Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon Spaßbiker » 06.10.2021, 13:25

Dirk1 hat geschrieben:gerade im Netz gefunden



https://www.motorcycle.com/new-model-pr ... BXfmOUji_A
scratch scratch


Na, ja,
die Amis schießen halt gerne aus der Hüfte, viel Text (Pulverdampf), wenig Fakten (Treffer).

So würde ich den Artikel mal beschreiben...

LG Spaßbiker
Benutzeravatar
Spaßbiker
 
Beiträge: 108
Registriert: 18.08.2018, 20:34
Motorrad: u.a. K 1600 GT /2017

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon Sir Arthur » 06.10.2021, 17:04

topolino_rosso hat geschrieben:According to the German certifications, the updated K1600 models produce the same claimed power output of 158 hp, but significantly lower carbon oxide and hydrocarbon emissions, as the current engine.
Interessant: nochmals wird die Abgasemission erheblich verbessert, ohne dass sich die Leistungsabgabe verschlechtern würde. scratch


Na, aber selbstverständlich - mit 175 Nm und neuerdings wieder hitzefest.

Was würde es mich reizen, mal ein langes Wochenende bei dir die Strecken von letztens zu fahren und zu sehen was geht...... arbroller
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Die nächsten Treffen und Abenteuereisen findet man hier :
https://tourboerse.de/spezial.asp popcorn

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]



https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1842
Registriert: 13.08.2013, 20:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: R1250RT

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon topolino_rosso » 06.10.2021, 17:40

Sir Arthur hat geschrieben:
Was würde es mich reizen, mal ein langes Wochenende bei dir die Strecken von letztens zu fahren und zu sehen was geht...... arbroller

Zufällig wäre ich dieses WE (Fr 08. - Mo 11.) sogar verfügbar, und das Wetter würde auch mitmachen. Auch die Alpenpässe scheinen noch offen
ThumbUP
Zum Glück sind bei uns die Geschwindigkeitslimiten so tief und die Bussen so hoch, dass ich mit deinem Rüttel-2-Zylinder doch mithalten können sollte
Zuletzt geändert von topolino_rosso am 06.10.2021, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 946
Registriert: 29.08.2014, 10:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon Panomatic » 06.10.2021, 19:57

So ein Boxer passt doch ganz gut als „Schwenker“ Beiwagen an eine ausgewachsene K16… ThumbUP
Panomatic
 
Beiträge: 406
Registriert: 16.06.2014, 19:08
Motorrad: K1600GT + R1250RS

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon Uwe Linnemann » 07.10.2021, 07:40

So, nun hat das Spekulieren ein Ende:-)

https://www.motorradonline.de/tourer/bmw-k1600-euro-5/

Gruß,
Uwe
Uwe Linnemann
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 13:54
Motorrad: BMW K 1600 GT 2019

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon blackthunder » 07.10.2021, 08:12

Uwe Linnemann hat geschrieben:So, nun hat das Spekulieren ein Ende:-)

https://www.motorradonline.de/tourer/bmw-k1600-euro-5/

Gruß,
Uwe


Warum ? weil MOTORRAD den Artikel der US-Kollegen übersetzt hat ? ;-)
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 767
Registriert: 29.06.2018, 12:02
Motorrad: K1200R (2008)

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon topolino_rosso » 07.10.2021, 16:20

Sir Arthur hat geschrieben:
topolino_rosso hat geschrieben:According to the German certifications, the updated K1600 models produce the same claimed power output of 158 hp, but significantly lower carbon oxide and hydrocarbon emissions, as the current engine.
Interessant: nochmals wird die Abgasemission erheblich verbessert, ohne dass sich die Leistungsabgabe verschlechtern würde. scratch


Na, aber selbstverständlich - mit 175 Nm und neuerdings wieder hitzefest ...... arbroller

Eben fällt mir übrigens auf: die Amis schreiben nicht etwa
topolino_rosso hat geschrieben: ... the updated K1600 models produce the same power output of 158 hp ...

sondern
topolino_rosso hat geschrieben: ... the updated K1600 models produce the same claimed power output of 158 hp ...

Das ist doch ein feiner Unterschied. In der etwas freien Übersetzung von Motorrad fehlt er allerdings cofus
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 946
Registriert: 29.08.2014, 10:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon OSM62 » 07.10.2021, 17:10

Bevor mir aber so eine neue K 1600 fahren/kaufen würde, müsste ich Sie aber erst auf Vollzähligkeit der versprochenen Pferde kümmern.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14370
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon Panomatic » 30.10.2021, 19:12

Sobald meine Niederlassung in Stuttgart einen Vorführer hat werde ich meine Euro 3 mit vollzähligen Pferden mal zum Tausch gegen eine neue anbieten. Die Probefahrt geht dann in den Schwarzwald also mindestens vier Stunden. Mal sehen, ob sich das bei dem entsprechenden Aufpreis lohnt. Im Vergleich zu meiner R1250RS hat meine K1600GT Sport EZ. 2014 spürbar bessere Fahrleistungen…
Panomatic
 
Beiträge: 406
Registriert: 16.06.2014, 19:08
Motorrad: K1600GT + R1250RS

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon Bolha » 30.10.2021, 21:21

Panomatic hat geschrieben:Im Vergleich zu meiner R1250RS hat meine K1600GT Sport EZ. 2014 spürbar bessere Fahrleistungen…


Und mir wird ständig hier im Forum erzählt, der Boxer ist der Nonplusultra scratch
Bolha
 
Beiträge: 182
Registriert: 14.07.2018, 20:20
Wohnort: Kastellaun
Motorrad: K1600GT / 2012

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon Panomatic » 30.10.2021, 22:14

Ich hab beide weil ich seit 41 Jahren immer noch sehr gerne Motorrad fahre.
Die K1600 ist und bleibt eine einzigartige Reisemaschine.
Die Boxer RS habe ich mir als Spielzeug geholt. Erst hatte ich eine GS gewollt, aber das ist mir ein zu großer Berg von Motorrad.
Vergleichbar wie Ilka Bessin (=GS) gegen Monica Bellucci (RS).
Der Plan war eigentlich die RS als Reisemaschine zu nehmen und als Nebenspielzeug und Ersatz der K16 eine Horex. Aber irgendwie hänge ich immer noch an meiner K16. Also bleibt das Teil noch ein paar Jahre und die RS ist halt die Abwechslungsgeliebte…
Vielleicht wird aber nächstes Jahr die K16GT gegen eine neue GTL getauscht und die Horex kommt noch dazu? Dann stehen halt drei Motorräder zur Wahl…
Panomatic
 
Beiträge: 406
Registriert: 16.06.2014, 19:08
Motorrad: K1600GT + R1250RS

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon topolino_rosso » 31.10.2021, 21:09

Eine GTL? Drunter ist zwar das selbe, aber drauf sitzt sichs recht anders. Bist du sicher?
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 946
Registriert: 29.08.2014, 10:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon Panomatic » 31.10.2021, 22:00

Absolut unsicher.
Aktuell habe ich aus gesundheitlichen Gründen Töff fahr Verbot.
Nächstes Frühjahr mache ich mal Probefahrten mit der neuen GT, GTL, Horex, ?.
Aber vermutlich bleibt es nächstes Jahr bei meinen beiden Kleinen.
Zum 60zigsten hatte ich mir dieses Jahr einen Mach 1 gegönnt. Das Ding will und muß auch bewegt werden…
Panomatic
 
Beiträge: 406
Registriert: 16.06.2014, 19:08
Motorrad: K1600GT + R1250RS

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon topolino_rosso » 01.11.2021, 09:24

Panomatic hat geschrieben:Zum 60zigsten hatte ich mir dieses Jahr einen Mach 1 gegönnt.


War das noch vor dem Antritt des Jobs in Chur?
Andernfalls würde ich hier festhalten, dass ich den mit meiner Krankenkassenprämie mitfinanziert habe :mrgreen: :mrgreen:
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 946
Registriert: 29.08.2014, 10:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: Einstellung der K1600 Serie durch BMW

Beitragvon Panomatic » 01.11.2021, 12:28

Bei Mebeko bin ich registriert und anerkannt. Nur mein Fachgebiet und vermutlich mein Alter waren nicht 100% kompatibel für eine Vollstelle.
Jetzt bleibe ich in Stuttgart, arbeite aber nur noch 60% in der Klinik und sporadisch nach Abruf in Chur. Die Eidgenossen müßen jetzt nur mein nächstes Motorrad finanzieren…
Panomatic
 
Beiträge: 406
Registriert: 16.06.2014, 19:08
Motorrad: K1600GT + R1250RS

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum