Start des kalten Motors Steuerkette rasseln

Die Technik im Besonderen.

Start des kalten Motors Steuerkette rasseln

Beitragvon Sauerland K1300S » 13.10.2021, 20:22

Hallo, wenn ich mal meine K1300S schnell bewegt habe also zum Beispiel Autobahn mit höherer Geschwindigkeit und dann das Fahrzeug in der Garage abgestellt habe und am nächsten Morgen den kalten Motor starte hört man kurz die Steuerkette Rasseln. Das geht dann nach ein paar Sekunden wieder weg.
Das passiert nicht wenn man vorher nur Landstrasse also so um 100km/h gefahren ist.
Was kann man machen? Oder ist das unbedenklich? Vorher kannte ich das Phänomen bei meiner K1300S nicht.
Grüße aus dem Sauerland
Sauerland K1300S
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2016, 19:47
Motorrad: K1300S

Re: Start des kalten Motors Steuerkette rasseln

Beitragvon bigsmartchopper » 14.10.2021, 18:13

…liegt vielleicht am Hydraulik-Kettenspanner.
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 538
Registriert: 21.04.2014, 10:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: Start des kalten Motors Steuerkette rasseln

Beitragvon Sauerland K1300S » 14.10.2021, 21:10

Ja könnte sein. Im 50000km Test von Motorrad, allerdings wurde die K1200S getestet, wurde geschrieben das das auch normal sein könnte. Ich hatte das bis jetzt aber nie bei der K1300S. Meine hat nur 16Tkm gelaufen.
Sauerland K1300S
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2016, 19:47
Motorrad: K1300S

Re: Start des kalten Motors Steuerkette rasseln

Beitragvon Ebsi » 14.10.2021, 22:17

Sauerland K1300S hat geschrieben:Hallo, wenn ich mal meine K1300S schnell bewegt habe also zum Beispiel Autobahn mit höherer Geschwindigkeit und dann das Fahrzeug in der Garage abgestellt habe und am nächsten Morgen den kalten Motor starte hört man kurz die Steuerkette Rasseln. Das geht dann nach ein paar Sekunden wieder weg.
Das passiert nicht wenn man vorher nur Landstrasse also so um 100km/h gefahren ist.
Was kann man machen? Oder ist das unbedenklich? Vorher kannte ich das Phänomen bei meiner K1300S nicht.
Grüße aus dem Sauerland


Mit der Beanspruchung vor dem Abstellen hat das nichts zu tun.
Wenn die Kette auf der losen Seite zufällig Spannung erhält nachdem der Motor abgestellt wird, hält der Kettenspanner das Öl nicht über Nacht.
Ich hab auch schon neue Kettenspanner eingebaut. Das hilft aber nichts.
Das gehört eben so.
Schaden tut das nicht.
Wenn du startest kommt wieder Öl und die Kette wird wieder gespannt.
Sollte das Rasseln nicht binnen 2 Sekunden aufhören, brauchst du einen neuen Kettenspanner. (Kann man einfach von außen austauschen.)

Beste Grüße
Ebsi
Bild
Benutzeravatar
Ebsi
 
Beiträge: 629
Registriert: 02.01.2006, 19:30
Wohnort: 71737 Kirchberg
Motorrad: K1600GT / R1200GS LC

Re: Start des kalten Motors Steuerkette rasseln

Beitragvon bigsmartchopper » 14.10.2021, 23:01

Es kann nerven, aber der Motor wird nicht explodieren. Außerdem tritt dieses Phänomen eher selten auf.
Was den Kettenspanner grundsätzlich betrifft, die K1200S hatten bis irgendwann in 2007 noch den alten Kettenspanner ohne Ölreservoir (kurzes Gehäuse). Da war das Rasseln vorprogrammiert und ein Update auf den hydraulischen Kettenspanner empfehlenswert.
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 538
Registriert: 21.04.2014, 10:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: Start des kalten Motors Steuerkette rasseln

Beitragvon Sauerland K1300S » 17.10.2021, 21:07

Danke für Eure Hinweise. Ich werde das weiter beobachten.
Sauerland K1300S
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2016, 19:47
Motorrad: K1300S


Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum