K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Josi » 26.09.2013, 18:54

K 1600 GT Wasserpumpe defekt und kein Ersatzteil !!!!!
Wartet noch jehmand auf ein solches Teil ????
Josi
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.08.2012, 12:15
Motorrad: K 1600 GT


Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Tourenfahrer » 26.09.2013, 19:23

Das ganze Thema Lieferzeiten ist aber für den Kunden ganz einfach zu regeln

Oberste Priorität hat immer das gute Verhältnis zum Freundlichen

Also sanft Druck machen:
Kostenloser Reifenservice etc.

Hilft das alles nichts und der Händler sagt „Ich kann nichts machen “ist das ganze Thema sehr sehr einfach

Mängelanzeige per Brief-Mängelbeschreibung-angemessene 14 Tage Frist zur Behebung-FERTIG

Mängelanzeige des Käufers (§ 377 HGB) = Voraussetzung zur Erhaltung der Rechte aus der Sachmängelhaftung.

hier liegt ganz klar eine Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit bzw. von der zu erwartenden Funktion vor = § 434 BGB vor.

Desweitern gibt es eine Mobilitätsgarantie.
Fahr doch einfach mal ein gleichwertiges Bike, oder nen 1 er BMW und zwar so lange bis das Motorrad repariert ist.

Das ganze Thema wäre mir als Betroffener so etwas von egal,wenn du es gut anstellt kannst du sogar noch etwas daran verdienen.

Aber wie gesagt
Oberste Priorität hat immer das gute Verhältnis zum Freundlichen
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5150
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Aargauer » 26.09.2013, 19:31

Mein Werkstattermin am 19.9 wurde auf unbestimmte Zeit verschoben,
weil die Pumpe noch nicht geliefert wurde.


Gruss Toni
Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
Benutzeravatar
Aargauer
 
Beiträge: 189
Registriert: 05.04.2012, 22:59
Motorrad: 1600GT 2017

Re: AW: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Piccolo71320 » 27.09.2013, 08:45

Mein Beileid Toni :(

Wird wohl dieses Jahr nix mehr mit der gemeinsamen Tour durchs Toggenburg. :roll:

Gesendet von meinem ST17i mit Tapatalk 2
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3921
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Moirana.Norge » 28.09.2013, 06:07

Moin moin

Ich habe in dem Zusammenhang von einer weiteren Facette gehört, deren Langzeitwirkung hoch keiner absehen kann.

Vor den Lagern stehen jede Menge von Container voller Ersatzteile die noch nicht im Lager eingebuchtet werden weil die Software noch nicht so tut wie sie soll.
Die Lieferanten werden aber erst bezahlt wenn das Material verbucht ist.
Ich könnte mir vorstellen, dass da einige Lieferanten in Probleme kommen.
Wenn das zum wirtschaftlichem Exitus des Lieferanten führt, muss die sogenannte second source schnell die zusätzlichen benötigend Mengen aufnehmen, .wenn das die Kapazität überhaupt zulässt.
Von den ganzen menschlichen Schicksalen die an einem Konkurs hängen mal ganz angesehen.
Im nächsten Schritt muss wieder ein Lieferant ertüchtigt werden, ... Qualitätsprobleme etc.

Ich arbeite auch in einem großen Konzern und wir haben ebenfalls schon so unsere Erfahrungen bei der Einführung von SAP – Systemen gemacht.
Das Ganze klingt immer so schön, alles Standard und anschließen ist die Wartung ganz einfach und vor allen so schön günstig usw.

Wenn Du gewachsene Strukturen und Abläufe im Betrieb hast und eine Standard Software wie SAP einführen willst musst Du an dem Einen oder Anderen was ändern.
Meistens neigt man dazu die Software zu ändern. Die Berater ermutigen einen meisten ja auch noch dazu denn für sie bedeutet das zusätzliche Aufträge.
Das Ganze mit der individuellen Anpassung einer Standard Software hat aber seine Grenzen und wenn die überschritten werden … dann gute nach Marie.
Sollte ein Software Spezie mitlesen, mit Anpassung meine ich natürlich nicht das übliche „Customizing“ das bereitet keine, oder sollte keine Probleme bereiten.

Bis dann
Christian
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 2262
Registriert: 23.12.2012, 10:28
Motorrad: 1250GSA / 16er Grand

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon 3rad » 28.09.2013, 12:33

Servus

Wenn die Pumpe nur leckt, weiterfahren und den Kühlmittelstand im Auge behalten bis die neue kommt
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / mit km Stand 242.700 verkauft
seit 02/20 Goldwing DCT 2019 / 22.000km
3rad
 
Beiträge: 2400
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: HONDA GL 1800 DCT

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Aargauer » 28.09.2013, 14:32

Hallo Alex

''Aufgeschoben ist nicht aufgehoben''


Gruss Toni
Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
Benutzeravatar
Aargauer
 
Beiträge: 189
Registriert: 05.04.2012, 22:59
Motorrad: 1600GT 2017

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Alex-fährt » 28.09.2013, 19:52

[quote="Moirana.Norge"]Moin moin

Ich habe in dem Zusammenhang von einer weiteren Facette gehört, deren Langzeitwirkung hoch keiner absehen kann.

Vor den Lagern stehen jede Menge von Container voller Ersatzteile die noch nicht im Lager eingebuchtet werden weil die Software noch nicht so tut wie sie soll.
Die Lieferanten werden aber erst bezahlt wenn das Material verbucht ist.
Ich könnte mir vorstellen, dass da einige Lieferanten in Probleme kommen.
Wenn das zum wirtschaftlichem Exitus des Lieferanten führt, muss die sogenannte second source schnell die zusätzlichen benötigend Mengen aufnehmen, .wenn das die Kapazität überhaupt zulässt.
Von den ganzen menschlichen Schicksalen die an einem Konkurs hängen mal ganz angesehen.
Im nächsten Schritt muss wieder ein Lieferant ertüchtigt werden, ... Qualitätsprobleme etc.

[quote]

Also manche Dinge muss man nicht verstehen :?: :?: :?: :? :? :?:
-----------------------------------------------
Grüße vom Niederrhein

Alex
Benutzeravatar
Alex-fährt
 
Beiträge: 294
Registriert: 16.06.2013, 14:56
Wohnort: Hamminkeln
Motorrad: K 1600 GT Bj. 2012

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Alex-fährt » 01.10.2013, 05:36

Am Sonntag bemerkt das meine Wasserpumpe auch leckt. Gestern beim freundlichen Maschine zur Inspektion angemeldet incl. Wechsel der Wasserpumpe. Mal gespannt ob die Pumpe dann nächste Woche da ist.
-----------------------------------------------
Grüße vom Niederrhein

Alex
Benutzeravatar
Alex-fährt
 
Beiträge: 294
Registriert: 16.06.2013, 14:56
Wohnort: Hamminkeln
Motorrad: K 1600 GT Bj. 2012

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon JP6SIX » 07.10.2013, 21:22

Meine Pumpe ist auch seit eine Woche jetzt leck. (1 oktober 2013)
Ist erst lieferbar ende Oktober. Der :D hat mich nicht gestattet weiter zu fahren. Schade von den schönen Wetter. :(

Gruss

Jos
Benutzeravatar
JP6SIX
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.05.2012, 21:07
Wohnort: Sint Joost NL
Motorrad: K16OOGT

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Alex-fährt » 08.10.2013, 05:36

Meine Pumpe soll angeblich auch erst Ende Oktober kommen.

Mein Bike geht heute in die Inspektion und für den Tausch der Pumpe wird ein neuer Termin gemacht.

Fahren geht aber noch.
-----------------------------------------------
Grüße vom Niederrhein

Alex
Benutzeravatar
Alex-fährt
 
Beiträge: 294
Registriert: 16.06.2013, 14:56
Wohnort: Hamminkeln
Motorrad: K 1600 GT Bj. 2012

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Troll » 08.10.2013, 07:13

interessant wäre der kilometerstand wann jeweils die pumpe undicht wird.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!
Fotos meiner BMW K1600 GT --- K16 YouTube Video Channel
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 295
Registriert: 06.04.2012, 04:54
Motorrad: K16GT & R1200GS

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon Motorradler » 08.10.2013, 09:13

Seit dem ersten Tag wo ich meine 1600GT habe macht meiner Meinung nach die Wasserpumpe unnatürliche Lagergeräusche.
Doch kein Händler will etwas hören geschweige denn etwas tauschen ... :evil:
Alle behaupten die Geräusche seien in der Betriebstolleranz und solange die Wasserpumpe nicht undicht ist kann man nix tauschen .

Gruß
Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 23:22

Re: K 1600 GT Wasserpumpe defekt

Beitragvon FrankLT » 08.10.2013, 12:28

Wie macht sich denn die Undichtigkeit bemerkbar? Ich habe bei meiner GT am Auspuff in Höhe der Wasserpumpe grüne Wasserspritzer.
Benutzeravatar
FrankLT
 
Beiträge: 1309
Registriert: 27.07.2013, 18:24
Motorrad: K1200LT+R1200GS LC A

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List