Windschild geht nicht mehr

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Windschild geht nicht mehr

Beitragvon Hinterradfisch » 20.06.2022, 16:18

zusammen,
Bei unserer Tour gestern funktionierte mit einem Mal das hochfahren des Windschilds nicht mehr, ganz plötzlich nach einer kurzen Pause...
Hat jemand hiermit Erfahrungen, oder kann helfen?
Verkleidung habe ich heute so gut es ging montiert, konnte jedoch nichts mechanisches feststellen und habe daher alles wieder zusammen gebaut.
Sind die kiefergrünen Relais unterm Sitz die dazugehörigen Relais? Beim betätigen des Schalters klickt auf jeden Fall kein Relais, daher habe ich hier schon mal neue bestellt.
Wer noch einen Ratschlag hat, immer her damit...

Update: Die Relais sind es leider nicht...

Danke und viele Grüße!
Thorsten
Hinterradfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.05.2022, 21:39
Motorrad: 1600 gtl bj.2011

Re: Windschild geht nicht mehr

Beitragvon Tourenfahrer » 20.06.2022, 16:53

Hallo Thorsten

mal eine Frage
Hast du zu dem Thema schon mal die Suchfunktion hier im Forum benutzt ?
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5251
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

Re: Windschild geht nicht mehr

Beitragvon dnumgeis » 20.06.2022, 16:57

Hallo
ich hatte das auch. Bin zum Freundlichen, der hat das softwaremäßig beseitigt.
dnumgeis
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.02.2019, 16:05
Motorrad: K1600GTL

Re: Windschild geht nicht mehr

Beitragvon Hinterradfisch » 20.06.2022, 17:11

Ja, Forum habe ich durchsucht..aber nix treffendes gefunden.
Werde dann wohl auch einen Termin beim Händler machen. Hoffentlich auch nur Software.
Relais hatte ich heute beide gegen neue getauscht und leider auch ohne Erfolg...
Hinterradfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.05.2022, 21:39
Motorrad: 1600 gtl bj.2011

Re: Windschild geht nicht mehr

Beitragvon Piccolo71320 » 21.06.2022, 19:57

Hallo Hinterradfisch

Bei dir steht unter Motorrad 2011 GTL > Hast du eventuell noch alte Schaltereinheiten drin?
Die ersten 2-3 Generation gingen regelmässig kaputt und waren ein Dauerärgernis.
Einfacher Test wäre wenn du die Auswurftaste des Navischacht drückst ob dann die Scheibe hochfährt.

Nächster Gedanke wäre der Microschalter der ganz unten im Schienensystem vom Navihalter sitzt.

Was auch sein könnte dass der Freundliche die Scheibenverstellung neu anlernen muss.
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 4009
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: Windschild geht nicht mehr

Beitragvon Hinterradfisch » 21.06.2022, 20:15

Hallo Piccolo,
Die Taste habe ich tatsächlich bei eingeschalteter Zündung gedrückt und leider ging die Scheibe nicht hoch.
Lässt das Rückschlüsse auf einen defekten Schalter ziehen?
Was hat es mit dem Endschalter auf sich, den du ansprichst?
Ich habe das Bike auch erst ein Jahr und habe bisher noch keinen Schalter ausgetauscht. Das wäre echt teuer...
Hinterradfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.05.2022, 21:39
Motorrad: 1600 gtl bj.2011

Re: Windschild geht nicht mehr

Beitragvon Piccolo71320 » 22.06.2022, 20:27

Der gennate Micro/Endschalter im Schienensystem muss betätigt sein damit man die Scheibe hoch und runterfahren kann. Ohne Betätigung dieses Schalter müsste die Scheibe eigentlich ganz hochfahren damit man das Navi herausnehmen kann, aber da die Scheibe gar nicht reagiert glaub ich weniger dass dieser Schalter der Übeltäter ist.

BMW hat die Schaltereinheiten ein Weile lang auf Kulanz getauscht, ist also auch gut möglich dass du bereits haltbare Schaltereinheiten drin hast.

Ich tippe am ehesten auf eine Kalibrierungs/Anlerngeschichte für die du wahrscheinlich zum Händler musst (keine Ahnung ob man das selber machen kann cofus).
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 4009
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: Windschild geht nicht mehr

Beitragvon Hinterradfisch » 22.06.2022, 20:42

Na ich werde berichten. Werde am Samstag dorthin fahren und dann wird der Fehlerspeicher ausgelesen...
Sein erster Tipp war auch der Schalter.
Hinterradfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.05.2022, 21:39
Motorrad: 1600 gtl bj.2011

Re: Windschild geht nicht mehr

Beitragvon scottyw » 25.06.2022, 20:10

Ist die Naviabdeckung richtig eingerastet? Einfach mal darauf drücken vlt. geht es dann schon wieder ... einen Versuch ist es Wert, denn dort sitzt ja auch ein Sensor oder Microschalter
bremsen macht die Felge dreckig K1600 GT K48 6/13
scottyw
 
Beiträge: 39
Registriert: 20.10.2017, 20:32
Motorrad: K1600GT

Re: Windschild geht nicht mehr

Beitragvon Hinterradfisch » 27.06.2022, 19:42

Das war es leider auch nicht. Navihalterung raus, Schalter gedrückt gehalten und leider immer noch keine Reaktion...
Hinterradfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.05.2022, 21:39
Motorrad: 1600 gtl bj.2011


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum