Bremslicht Topcase K1600 GA

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America - sonst individualisieren kann.

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon K48-Power » 15.12.2022, 21:48

Du musst es so anschließen

Pin 1 Braun Masse 31-------> schwarze Ader vom Modul

Pin 3 Grau/Schwarz/GelbBremslichtleitung , diese unterbrechen und die kommende Leitung auf das gelebe ende vom Modul anschließen
die andere Seite die zum TC geht mit dem Violetten verbinden

Pin 6 Rot /grün 30BF1 Plus-------> Rot vom Modul

das durchtrennet Plus von der Zentralverriegelung LILA wieder zusammenlöten

Dann funktioniert es auch winkG
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 935
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon Keulemann » 15.12.2022, 21:55

Ich muss arbeiten , bis morgen
Gruß Rainer


Danke K48-Power für Deine Mühe ThumbUP
Keulemann
 
Beiträge: 150
Registriert: 26.11.2014, 14:57
Wohnort: wilder grausamer Westerwald
Motorrad: K1600B Grand America

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon Keulemann » 16.12.2022, 12:09

Es leuchtet clap ThumbUP

Danke vielmals nach Austria zu K48-Power
Danke Obi
Das sieht richtig gut aus jetzt. Freue mich wie Kleinkind :D

Gruß an Alle
Rainer
Keulemann
 
Beiträge: 150
Registriert: 26.11.2014, 14:57
Wohnort: wilder grausamer Westerwald
Motorrad: K1600B Grand America

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon Obi » 16.12.2022, 14:15

Moin Rainer
Freut mich das es nun funktioniert.
winkG Warst bei k48 in guten Händen ThumbUP ThumbUP
Viel Spaß mit deiner neuen Funktion
Ps: diese Funktion an deiner GA haben nicht viele :D
Gruß Obi
Moto Guzzi 850T3-California, BMW RT1200RT, BMW K1600GT, 17er.
Nur substantielle Fragen / Antworten helfen dem Themenersteller.
Benutzeravatar
Obi
 
Beiträge: 216
Registriert: 23.01.2020, 21:02
Wohnort: NRW
Motorrad: BMW K1600GT. 17er

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon ro-tom » 18.12.2022, 13:21

hallo!

das teil intressiert mich sehr. die beschreibung von K48-Power ist natürlich goldwert, nur was ist mit dem zusätzlich geforderten widerstand?
ist dieser schon in der aktuellen version (die schmale mit dem schrumpfschlauch) schon verbaut? wenn nein, wie muss dieser verdrahtet werden?

vielen dank im voraus und
schöne grüße aus tirol
ro-tom
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.06.2019, 15:20
Wohnort: AT
Motorrad: K 1600 GTL

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon Obi » 18.12.2022, 18:49

Moin ro-Tom
Wenn ich dein Profil sehe, bewegst du eine GTL?
Solltest du dein GTL Rücklicht am originalen TC umbauen, dann kannst du das Rücklicht der GA nicht gebrauchen.
Gruß
Obi
Moto Guzzi 850T3-California, BMW RT1200RT, BMW K1600GT, 17er.
Nur substantielle Fragen / Antworten helfen dem Themenersteller.
Benutzeravatar
Obi
 
Beiträge: 216
Registriert: 23.01.2020, 21:02
Wohnort: NRW
Motorrad: BMW K1600GT. 17er

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon K48-Power » 18.12.2022, 21:34

Obi hat geschrieben:Moin ro-Tom
Wenn ich dein Profil sehe, bewegst du eine GTL?
Solltest du dein GTL Rücklicht am originalen TC umbauen, dann kannst du das Rücklicht der GA nicht gebrauchen.
Gruß
Obi


Das Rücklicht/Bremslichtmodul arbeitet gleich an dem GTL Topcaselicht.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 935
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon Keulemann » 18.12.2022, 22:49

Hallo , der Wiederstand ist schon drin verbaut ! Geht auch an der GTL , sag den Erfinder bzw. Erzeuger :D nur das Baujahr.

Wenn Du daran interessiert bist kannst Du per PN Kontakt mit mir aufnehmen oder melde Dich bei K48-Power der hat alle Unterlagen von mir bekommen und ist ein sehr freundlicher und hilfsbereiter Kollege.

Gruß Rainer
Keulemann
 
Beiträge: 150
Registriert: 26.11.2014, 14:57
Wohnort: wilder grausamer Westerwald
Motorrad: K1600B Grand America

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon ro-tom » 19.12.2022, 09:14

vielen dank für eure hinweise und tipps.
ich habe mich beim "erfinder" nach einer einbauanleitung erkundigt und höflich darum gebeten. er läßt leider keine info dazu aus. nur, wenn man handwerklich geschickt ist, wird man den einbau leicht schaffen.
das trau ich mir ja wirklich zu, aber ich hab gern einen überblick.

@obi: das thema behandelt die GA. da hast du natürlich recht, aber zum glück ist das bauteil für fast alle K´s funktionstüchtig.
@Keulemann: herzlichen dank für dein angebot. ich werde mich mal bei meinem landsmann melden.

lg tom
ro-tom
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.06.2019, 15:20
Wohnort: AT
Motorrad: K 1600 GTL

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon KFan » 19.12.2022, 15:38

Das gibt es doch auch auf der Webseite für die GTL für alle Baujahre passend:

https://www.brakelight.eu/p/brakelight-modul-k16002/
Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.
Benutzeravatar
KFan
 
Beiträge: 323
Registriert: 13.05.2013, 17:23
Motorrad: GTL 2022

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon Keulemann » 25.12.2022, 12:24

Zur Info mal für alle Interessierten,
Der Hersteller von diesen Modul fürs Rücklicht im Topcase beschreibt das man in 30 Minuten dieses Modul verbauen kann.

Dem ist nicht so , für mich als absoluter Laie beim Stromanschließen kam mir ein Kollege hier aus dem Forum K48 aus Österreich zur Seite der mir beim anschließen sehr geholfen hatte.

Scheinbar bin ich mittlerweile Farbenblind geworden da ich immer drei Farben auf den Kabeln sah, K48 belehrte mich eines besseren. ThumbUP

Insgesamt habe ich so über Umwege und mit Hilfe von K48 auf ca. drei Stunden gebracht, aber nun leuchtet es einwandfrei. Super Tipp und Super Hilfe hier bekommen.
Dieses Teil ist Empfehlensgswert.

Leider nicht so ganz billig für so um die 150€

Gruß Rainer
Keulemann
 
Beiträge: 150
Registriert: 26.11.2014, 14:57
Wohnort: wilder grausamer Westerwald
Motorrad: K1600B Grand America

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon EBER 1412 » 14.05.2023, 08:59

Die angegebenen 30 Minuten sind schon realistisch, für die Montage.
Wer mit mir nicht kann, der muss echt noch an sich arbeiten.
Gruß René
EBER 1412
 
Beiträge: 20
Registriert: 05.05.2015, 18:49
Wohnort: 85614 Kirchseeon
Motorrad: K1600 GT

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon Keulemann » 19.05.2023, 13:57

Tja aber nur wenn du elektr. Vorkenntnisse besitzt und nicht so Blind wie ein Maulwurf bist wie ich. ThumbUP arbroller
Keulemann
 
Beiträge: 150
Registriert: 26.11.2014, 14:57
Wohnort: wilder grausamer Westerwald
Motorrad: K1600B Grand America

Re: Bremslicht Topcase K1600 GA

Beitragvon Bastelfritze » 24.05.2023, 14:24

Hallo,
Hab mir das Rücklicht zusätzlich ins Topcase gebaut.
Habe die ungenutzten Kabel der Rückenlehnen Heizung vor dem TC Stecker mit 12V versorgt und im TC nach hinten gezogen.Bild


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Gruß
Euer Bastelfritze Andreas
Benutzeravatar
Bastelfritze
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.07.2015, 13:00
Motorrad: K1600 GT

Vorherige

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum