE-Menü rein und kann kodieren, aber kein Erfolg - Blinker sind und bleiben zu schnell und Fehlermeldung kommt unweigerlich. Da ich schon so ziemlich alles was ich dazu gefunden habe, ausprobiert habe, bin ich mit meinem Latein am Ende :-( und Widerstände einbauen widerstrebt mir zutiefst!

- KL54 und KL58R LED sind/waren bereits aktiviert
- niedriger Verbrauch LED KL58R aktiviert - gibts bei mir nicht, bei mir gibts nur "höheren Verbrauch" und den brauch ich wohl kaum zu aktivieren

Ich habe auch mal verschiedene andere Einstellungen aktiviert oder auch deaktiviert und danach natürlich, jedes Mal codiert (gespeichert), was durch kurzes Scheinwerfer aufleuchten quittiert wurde, aber nix, keine Änderung finger WAS mache ich falsch oder übersehe ich?
Ich will natürlich jetzt auch nicht alles "umcodieren" oder ausprobieren, bis garnix mehr geht, denn dazu fehlt mir einfach das Wissen über die ZFE. Kann mir bitte jemand einen hilfreichen, funktionierenden Tipp geben, welche Einstellung endlich zum gewünschten Ergebnis führt? Es ist eine K40 aus 10-2012. Vielen Dank schon mal vorab :-)

By the way, ich habe gelesen, daß die originalen BMW LED-Blinker (mit den 2 LED´s drin, ähnlich Kellermann) für hinten, angeschlossen werden können und keine Umcodierung brauchen. Stimmt das?

Gruß
Micha
Wenn man tot ist, ist das nicht schlimm für einen selber, man weiß es ja nicht, aber für die Anderen :? Bei Dummheit verhält es sich übrigens genauso!
BMW-Frischling
 
Beiträge: 322
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Wohnort: Shithole Berlin
Motorrad: K1300S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon GT Sepp » 27.12.2022, 16:36

Servus
meines Wissens musst du einen Widerstand zwischenschalten,
Gruß, Sepp
Benutzeravatar
GT Sepp
 
Beiträge: 72
Registriert: 13.12.2020, 10:15
Wohnort: Hermagor Kärnten
Motorrad: K 1600 GT Sport

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon BMW-Frischling » 27.12.2022, 16:47

GT Sepp hat geschrieben:Servus
meines Wissens musst du einen Widerstand zwischenschalten,
Gruß, Sepp


Hallo Sepp,
WO? Bei den originalen BMW Blinkern hinten oder generell? Danke
Gruß
Micha
Wenn man tot ist, ist das nicht schlimm für einen selber, man weiß es ja nicht, aber für die Anderen :? Bei Dummheit verhält es sich übrigens genauso!
BMW-Frischling
 
Beiträge: 322
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Wohnort: Shithole Berlin
Motorrad: K1300S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon x39 » 27.12.2022, 17:23

Ich hatte an meiner K12S die BMW LED-Blinker dran. Kein Widerstand dazwischen alles war OK.
Dacht mir, dann sollten andere LED-Binker ja auch funzen.
Dann habe ich mir LED-Lauflichtblinker, von Louis, montiert und hatte Probleme damit, liefen zu schnell.
Umcodieren hat nichts gebracht, habe Motoscan. Habe dann aber auch nach einigen verschiedenen "codiermanövern" abgebrochen, bevor ich totalen murks mache.
Habe dann je einen Widerstand, 28 Ohm, zwischen gesetzt und alles läuft wie es sein soll und das schon seit 2 Jahren.
Vorn sind noch die orig. Blinker.
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei.
Benutzeravatar
x39
 
Beiträge: 59
Registriert: 15.02.2020, 12:03
Wohnort: Leiferde GF
Motorrad: K1200S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon BMW-Frischling » 28.12.2022, 09:01

x39 hat geschrieben:Ich hatte an meiner K12S die BMW LED-Blinker dran. Kein Widerstand dazwischen alles war OK.
Dacht mir, dann sollten andere LED-Binker ja auch funzen.
Dann habe ich mir LED-Lauflichtblinker, von Louis, montiert und hatte Probleme damit, liefen zu schnell.
Umcodieren hat nichts gebracht, habe Motoscan. Habe dann aber auch nach einigen verschiedenen "codiermanövern" abgebrochen, bevor ich totalen murks mache.
Habe dann je einen Widerstand, 28 Ohm, zwischen gesetzt und alles läuft wie es sein soll und das schon seit 2 Jahren.
Vorn sind noch die orig. Blinker.

Hallo X39,
vielen Dank für deine Einlassung ThumbUP Genau das wollte ich wissen, denn ich hatte auch gelesen, daß die originalen BMW LED Blinker angeblich ohne Widerstand auskommen sollen. Vorne habe ich jetzt die drin: https://www.ebay.de/itm/384939208678 und das OHNE Widerstand winkG weil die fast 15W haben. Keine Fehlermeldung!! Und gnadenlos hell clap Na dann werde ich mir wohl die originalen LEDs von BMW besorgen müssen, für hinten. Wollte ich eigentlich nicht, denn so richtig zur K passen sie nicht (meine Meinung), aber wenn dann alles plug and play ist und die Kontrolle nicht meckert, ist alles bestens.
Gruß
Micha
Wenn man tot ist, ist das nicht schlimm für einen selber, man weiß es ja nicht, aber für die Anderen :? Bei Dummheit verhält es sich übrigens genauso!
BMW-Frischling
 
Beiträge: 322
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Wohnort: Shithole Berlin
Motorrad: K1300S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon BMW-Frank » 28.12.2022, 11:20

Es gibt in der ZFE Codierung keinen Eintrag für Blinker, lediglich LED Rückleuchte.
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 500
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon BMW-Frischling » 28.12.2022, 11:37

BMW-Frank hat geschrieben:Es gibt in der ZFE Codierung keinen Eintrag für Blinker, lediglich LED Rückleuchte.

Danke
Das deckt sich mit meinen Erfahrungen, ich finde nämlich auch keine. :evil: Frage mich nur, wie dann die Händler das umstellen können?
Gruß
Micha
Wenn man tot ist, ist das nicht schlimm für einen selber, man weiß es ja nicht, aber für die Anderen :? Bei Dummheit verhält es sich übrigens genauso!
BMW-Frischling
 
Beiträge: 322
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Wohnort: Shithole Berlin
Motorrad: K1300S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon x39 » 28.12.2022, 18:41

Die hinteren Blinker von BMW sind sehr klein, und wie meine Kumpels gesagt haben, sehr schlecht zu sehen.
Was hast Du gegen Wiederstände, mach die rein und Du kannst jeden Blinker nehmen der Dir gefällt.
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei.
Benutzeravatar
x39
 
Beiträge: 59
Registriert: 15.02.2020, 12:03
Wohnort: Leiferde GF
Motorrad: K1200S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon MichiC » 28.12.2022, 19:09

Hast du vorne normale oder LED Blinker? Ich glaube bei der 13er müssen alle gleich sein.

Gruß Micha
Gruß Micha
MichiC
 
Beiträge: 637
Registriert: 28.08.2017, 20:09
Motorrad: R 1200 RS

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon BMW-Frischling » 29.12.2022, 09:53

x39 hat geschrieben:Was hast Du gegen Wiederstände, mach die rein und Du kannst jeden Blinker nehmen der Dir gefällt.


Ich kann das gefrickel nicht leiden und die Dinger werden mit der Zeit echt heiß, das kann auch nicht gesund sein. Und warum mit Widerständen rumhantieren, wenn es ja eigentlich auch so gehen soll (codieren oder Originalblinker).

MichiC hat geschrieben:Hast du vorne normale oder LED Blinker? Ich glaube bei der 13er müssen alle gleich sein.
Gruß Micha


Jetzt habe ich vorne LEDs drin (ca 15W, extrem hell) und keine Fehlermeldung. Hinten sind noch die normalen Birnen drin, weil ich erst LEDs bestellt habe, mit Werten, die einer herkömmlichen Birne nahe kommen. Hatte schon ausprobiert mit 4xLED, aber sehr schnelles Blinken und Fehlermeldung. Dann ZFE codiert (auf verschiedene Weise und nach Error immer wieder zurück auf Ursprungscodierung) und ausprobiert, keine Änderung, egal welche Codierung, immer Fehlermeldung. Jetzt vorne die 15W LEDs drin und hinten normal, alles paletti. Nun warte ich auf LEDs für hinten, die ca.6W haben sollen. Mal sehen ob DANN auch wieder Fehlermeldung kommt. Hatte gelesen, daß das Steuergerät relativ kulant mit den Werten umgeht, wenn diese nicht zu weit auseinander sind. Und zumindest für vorne scheint es zu stimmen. Sollte es hinten mit den bestellten LEDs nicht funzen, werde ich die originalen LED-Blinker von BMW mal ranmachen und sehen, was dann passiert, aber mit Widerständen rumzufuschen, dazu habe ich echt wenig Lust!

Gruß
Micha
Wenn man tot ist, ist das nicht schlimm für einen selber, man weiß es ja nicht, aber für die Anderen :? Bei Dummheit verhält es sich übrigens genauso!
BMW-Frischling
 
Beiträge: 322
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Wohnort: Shithole Berlin
Motorrad: K1300S

Thema gelöst :-)

Beitragvon BMW-Frischling » 30.12.2022, 10:34

So, jetzt habe ich vorne und hinten LEDs drin (im originalen Blinkergehäuse der K1300) und alles funzt, ohne Widerstände, ohne Umbau, einfach so ThumbUP winkG

Die LEDs die ich vorne drin habe, habe ich ja schon gepostet und die hinteren kommen jetzt:
https://www.amazon.de/dp/B08T6J2B22?psc=1&ref=ppx_yo2ov_dt_b_product_details
Allerdings mußte ich das Glas abmachen, denn sonst wäre die Birne zu lang, danach passte aber alles wunderbar und die sind sowas von schön hell, einfach klasse! clap
Ohne Glasabdeckung sind die LEDs noch 43,36mm lang, gegen die originalen 33,46mm. Paßt also knapp, aber passt und keine Fehlermeldung. SO wollte ich das haben, außen original, hinten dunkle Abdeckung und vorne weiß, aber gut sichtbar.
Kein Poserfaktor, weil zu unauffällig, aber für jeden sichtbar (hoffe ich). Und wenn die Dosentreiber nicht wieder mit ihren Gören spielen, während der Fahrt, oder mit dem Schei... Handy, dann überlebe ich vielleicht die nächsten Jahre OHNE Knochenbrüche und dämliche Entschuldigungen :evil:
Gruß
Micha
Wenn man tot ist, ist das nicht schlimm für einen selber, man weiß es ja nicht, aber für die Anderen :? Bei Dummheit verhält es sich übrigens genauso!
BMW-Frischling
 
Beiträge: 322
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Wohnort: Shithole Berlin
Motorrad: K1300S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon bonbonauswurst » 31.12.2022, 11:31

MichiC hat geschrieben:Hast du vorne normale oder LED Blinker? Ich glaube bei der 13er müssen alle gleich sein.

Gruß Micha


Ich hab vorne originales Glühobst und hinten LED (BMW). Dranstecken, funktioniert.

Dass die original LED-Blinker schlecht zu sehen sind, halte ich für ein Gerücht. Mir sind keine Blinker bekannt, die auch bei gleißender Sonne besser wahrnehmbar sind.
bonbonauswurst
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.05.2021, 20:13
Motorrad: K1300S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon BMW-Frischling » 31.12.2022, 11:42

bonbonauswurst hat geschrieben:
MichiC hat geschrieben:Hast du vorne normale oder LED Blinker? Ich glaube bei der 13er müssen alle gleich sein.

Gruß Micha

Dass die original LED-Blinker schlecht zu sehen sind, halte ich für ein Gerücht. Mir sind keine Blinker bekannt, die auch bei gleißender Sonne besser wahrnehmbar sind.


Wer hat das behauptet?
Wenn man tot ist, ist das nicht schlimm für einen selber, man weiß es ja nicht, aber für die Anderen :? Bei Dummheit verhält es sich übrigens genauso!
BMW-Frischling
 
Beiträge: 322
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Wohnort: Shithole Berlin
Motorrad: K1300S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon bonbonauswurst » 31.12.2022, 21:33

x39 hat geschrieben:Die hinteren Blinker von BMW sind sehr klein, und wie meine Kumpels gesagt haben, sehr schlecht zu sehen.
Was hast Du gegen Wiederstände, mach die rein und Du kannst jeden Blinker nehmen der Dir gefällt.


Er :D
bonbonauswurst
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.05.2021, 20:13
Motorrad: K1300S

Re: LED Blinker im ZFE codieren?

Beitragvon BMW-Frischling » 01.01.2023, 11:47

bonbonauswurst hat geschrieben:
x39 hat geschrieben:Die hinteren Blinker von BMW sind sehr klein, und wie meine Kumpels gesagt haben, sehr schlecht zu sehen.
Was hast Du gegen Wiederstände, mach die rein und Du kannst jeden Blinker nehmen der Dir gefällt.


Er :D


winkG ok, dachte ich schon, ich hätte im Koma irgendwas verbrochen winkG
Wenn man tot ist, ist das nicht schlimm für einen selber, man weiß es ja nicht, aber für die Anderen :? Bei Dummheit verhält es sich übrigens genauso!
BMW-Frischling
 
Beiträge: 322
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Wohnort: Shithole Berlin
Motorrad: K1300S

Nächste

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum