Schalthebel Verstellung

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Schalthebel Verstellung

Beitragvon Uwe Linnemann » 14.09.2021, 07:28

Hallo zusammen,

ich habe mal als Neuling eine Frage zum o. g. Thema. Ich würde gerne meinen Schalthebel ein wenig nach oben verstellen. Dazu habe ich mit den Hebelmechanismus einmal angeschaut.
Nun dachte ich, ich könnte die untere Kontermutter, welche am unteren Kugelgelenk des Hebels ansitzt, lösen und dann die Stange (mit der Abflachung für einen Maulschlüssel) einfach ein wenig drehen. Dann sollte sich der Hebel in der Lage verstellen.
Leider lässt sich die Stange kaum drehen und ich befürchte, dass das der falsche Weg ist.
Hat da jemand Erfahrung hier im Forum?

Danke im Voraus und Gruß,
Uwe

PANA0078.jpg

PANA0077B.jpg

PANA0076.jpg

PANA0079.jpg

PANA0082.jpg
Uwe Linnemann
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 13:54
Motorrad: BMW K 1600 GT 2019

Re: Schalthebel Verstellung

Beitragvon Freddie » 14.09.2021, 13:22

Hallo Uwe

Sie müssen die Sicherungsbügel vom Kugelkopf entfernen. Drücken Sie dann den Kugelkopf vom Pedal, und dann können Sie das Pedal nach Belieben einstellen. Viel Glück :)
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=23_1146 Nr. 7 - Sicherungsbügel
Mfg Freddie

BMW K1600 GT - 2012 - 230.000 km.

Bild
Benutzeravatar
Freddie
 
Beiträge: 187
Registriert: 19.09.2011, 18:16
Wohnort: Budel-Schoot (NL)
Motorrad: K1600 GT - jan 2012

Re: Schalthebel Verstellung

Beitragvon dergleiter » 14.09.2021, 14:42

Servus Uwe,
ich hatte ein ähnliches Problem, der Schalthebel ist meines Erachtens insgesamt zu klein. Habe mir dann das Wunderlich Teil bestellt. Vielleicht hilft es Dir auch weiter ohne die ganze Mechanik zu zerlegen.

https://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-k ... 0-001.html

Gruss
Heinrich
Benutzeravatar
dergleiter
 
Beiträge: 49
Registriert: 12.04.2011, 06:35

Re: Schalthebel Verstellung

Beitragvon Uwe Linnemann » 14.09.2021, 15:31

Hallo Heinrich,

danke für den Tipp. Aber bei mir ist der Hebel definitiv zu tief, da hilft der andere Hebel nicht wirklich. Ich komme mit dem Fuß nur schwer unter den Hebel, daher wollte ich ihn ein wenig höher haben.

Gruß,
Uwe
Uwe Linnemann
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 13:54
Motorrad: BMW K 1600 GT 2019

Re: Schalthebel Verstellung

Beitragvon Stratoliner » 08.10.2021, 13:09

Freddie hat geschrieben:Hallo Uwe

Sie müssen die Sicherungsbügel vom Kugelkopf entfernen. Drücken Sie dann den Kugelkopf vom Pedal, und dann können Sie das Pedal nach Belieben einstellen. Viel Glück :)
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=23_1146 Nr. 7 - Sicherungsbügel

Und wie entferne ich den Sicherungsbügel?
Grüße aus der Wetterau
Hajo
Stratoliner
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.05.2021, 23:05
Motorrad: K 1600 B

Re: Schalthebel Verstellung

Beitragvon Uwe Linnemann » 12.10.2021, 10:13

Hallo Hajo,

den Sicherungsbügel kann man einfach nach oben abziehen (mit den Fingern - ohne Werkzeug). Danach einfach wieder eindrücken.
Die Verstellung hat mir gereicht.

Gruß,
Uwe
Uwe Linnemann
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 13:54
Motorrad: BMW K 1600 GT 2019

Re: Schalthebel Verstellung

Beitragvon Stratoliner » 13.10.2021, 13:44

Hallo Uwe,
danke für die Rückmeldung. Ich habe jetzt festgestellt, dass K 1600 nicht gleich K 1600 ist. Bei der Bagger ist kein Sicherungsbügel sondern eine Mutter hinter dem Schalthebel zu lösen. Dann geht die Verstellung ohne Probleme und ich habe jetzt auch die für mich optimale Einstellung.
Grüße aus der Wetterau
Hajo
Stratoliner
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.05.2021, 23:05
Motorrad: K 1600 B


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum