Neuanschaffung ??

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon maiki » 22.02.2023, 12:35

Piccolo71320 hat geschrieben:Hallo maiki

Da du von einer EURO3 kommst, mach bevor du den Kaufvertrag unterschreibst für eine EURO4 unbedingt eine Probefahrt :!:

Das die EURO4 Modelle nicht ihre 160PS haben merkst im Alltag nicht, den diese liegen ja erst kurz vor dem Begrenzer an.
Was du aber deutlich merken wirst ist das sie unten rum weniger Drehmoment haben so dass du im Vergleich zu deiner alten GT für die selbe Beschleunigung ein bis zwei Gänge tiefer fahren musst.

.....sowas hab ich schon gehört , fahre aber eher entspannter :D
BMW K 1600 GT, Bj 3/2017,Vollaustattung,schwartz ,DAB Radio .... :D
maiki
 
Beiträge: 226
Registriert: 28.05.2017, 13:54
Motorrad: K 1600GT+VS 1400+R65

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon maiki » 22.02.2023, 13:00

Ich danke euch erstmal für die Antworten ThumbUP . Ich kucke spontan nach einem ab 2017 Model . Ich denke mal , Leistung haben Sie alle genug, ob ich nun eher runter oder hoch schalten mus ist mir egal :D . Für mich zählt dann doch die Ausstattung wie Rückwärtsgang und SOS Button und vor allem der Reisekompfort wenn ich mit Sozius Richtung Dolos unterwegs bin . Und beim täglichen Nutzen , 90 km hin und zurück , davon jeweils 38km BAB , Rest Landstraße , ist sie auch total händelbar und sparsam . Ich lag da so bei 5 bis 5,4 Liter , Tempomat auf 130 km/h ohne Seitenkoffer , nur mit Topcase . Die Auswahl im Netz ist groß und somit mus man nix überstürzen . Fahre solange mit meiner R 65 durchs Land :D Die grosse Tour für dieses Jahr hab ich auf nächste Saison gelegt . Also , ganz entspannt mal die Preise beobachten ;-) Gruß Maik
BMW K 1600 GT, Bj 3/2017,Vollaustattung,schwartz ,DAB Radio .... :D
maiki
 
Beiträge: 226
Registriert: 28.05.2017, 13:54
Motorrad: K 1600GT+VS 1400+R65

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon Piccolo71320 » 22.02.2023, 20:18

maiki hat geschrieben:Ich denke mal , Leistung haben Sie alle genug, ob ich nun eher runter oder hoch schalten mus ist mir egal :D

Wenn dich nicht stört passt es ja winkG

Kleine Anmerkung noch:
Es gibt keinen Rückwärtsgang, nur eine Rückfahrhilfe > der Anlasser der über eine flexible Welle auf den ersten Gang einwirkt und entsprechend ist die Leistungsfähigkeit des Ganzen
Klar, besser als nichts aber kein Vergleich zu einem echtem Rückwärtsgang
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 4147
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon Obi » 22.02.2023, 21:05

Korinthen…….
Obi
Moto Guzzi 850T3-California, BMW RT1200RT, BMW K1600GT, 17er.
Nur substantielle Fragen / Antworten helfen dem Themenersteller.
Benutzeravatar
Obi
 
Beiträge: 216
Registriert: 23.01.2020, 21:02
Wohnort: NRW
Motorrad: BMW K1600GT. 17er

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon K48-Power » 22.02.2023, 21:14

Piccolo71320 hat geschrieben:
Kleine Anmerkung noch:
Es gibt keinen Rückwärtsgang, nur eine Rückfahrhilfe > der Anlasser der über eine flexible Welle auf den ersten Gang einwirkt und entsprechend ist die Leistungsfähigkeit des Ganzen
Klar, besser als nichts aber kein Vergleich zu einem echtem Rückwärtsgang


Hauptsache man kommt mit dem "R" zurück, das hilft ungemein bei dem Gewicht. winkG
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 931
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon Keulemann » 23.02.2023, 10:40

clap clap clap clap
Keulemann
 
Beiträge: 148
Registriert: 26.11.2014, 14:57
Wohnort: wilder grausamer Westerwald
Motorrad: K1600B Grand America

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon fame » 23.02.2023, 11:40

Moin,

für mich war die Rückfahrhilfe auch das Kaufargument, wenn sie funktioniert.
Leider hat mich das Ding schon öfter im Stich gelassen. Wenn es gerade ist geht sie, nur da braucht man sie ja eigentlich nicht.
Bin deswegen schon zwei mal in der Werkstatt gewesen.

Gruss aus dem Norden
Stramm behauptet ist halb bewiesen :D
fame
 
Beiträge: 169
Registriert: 05.10.2019, 10:20
Wohnort: Heide Schleswig-Holstein
Motorrad: Ex K1600GT (MJ'18)

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon harro » 23.02.2023, 14:06

fame hat geschrieben:Moin,
Wenn es gerade ist geht sie, nur da braucht man sie ja eigentlich nicht.

Hab vor ein paar Tagen noch Mal versucht sie zu benutzen.
Schwups, da blinkt auch schon wieder das "R" im Display.
Also runter vom Bock und richtig geschoben, da weiß man was man hat. finger

Wer sich solch einen Unsinn ausdenkt ....
Benutzeravatar
harro
 
Beiträge: 279
Registriert: 25.02.2007, 20:46
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: K1600GT (0F21) 2022

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon maiki » 23.02.2023, 19:12

...was bedeutet es , wenn das ''R'' blinkt ??? :roll:
BMW K 1600 GT, Bj 3/2017,Vollaustattung,schwartz ,DAB Radio .... :D
maiki
 
Beiträge: 226
Registriert: 28.05.2017, 13:54
Motorrad: K 1600GT+VS 1400+R65

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon harro » 23.02.2023, 19:29

maiki hat geschrieben:...was bedeutet es , wenn das ''R'' blinkt ??? :roll:

Es liegt eine Störung vor.
Das Sensibelchen geht sehr schnell auf Störung.
Zum weiter zu machen mußt Du 2 Mal den R-Knopf betätigen damit Du Dich weiter ärgern kannst.
Zuletzt geändert von harro am 23.02.2023, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
harro
 
Beiträge: 279
Registriert: 25.02.2007, 20:46
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: K1600GT (0F21) 2022

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon K48-Power » 23.02.2023, 19:29

Bedienfehler oder Funktionsstörung

oft liegt ein Finger an der Bremse oder Kupplung winkG
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 931
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon do9da » 14.03.2023, 23:42

als ehemaliger EU3 Fahrer wirst du bei den EU4 Modellen (ab2017) ganz sicher die fehlende Motorleistung bemerken. Daher entweder wieder EU3 oder EU5 ab 22.
Schöne Grüße aus dem Siegerland! Stefan
Benutzeravatar
do9da
 
Beiträge: 190
Registriert: 09.07.2016, 20:48
Wohnort: Wilnsdorf
Motorrad: K1600GT

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon maiki » 15.03.2023, 11:56

Ich werde dann wohl mit der '' fehlenden Leistung'' leben müssen :roll: , denn ich hab mir eine 3/2017 mit Vollausstattung ausgeguckt . Hab auch hier im Forum einiges über die neueren Modelle und fehlende Leistung gelesen , aber letztendlich hat sie trotzdem noch genug Dampf ,wenn auch anders dosiert wie man hier auch schrieb 8) Laut Angabe 1649 ccm und 118kW . Gruß Maik
BMW K 1600 GT, Bj 3/2017,Vollaustattung,schwartz ,DAB Radio .... :D
maiki
 
Beiträge: 226
Registriert: 28.05.2017, 13:54
Motorrad: K 1600GT+VS 1400+R65

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon maiki » 20.03.2023, 19:08

....so, nun zweiter Versuch :D Es ist wieder eine K1600GT, Bj 2017 in schwarz mit Vollausstattung geworden . Hatte mir auch andere Marken angesehen , aber ich konnte dem Sechsender nicht wiederstehen !! Nächste Woche werde ich sie anmelden und freue mich auf die erste Fahrt und gutes Wetter . ThumbUP Gruß Maik
BMW K 1600 GT, Bj 3/2017,Vollaustattung,schwartz ,DAB Radio .... :D
maiki
 
Beiträge: 226
Registriert: 28.05.2017, 13:54
Motorrad: K 1600GT+VS 1400+R65

Re: Neuanschaffung ??

Beitragvon Bolha » 20.03.2023, 19:55

Viel Freude und Spaß mit der "neue" GT!
Bolha
 
Beiträge: 260
Registriert: 14.07.2018, 21:20
Wohnort: Kastellaun
Motorrad: K1600GT / 2012

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum