Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Beitragvon harro » 21.06.2022, 09:51

Hallo zusammen,
ich möchte/werde mir wohl eine neue K1600 GT kaufen.

Hab mit meiner jetzigen Bj 2012 das Problem, daß die ab 160 km/h anfängt zu pendeln.
Nicht beängstigend, aber auch nicht schön.
Hab jetzt eine schöne große Tour nach Kroatien hinter mir ( mit nagelneuen Metzeler Reifen )
2 Kumpels mit Yamaha FJR fuhren ohne Probleme auch jenseits von 200 km/h.

Liegt das (nur) am Topcase oder gibt es noch andere Ursachen zu pendeln?

Ich überlege, ob die Neue auch ein Topcase haben sollte.
Die Optik vom Motorrad gefällt mir ohne besser.

Gruß Harro
Benutzeravatar
harro
 
Beiträge: 87
Registriert: 25.02.2007, 20:46
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: K 1600 GT

Re: Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Beitragvon fips » 21.06.2022, 11:44

Habe meine K1600GT (MJ2018) Mitte 2018 mit einem Original-Topcase nachgerüstet (hat mich damals incl. Sonderlack "Opt.719 blue planet" bei "meinem Freundlichen" knappe 865 Euro gekostet).

Das Topcase ist für die K1600GT offiziell bis 180 km/h zugelassen (entsprechend Aufkleber im Topcase-Deckel).

In Praxis aber auch jenseits 200 km/h keine Probleme.

Leichte Pendel- bzw. Schlingereffekte (Luft-strömungsbedingt) lassen sich recht gut über die Höhenverstellung der Frontscheibe in den Griff bekommen (habe derzeit die kurze "Sport-Frontscheibe" an der K16 montiert).

LG Fips
### Derzeit im Stall: K1600GT Opt.719 blue planet EZ:09/'17; Gespann Triumph Rocket III Roadster mit Stern-Rox EZ:01/'14; R1200GS EZ:05/'18; Honda CX500 EZ:'79 https://guellepumpe.wordpress.com/2012/ ... /werner17/ ###

… leben und leben lassen … --- 's gibt badische und 's gibt unsymbadische :-) ---

"ANSTÄNDIG FAHREN" http://www.rennleitung-110.de/ bzw. https://www.facebook.com/rennleitung110
Benutzeravatar
fips
 
Beiträge: 518
Registriert: 05.06.2019, 18:04
Wohnort: Baden-Baden
Motorrad: K1600GT (MJ'18)

Re: Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Beitragvon Obi » 21.06.2022, 17:12

Moin Harro
Ich habe auch das Original TC auf meiner GT. Ich habe von Pendel Bewegung bisher nix gemerkt. Ich bewege mich aber auch äußerst selten um die 180km/h oder darüber. Bei einer Reisegeschwindigkeit zwischen 130km/h und 150km/h auf der bab läuft meine wie ein Zäpfchen ohne irgendwelche Pendel Bewegungen
Gruß Obi
Moto Guzzi 850T3-California, BMW RT1200RT, BMW K1600GT, 17er.
Nur substantielle Fragen / Antworten helfen dem Themenersteller.
Benutzeravatar
Obi
 
Beiträge: 138
Registriert: 23.01.2020, 21:02
Wohnort: NRW
Motorrad: BMW K1600GT. 17er

Re: Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Beitragvon topolino_rosso » 21.06.2022, 18:33

Obi hat geschrieben:Moin Harro
Ich habe auch das Original TC auf meiner GT. Ich habe von Pendel Bewegung bisher nix gemerkt. Ich bewege mich aber auch äußerst selten um die 180km/h oder darüber. Bei einer Reisegeschwindigkeit zwischen 130km/h und 150km/h auf der bab läuft meine wie ein Zäpfchen ohne irgendwelche Pendel Bewegungen
Gruß Obi

Dito.

Ergänzend: ob du ohne Probleme auch jenseits von 200 km/h oder mit einem unschönen Topcase fahren möchtest, hängt davon ab, was dir wichtiger ist (das ist eine richtige Güterabwägung!). Ich für meinen Teil kann gar nicht mehr ohne Topcase fahren, weil ja doch immer dies und jenes mitzunehmen und/oder am Zielort der Helm wegzuschliessen ist. Die Koffer schnalle ich dagegen nur an, wenn ich sie für Reisegepäck benötige, denn sie sind mir doch etwas sperrig.

Wenn dir solche Probleme fremd sind, solltest du das Topcase wirklich wegsparen. Es ist ja nicht so billig, dass man es kauft, obwohl es einem unnötig, hässlich und sogar störend vorkommt.
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600 2015
Wahrheit ist selten absolut. Gewöhnlich hängt sie vom Standpunkt des Betrachters ab.
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 1000
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Beitragvon Uwe Linnemann » 22.06.2022, 08:03

Hallo zusammen,

ich habe neuerdings, seit ich die hohe BMW Scheibe montiert habe, ein leichtes Hochgeschwindigkeitspendel (>200 km/h) nur im Solobetrieb. Wenn ich die Scheibe eine wenig runter fahre, verschwindet dies. (Immer bezogen auf: mit TC, ohne SK).
Ansonsten läuft sie bis Vmax eher ruhig.

Gruß,
Uwe
Benutzeravatar
Uwe Linnemann
 
Beiträge: 35
Registriert: 18.07.2021, 14:54
Motorrad: BMW K 1600 GT 2019

Re: Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Beitragvon LuK » 22.06.2022, 12:19

Das TC ist für Viel- und Weitreisende - insbesondere mit Sozia - zweifellos praktisch! Reichlich abschließbarer Stauraum ist da in dem Fall gefragt. Mir gefällt die "riesen Kiste" einfach optisch nicht da hinten drauf und bin auch stets allein unterwegs. Im Ausnahmefall habe ich noch eine 80 Ltr. Gepäckrolle von Q-Bag... Die Seitenkoffer sind bei mir immer (!) dran. Im Falle eines Falles sind die Beine im Freiraum zwischen Koffer und Verkleidung sehr gut geschützt.
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 589
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Beitragvon Boxer » 22.06.2022, 19:15

Fahrt ihr wirklich mit dem originalen TC bis zur Höchstgeschwindigkeit bzw. längere
Hispeedphasen?

Gruß
Dirk
Der Weg ist das Ziel.
Benutzeravatar
Boxer
 
Beiträge: 83
Registriert: 19.12.2018, 20:30
Wohnort: Langenhagen
Motorrad: K1600GT Sport 2019

Re: Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Beitragvon Uwe Linnemann » 22.06.2022, 20:07

Wenn es der Verkehr und die Situation zulässt, bewege ich sie schon mal im Vmax Bereich (mit TC, SK und Sozius). Ist aber immer von kurzer Dauer und wenig Spaß. Also nur, wenn's flott voran gehen muss.
Tatsächlich war ich überrascht, dass man bis 200 km/h gar nicht merkt, wie schnell man ist. Mit der K1300R war dies immer recht anstrengend.
Also, wie ich schon oft geschrieben habe, hat sich der Umstieg echt gelohnt. Daher heißt sie jetzt auch ICE:-)

Gruß,
Uwe
Benutzeravatar
Uwe Linnemann
 
Beiträge: 35
Registriert: 18.07.2021, 14:54
Motorrad: BMW K 1600 GT 2019

Re: Neuanschaffung K 1600 GT mit oder ohne Topcase

Beitragvon OSM62 » 23.06.2022, 06:06

Das Problem ist das Top-Case wenn man solo fährt, nicht mit Sozius.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14449
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum