Topcase für K 1600 Bagger

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America - sonst individualisieren kann.

Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon mac953 » 07.03.2020, 17:19

Hallo,
hat jemand an seine Bagger ein Topcase angebaut, das nicht so wuchtig ist wie das der GranAmerica?
Was habt ihr für eine Halterung verbaut um die Grundplatte des Topcase befestigen zu können?
Finde nichts passendes - bei BMW nicht und auch nicht im Zubehörhandel.
Evtl. Eigenkonstruktion der Halterung?
Für welches Topcase habt ihr euch entschieden?
Falls jemand schon etwas in der Richtung gemacht hat, wären ein paar Infos und Bilder toll.
Benutzeravatar
mac953
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2019, 15:30
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon Der Sensenhorst » 31.03.2020, 12:43

Moin ja das habe ich. War ein ganz schönes tamm tamm wollte für den Urlaub und zu Transport-Zwecken nicht drauf verzichten.
Bei Bedarf gebe ich gerne weiter Auskünfte Foto geht zur Zeit nicht da mein Moped beim Freundlichen ist.

Grüße Der Sensenhorst
Der Sensenhorst
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.05.2019, 14:56
Motorrad: K 1600 GTL/ B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon topolino_rosso » 01.04.2020, 10:19

Dieses Topcase (ich glaube Nonfango 36l) hätte ich gratis abzugeben. Mitsamt Halteplatte, die auf quasi jeden Gepäckträger zu schrauben ist:

Bild
2012 auf K 1200RS

Bild
2013 auf K1600 GT

Zugegeben, weder stilistisch (nicht original und nicht lackiert) noch komfortmässig (nicht an FB) exklusiv. Aber gratis und funktional perfekt. Bei mir liegt es seit einigen Jahren herum und wartet auf neue Verwendung.
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 899
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon mac953 » 02.05.2020, 19:04

Ich habe nun etwas gefunden was an der Bagger sehr gut funktioniert und ihre Linie, nicht komplett zerstört.
Eine Halterung habe ich in den USA gefunden. Überhaupt habe ich so den Eindruck, dass in den USA wesentlich mehr Bagger auf der Straße sind als im Hersteller Land.
Fragt nicht was es mich gekostet hat, bis die Halterung bei mir in der Garage lag. Versandkosten, Einfuhrzoll und Mehrwertsteuer die der Zoll bei Übergabe des Pakets gleich mit einkassiert hat, haben neben der Halterung selbst nochmal ein Vermögen gekostet. Aber gut, wenn man so etwas hier nicht bekommt, dann muss man eben andere Wege gehen und ohne Halterung kein Topcase.

Ich habe mich für das SHAD SH58X entschieden. Man kann es von 46 bis 58 Liter 3-fach höhenverstellen. Und es sieht von der Seite aus, als würde es der Form der Koffer folgen. Passt also wirklich gut auf die Bagger. Die silberfarbenen Reflektoren habe ich durch schwarze ersetzt. Auch das Carbon Look Cover wurde durch ein schwarzes ersetzt. Für die Sozia wurde noch das passende Rückenpolster angebaut. Braucht man den Stauraum nicht - was die meiste Zei der Fall sein dürfte - ist es mit einem Griff abgenommen und zurück bleibt nur die Halterung.
Dateianhänge
11 - Dean Handerson Halterung mit SHAD Platte.jpg
03 - Topcase Seitenansicht links 46 L.jpg
07 - Topcase Hinteransicht 46 L komplett.jpg
Zuletzt geändert von mac953 am 02.05.2020, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mac953
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2019, 15:30
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon mac953 » 02.05.2020, 19:10

Der Sensenhorst hat geschrieben:Moin ja das habe ich. War ein ganz schönes tamm tamm wollte für den Urlaub und zu Transport-Zwecken nicht drauf verzichten.
Bei Bedarf gebe ich gerne weiter Auskünfte Foto geht zur Zeit nicht da mein Moped beim Freundlichen ist.

Grüße Der Sensenhorst



Würde mich schon interessieren, was Du für eine Halterung verbaut hast und wo du die her bekommen hast.
Eigenkonstruktion?
Wenn Du Deine Bagger wieder hast, stell doch mal ein paar Fotos ein.
Benutzeravatar
mac953
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2019, 15:30
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon mac953 » 02.05.2020, 19:30

topolino_rosso hat geschrieben:Dieses Topcase (ich glaube Nonfango 36l) hätte ich gratis abzugeben. Mitsamt Halteplatte, die auf quasi jeden Gepäckträger zu schrauben ist:

Bild
2012 auf K 1200RS

Bild
2013 auf K1600 GT

Zugegeben, weder stilistisch (nicht original und nicht lackiert) noch komfortmässig (nicht an FB) exklusiv. Aber gratis und funktional perfekt. Bei mir liegt es seit einigen Jahren herum und wartet auf neue Verwendung.



Danke für Dein Angebot.
Habe jedoch was gesucht - und gefunden :) - was zur Bagger passt.
Benutzeravatar
mac953
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2019, 15:30
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon Dolderbaron » 03.05.2020, 01:24

mac953 hat geschrieben:Ich habe nun etwas gefunden was an der Bagger sehr gut funktioniert und ihre Linie, nicht komplett zerstört.
Eine Halterung habe ich in den USA gefunden. Überhaupt habe ich so den Eindruck, dass in den USA wesentlich mehr Bagger auf der Straße sind als im Hersteller Land.
Fragt nicht was es mich gekostet hat, bis die Halterung bei mir in der Garage lag. Versandkosten, Einfuhrzoll und Mehrwertsteuer die der Zoll bei Übergabe des Pakets gleich mit einkassiert hat, haben neben der Halterung selbst nochmal ein Vermögen gekostet. Aber gut, wenn man so etwas hier nicht bekommt, dann muss man eben andere Wege gehen und ohne Halterung kein Topcase.

Ich habe mich für das SHAD SH58X entschieden. Man kann es von 46 bis 58 Liter 3-fach höhenverstellen. Und es sieht von der Seite aus, als würde es der Form der Koffer folgen. Passt also wirklich gut auf die Bagger. Die silberfarbenen Reflektoren habe ich durch schwarze ersetzt. Auch das Carbon Look Cover wurde durch ein schwarzes ersetzt. Für die Sozia wurde noch das passende Rückenpolster angebaut. Braucht man den Stauraum nicht - was die meiste Zei der Fall sein dürfte - ist es mit einem Griff abgenommen und zurück bleibt nur die Halterung.



Ich fahre auch eine Bagger und habe den Heckträger von Wunderlich dran.
Wenn ich auf Tour gehe, kommt meine grosse 60 Liter Tasche drauf und dann alles passt rein.
Seitlich sind ja auch noch zwei grosse Koffer und dort passt auch eine Menge rein.
Genau aus diesen Grund habe ich eine Bagger gekauft, weil diese keinen Plastik Koffer dran hat wie alle anderen.
Die ganze Linienführung finde ich ist dann zerstört.
Aber wie gesagt, es ist meine Meinung.

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.05.2019, 10:27
Motorrad: BMW K1600 Bagger

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon mac953 » 03.05.2020, 12:44

Dolderbaron hat geschrieben:Ich fahre auch eine Bagger und habe den Heckträger von Wunderlich dran.
Wenn ich auf Tour gehe, kommt meine grosse 60 Liter Tasche drauf und dann alles passt rein.
Seitlich sind ja auch noch zwei grosse Koffer und dort passt auch eine Menge rein.
Genau aus diesen Grund habe ich eine Bagger gekauft, weil diese keinen Plastik Koffer dran hat wie alle anderen.
Die ganze Linienführung finde ich ist dann zerstört.
Aber wie gesagt, es ist meine Meinung.

Gruss
Dolderbaron



Den Heckträger hatte ich auch schon im Auge. Allerdings in Kombination mit der Rückenlehne - zwingende Anforderung der Sozia! Sie hat nicht unberechtigt Angst hinten runter zu rutschen, wenn der Gashahn mal schnell gespannt wird. :D
Hatte bevor ich mir meine B gekauft hatte eine zum testen. Die hatte Heckräger und Rückenlehne verbaut. Wenn man dann allerdings die Sitzbank runternehmen wollte, musste man das Polster der Rückenlehne abschrauben, da man sonst mit der Sitzbank nicht dran vorbei kam beim abnehmen. Irgendwie für den Preis den die beiden Teile zusammen haben nicht so wirklich durchdacht. Aber dieses Problem hast Du ja nicht, wenn Du nur den Heckträger verwendest. Wenn ich nun ohne Topcase unterwegs bin sieht das in etwa so aus wie mit Deinem Heckträger.
Ich muss öfter mal meinen Arbeitslaptop mit nehmen. Der passt mit Laptop-Rucksack und allem was ich so im Homeoffice brauche da optimal rein und ist vor Regenwasser geschützt. Die Frau kann sich bequem anlehnen und aussehen tut es auch noch recht gut wie ich finde. Ich weiß, die Geschmäcker sind verschieden. Gerade wenn man eine B fährt weiß man wovon man spricht. :)

Schönen Gruß
Mac
Benutzeravatar
mac953
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2019, 15:30
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon Peter 1969 » 03.06.2020, 11:01

Hallo, ich bin in den letzten Verhandlungen mir eine K 1600 B zu holen, allerdings möchte ich unbedingt ein Topcase dazu.
Alle meine Recherchen über die Halterungen verliefen bisher ins leere. :?
Wer kann mir helfen eine passende Halterung zu besorgen bzw. mir die Daten zur verfügung stellen woher ich das kaufen kann.

In den obrigen Beiträgen hat jemand die Halterung aus den USA besorgen können. Wäre schön wenn ich die Daten von dem Shop erhalten könnte.
Die Fa. Wunderlich hat lt. Tel. Rücksprache nix in der Art.

Danke vorab für die Hilfe

LG

Peter
Peter 1969
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.06.2020, 07:39
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon mac953 » 03.06.2020, 19:39

Hallo Peter,

ich habe lange gesucht und bei keinem Hersteller etwas passendes für die Bagger gefunden.
Bin dann über die Facebook Guppe "BMW K1600 B" auf Dean Henderson (hendersonfour@gmail.com) aus Denver gestoßen. Er hat meine Halterung für die Bagger gemacht und liefert auch nach Deutschland. Qualität ist top. Passt perfekt an die Bagger. Habe die Halterung ohne seine Metallträgerplatte angebaut und die Platte die beim Topcase dabei ist diret an Deans Side Support befestigt. Musste nur 2 zusätzliche Löcher an passender Stelle in die SHAD Platte bohren und konnte somit Deans Gewindebohrungen komplett verwenden. Fand ich die bessere Lösung. Topcase rückt damit noch näher an die Sitzbank und die Sozia kann sich bequemer anlehnen.

Falls Du bei Dean bestellst, es kommt noch Einfuhrzoll (auf Artikelpreis inkl. Versandkosten!!!) und Mehrwertsteuer dazu und abholen musste ich das Paket beim Zoll. Ist also alles in allem nicht so ganz billig. Aber ich würde es jederzeit wieder so machen. Ist einfach optisch eine ansprechende Lösung und noch dazu extrem funktionell mit dem SH58X

VG, Mac
Benutzeravatar
mac953
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2019, 15:30
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon Peter 1969 » 03.06.2020, 20:21

Mac, Danke Dir, ich werde mit Ihm Kontakt aufnehmen und falls ich Schwierigkeiten beim Montieren bekommen sollte Wende ich mich per pn an Dich..Du weißt ja wie es funzt..xD..hab Dir auch eine private Pn gesendet..
Jetzt muss ich nur noch etwas mit der K1600 B verhandeln und sobald ich diese hab bestelle ich das Teil..
VD
Peter 1969
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.06.2020, 07:39
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon mac953 » 03.06.2020, 22:34

Servus Peter,
ja kannst Dich gerne wieder melden. Ist aber wirklich ganz easy zu montieren.
Nur pro Seite die 2 Schrauben am Griff lösen, dann die Halterung drauf schieben und Schrauben wieder fest machen. Dazu musst du nicht mal die Koffer runter machen.
Dann noch gutes Verhandlungsgeschick!
Ich habe den Wechsel von meiner K 1200 auf die B nicht bereut. Das Teil macht einfach mega Spaß.
Bye, Mac
Benutzeravatar
mac953
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2019, 15:30
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon mac953 » 17.08.2020, 17:50

Aufgrund mehrerer Anfragen, habe ich ein paar TopCase Halterungen importiert und kann sie nun günstiger abgeben, als wenn sie jeder selber einzeln aus USA importiert und die hohen Versandkosten, Einfuhrzoll und MwSt. abdrücken muss. Bei Interesse bitte PN
Benutzeravatar
mac953
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2019, 15:30
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon mac953 » 29.04.2021, 12:48

Habe inzwischen die die Topcase Halterung die beim SHAD SH58X dabei war, durch die Universal Halterung von SHAD ersetzt. Die sieht bei Fahrten ohne Topcase viel besser aus und kann auch als Gepäckbrück ohne Topcase gut verwendet werden.
Die Halterung ist im Original alufarben. Deshalb wurde sie nachträglich mattschwarz eloxiert.
Um die Halterung anbauen zu können, muss man sich jedoch selber eine passende Halteplatte konstruieren.
Das Ergebnis denke ich kann sich sehen lassen.

Von den importierten Side Supports habe ich übrigens nur noch 2.
Wer also überlegt einen Topcase Anbau an der Bagger vorzunehmen und vergebens nach einer Halterung sucht, sollte sich bald melden.

IMG_1.jpg
1 - SHAD Universal Adapterplatte eloxiert
IMG_1.jpg (70.87 KiB) 914-mal betrachtet


IMG_2.jpg
2 - SHAD Universal Adapterplatte eloxiert


IMG_3.jpg
3 - SHAD Universal Adapterplatte eloxiert
Benutzeravatar
mac953
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2019, 15:30
Motorrad: K 1600 B

Re: Topcase für K 1600 Bagger

Beitragvon KFan » 29.04.2021, 13:17

Hallo,
das hast du aber fein gemacht…. clap
Ich kenne da jemand, der hat sich das auch so gebaut… ThumbUP winkG

IMG_1506.jpg
Zuletzt geändert von KFan am 29.04.2021, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.
KFan
 
Beiträge: 245
Registriert: 13.05.2013, 17:23
Motorrad: Sechszylinder

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List