K1300S - Benzingeruch

Die Technik im Besonderen.

K1300S - Benzingeruch

Beitragvon Blackadder » 12.09.2016, 14:33

Hallo,

mein K1300S (Baujahr 08/2010) verbreitet in der Garage standing einen deutlich wahrnehmbaren Benzingeruch.
Draussen riecht man hingegen nichts.
Es gibt keinen sichtbaren Benzinaustritt und der Geruch in der Garage ist unabhängig vom Füllstand des Tanks.
Bei BMW habe ich es zweimal reklamiert, beim ersten Mal wurde nichts gefunden und beim zweiten Mal wurde die Benzinpumpe getauscht (auf Kosten der CarGarantie). Leider tritt der Fehler immer noch auf.
Vom Rückruf in den USA bei einigen Modellen habe ich gelesen, hiervon sollte meine K aber eher nicht betroffen sein, oder?

Habt Ihr eine Idee, wovon der Benzingeruch kommen könnte?

Viele Grüße
Blackadder
Blackadder
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.07.2010, 15:47

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon Vessi » 12.09.2016, 14:46

tankbelüftung... cofus
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14201
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon kawa270 » 01.05.2018, 19:17

hallo wenn auch spät...

bei meinem Neuerwerb K 1300 r 2016 hats nach dem ersten unterstellen in der Garage nach Benzin gestunken.
Beim örtlichen BMW Händler reklamiert...die stinken alle in kleinen Räumen sogar in der Montagehalle.
Kommt wohl durch Benzindämpfe aus dem Ansaugtrichter..habe ich über den Winter zugestopft dann richt fast nichts mehr,

jedoch im Frühjahr niiiiicht vergessen zu entfernen.

Bei meinem Japaner stinkt gar nichts.

Gruss kawa270
kawa270
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.01.2016, 22:21
Wohnort: 76327 Pfinztal
Motorrad: K 1300 R 2014

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon Chucky1978 » 02.05.2018, 02:00

Bei dir wurde wohl vergessen ein Aktivkohlebehälter bei der Tankentlüftung einzubauen.
http://www.realoem.com/bmw/de/showparts ... Id=16_0589

Deustche. ersticken an ihren Benzindämpfen, aber regen sich über Bremsenreiniger an der Haut auf.

Scherz beiseite... wurde nicht vergessen. deutsche sind halt die größten Umweltsünder auf diesem Planeten, und dann müssen die Amis kommen und denen vorschreiben was zu tun ist damit es nicht mehr stinkt.

Ansonsten würde ich natürlich auf ein undichte Spritleitung tippen (Schnellverschluss), da ich Benzingestank nicht kenne wenn alles dicht ist, aber ich habe auch diesen netten Filter drin.

Was Kawa270 sagt klingt jedoch auch interessant.. dann müsste aber der Tankdeckel ja einen weg haben.. also die Dichtung nicht wirklich "ausgereift" sein.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1748
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon stma » 02.05.2018, 09:18

Mein K1300s aus Bj. 2010 stinkt auch. Ich möchte mal behaupten das dass mit dem Aktivkohlefilter erst im Zuge der Umstellung auf EUR 4 Norm eingeführt wurde!

Gruß

Stefan
stma
 
Beiträge: 1303
Registriert: 19.04.2010, 12:29
Motorrad: R1250 GS ADV

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon Chucky1978 » 02.05.2018, 09:47

stma hat geschrieben:Mein K1300s aus Bj. 2010 stinkt auch. Ich möchte mal behaupten das dass mit dem Aktivkohlefilter erst im Zuge der Umstellung auf EUR 4 Norm eingeführt wurde!

Gruß

Stefan


Japp Euro-4 oder man hat ein US-Modell. Die haben das schon in den 70er Jahren so rum eingeführt
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1748
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon schichti » 02.05.2018, 18:35

Meine K hat auch mächtig gemüffelt und frisch betankt sogar ein wenig unter sich gemacht. Hatte schon die Befürchtung, sie wäre ernsthaft erkrankt. Hat sich aber mit einer gründlichen Reinigung des Bereichs Einfüllstutzen / Tankdeckel "verflüchtigt".

Seit der diesjährigen Saisoneröffnung im März hab ich keine Inkontinenz mehr feststellen müssen und Benzingeruch ist mir auch nicht mehr in die Nase gestiegen. Das es so einfach sein kann, hatte ich nicht erwartet...

Bild Bild Bild
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
Bild
Benutzeravatar
schichti
 
Beiträge: 155
Registriert: 19.09.2017, 00:31
Wohnort: Großenlüder
Motorrad: K1200R Sport

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon bylot » 18.09.2018, 14:02

Gib bitte mal eine Rückmeldung.
Problem gelöst?

Bei meine Maschine war der "Verbindungsstecker" unter dem Tank undicht.
Ist so ein billg wirkenden Stecker, der Kunststoff war total porös.
Benutzeravatar
bylot
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.04.2015, 12:47
Wohnort: Göttingen
Motorrad: K 1200S GJ 2007

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon Frankiboy » 29.07.2019, 16:49

Hallo Leute.
Meine K1200S stinkt penetrant nach Sprit.
Erst dachte ich, daß ich beim Tanken doch etwas zu voll gemacht habe.
Allerdings bin ich seither ca 80km damit gefahren, und dieser Benzingestank hört nicht auf.
Unter dem Mopped ist es bisher zu keiner sichtbaren Inkontinenz gekommen, und auch unter der Verkleidung sieht es, wo man eben hinschauen kann, trocken aus.
Ich hatte dann mal die Batteriefachabdeckung abmontiert. Dabei fiel mir sofort auf, daß dieser Entlüftungsschlauch der sich auf der rechten Seite des Tanks befindet, vom Stutzen halb runter gerutscht war. Diesen habe ich nur wieder aufgesteckt, und gut.
Bereits vor zwei Jahren war mir an der Tankentlüftung pos.11 eine total poröse Dichtung aufgefallen.
Als ich da jetzt mal geschnuppert hatte, wurde mir von den Benzindämpfen fast schon schlecht.
Habe diese Dichtung Pos.10 mal bestellt.
Ich befürchte jedoch, das es damit alleine nicht getan ist, aber solange es unter dem Mopped furztrocken ist, werde ich die Dichtung der Tankentlüftung als erstes mal erneuern.
Nachtrag: Habe nochmals in den Teilekatalog geschaut, und festgestellt, daß es sich hierbei nicht um eine Tankentlüftung handelt, sondern um ein sogenanntes Sicherheitsventil.

https://www.realoem.com/bmw/de/showpart ... Id=16_0585
Frankiboy
 
Beiträge: 1054
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon Siegerländer » 29.07.2019, 20:07

!! und Tankdeckel schliessen.
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K 1200 S--03/05] - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1587
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegerland
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon Frankiboy » 29.07.2019, 20:14

Ja der Siegerländer mal wieder, wird dir das eigentlich nicht zu dumm, solch einen Mist zu schreiben?
Ich warte auf konstruktive Antworten, und zum Glück hat es hier auch seriöse Leute.
Frankiboy
 
Beiträge: 1054
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon Siegerländer » 29.07.2019, 20:16

@ Frankiboy

macht ab und zu ....... neenee winkG
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K 1200 S--03/05] - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1587
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegerland
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon Frankiboy » 30.07.2019, 16:31

Hat keiner dieses Problem gehabt, außer daß dieser "Siegerländer“ threads kaputt diskutieren kann.
Frankiboy
 
Beiträge: 1054
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon blackthunder » 30.07.2019, 16:45

Frankiboy hat geschrieben:Hat keiner dieses Problem gehabt, außer daß dieser "Siegerländer“ threads kaputt diskutieren kann.


Nicht ärgern nur wundern, bin ja noch recht neu hier und hab auch ein Weilchen gebraucht zu kapieren dass es sich bei dem Siegerländer um einen der nutzlosen Trolle handelt, die früher oder später jedes etwas größere Forum befallen, is wie Herpes oder Hämorrhoiden, braucht auch kein Mensch, aber ist man erst einmal davon betroffen wird’s man ganz schwer wieder los cofus :mrgreen:
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 772
Registriert: 29.06.2018, 13:02
Motorrad: K1200R (2008)

Re: K1300S - Benzingeruch

Beitragvon MichiC » 30.07.2019, 21:00

Ist bei mir auch wenn ich in die Garage fahre. Ist aber nach ner Stunde weg. Meistens wenn der Tank relativ voll ist. Hab mal vor einiger Zeit alles kontrolliert ist alles trocken. Ich denke mal da schwappt es ein bisschen im Tank und es geht durch die Tankentlüftung raus. Die Hitze kommt noch dazu wenn es warm ist riecht man es mehr.

Gruß Micha
Gruß Micha
Benutzeravatar
MichiC
 
Beiträge: 595
Registriert: 28.08.2017, 20:09
Motorrad: K1200S

Nächste

Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum