Bordspannung

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Bordspannung

Beitragvon marcpeter » 24.12.2020, 13:38

Hallo zusammen,

erstmal ein frohes Fest :D

Ich habe leider nicht die Möglichkeit in meiner Mietgarage die Batt an ein Ladegerät zu hängen. Ich bin jetzt gut 6 Wochen nicht gefahren, bis auf gestern, und beim Starten
hatte ich noch 13,9 Volt Bordspannung. Was sagt das über den Batt Zustand aus ? Ist das im gut oder ist der Wert nur eine Anzeige eines momentanen Zustandes ?
marcpeter
 
Beiträge: 88
Registriert: 21.05.2019, 20:19
Motorrad: K1600 B GA

Re: Bordspannung

Beitragvon topolino_rosso » 24.12.2020, 14:59

marcpeter hat geschrieben: gut 6 Wochen nicht gefahren, bis auf gestern, und beim Starten
hatte ich noch 13,9 Volt Bordspannung. Was sagt das über den Batt Zustand aus ? Ist das im gut oder ist der Wert nur eine Anzeige eines momentanen Zustandes ?


Wenn die Batterie nach 6 Wochen Standzeit ohne Nachladen den Motor überhaupt noch anwirft, ist sie tiptop.
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 899
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: Bordspannung

Beitragvon Nelle » 25.12.2020, 12:38

Frohes Fest,

dem schließe ich mich an.
Solltest du es jedoch genauer wissen wollen , reicht es nicht die Bordspannung zu messen.
Oft genug sind Batterien beim ersten Startversuch jämmerlich zusammen gebrochen.
Genauer ist ein Belastungstest!

Ein dazu preiswertes Gerät wäre dies :
k-71-BhUHarXL._SL1500_.jpg

Gibt es zwischenn 22-30€ und funktionert immer , bei Auto oder Motorrad

Mfg
Nelle
Nelle
 
Beiträge: 50
Registriert: 08.03.2017, 20:12
Motorrad: K1600GT/R1100r

Re: Bordspannung

Beitragvon topolino_rosso » 26.12.2020, 00:07

Belastungstest, lädt der auch? Ich glaube nicht, dass die ungeladene Batterie den Motor nach weiteren 6 Wochen nochmal anwirft, egal wie gut sie jetzt schien.

Bei meinen Fahrzeugen haben neue Batterien 4 Wochen gut überstanden, etwas ältere aber kaum mehr 3 Wochen. Mir scheint auch, dass Bleibatterien bei solchen Standzeiten schneller altern als bei regelmässigem Gebrauch.
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 899
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: Bordspannung

Beitragvon Nelle » 26.12.2020, 21:23

......lädt der auch ?
Nein er testet, daher der Name. scratch

Das andere , was läd , ist ein Ladegerät. ThumbUP

Frohes Fest

Nelle
Nelle
 
Beiträge: 50
Registriert: 08.03.2017, 20:12
Motorrad: K1600GT/R1100r

Re: Bordspannung

Beitragvon topolino_rosso » 26.12.2020, 21:45

Ach so, danke :D und auch dir ein gutes Neues Sekt
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 899
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: Bordspannung

Beitragvon DiBo01 » 27.12.2020, 17:03

Ich hab mir ein Solarladegerät von Luis auf das Garagendach gestellt, hält die Batterie immer bei voller Leistung, noch nie Probleme gehabt.
Gruß
DiBo
DiBo01
 
Beiträge: 57
Registriert: 07.10.2016, 21:26
Motorrad: Endlich K 1600 GTL


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List