Atlantis-Lederanzug

Alles was man als BMW-K-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Atlantis-Lederanzug

Beitragvon ThomasGL » 03.02.2023, 11:18

Ist der BMW Atlantis Anzug von BMW aus dem Programm genommen worden??
Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann.
Benutzeravatar
ThomasGL
 
Beiträge: 490
Registriert: 29.05.2007, 14:56
Wohnort: (NRW)
Motorrad: K1300S/

Re: Atlantis-Lederanzug

Beitragvon Moirana.Norge » 03.02.2023, 12:08

ThomasGL hat geschrieben:Ist der BMW Atlantis Anzug von BMW aus dem Programm genommen worden??


Moin Thomas,

nachdem die ganzen BMW Klamotten zwischenzeitlich aus Vietnam kommen (zumindest habe ich nichts anderes gesehen) ,
vielleicht können/wollen die Vietnamesen nur normales Glattleder verarbeiten cofus
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 2357
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Motorrad: 1250GSA / 18er B

Re: Atlantis-Lederanzug

Beitragvon bigsmartchopper » 03.02.2023, 13:12

Die Herstellung ist aufwändig und teuer, die Nachfrage hält sich wegen des VK-Preis in Grenzen. Da hat man sich bei BMW für ein EOL entschieden. Mit Bekleidung und Merchandising hat BMW sowieso wenig „am Hut“. Deren Sortiment ist klein und hat kein Alleinstellungsmerkmal.
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 685
Registriert: 21.04.2014, 09:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: Atlantis-Lederanzug

Beitragvon WalterP » 03.02.2023, 14:48

nachdem die ganzen BMW Klamotten zwischenzeitlich aus Vietnam kommen

Der Atlantis wurde aber nie in Vietnam hergestellt!
Es gibt auch einen Nachfolger: BMW Anzug Furka, ist dem Atlantis sehr ähnlich!
Grüsse aus dem Fürstentum WALDECK
Walter

Ein Leben ohne Motorrad ist möglich…aber nicht sinnvoll !
Benutzeravatar
WalterP
 
Beiträge: 166
Registriert: 01.11.2011, 15:52
Wohnort: Bad Arolsen
Motorrad: K1300S

Re: Atlantis-Lederanzug

Beitragvon hjpaul » 03.02.2023, 17:56

Jep, und der Furka ist genauso fein, ein ebenwürdiger Nachfolger...
Benutzeravatar
hjpaul
 
Beiträge: 157
Registriert: 06.09.2017, 19:34
Wohnort: Hannover
Motorrad: K1600GT Bj.2017

Re: Atlantis-Lederanzug

Beitragvon Spaßbiker » 04.02.2023, 19:17

Nur mal so... ;-)

Neue Verordnungen der Europäischen Union schreiben eine gesetzliche Zertifizierung für Motorradbekleidung vor.

Auch deshalb kam das „Aus“ für den Atlantis und die Produktion in Europa.

Kleinere Hersteller/Zulieferer von Motorradbekleidung in der EU können diese hohen Prüf- und Zertifizierungskosten nicht mehr stemmen. Die Verteuerung des einzelnen Produktes gegenüber den Massenherstellern aus Asien bedeutete das „Aus“ für die europäischen Atlantis Hersteller.
Auch ALNE in Niedernberg hat die Produktion ihrer Motorradbekleidung eingestellt, bzw. liefert nur noch auf Anfrage.

Wer will, kann auch mal den Link durchlesen:
https://www.mcg-gmbh.de/de/product-comp ... estung.php
oder hier:
https://www.din.de/de/meta/suche/62730! ... tzkleidung

Der BMW Furka Motorradanzug ist der Nachfolger, nur von einem asiatischen Hersteller.
Mit dem Namen „Furka“ (Pass oder Joch ?) hat BMW treffend diese EU- Zertifizierungshürde umschrieben: Für nicht Europäische Hersteller ein (frei) Pass, für europäische Hersteller ein Joch.

Für mich die Frage, wo endet dieser Wahn? In zertifizierten DIN Schutzsocken oder Unterhosen? cofus

Nix für ungut.


LG Spaßbiker
Benutzeravatar
Spaßbiker
 
Beiträge: 145
Registriert: 18.08.2018, 20:34
Motorrad: u.a. K 1600 GT /2017

Re: Atlantis-Lederanzug

Beitragvon Siegerländer » 05.02.2023, 10:32

Neue Verordnungen der Europäischen Union schreiben eine gesetzliche Zertifizierung für Motorradbekleidung vor.

Da hat Spaßbiker recht > das ist Wahn,
die EU regelt sich ins absolute ABSEITS.
plemplem plemplem
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K 1200 S--03/05] - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1610
Registriert: 27.01.2005, 16:38
Wohnort: Siegerland
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Atlantis-Lederanzug

Beitragvon mgleman » 09.02.2023, 09:21

Spaßbiker hat geschrieben:
Der BMW Furka Motorradanzug ist der Nachfolger, nur von einem asiatischen Hersteller.
Mit dem Namen „Furka“ (Pass oder Joch ?) hat BMW treffend diese EU- Zertifizierungshürde umschrieben: Für nicht Europäische Hersteller ein (frei) Pass, für europäische Hersteller ein Joch


LG Spaßbiker


Der Furka ist CE zertifiziert. Wenn er als Motorradkleidung verkauft werden soll muss er das sein. Also wird doch wieder nur billiger hergestellt um die zu erzielenden Margen zu erhöhen. Im übrigen ist zertifizierte Kleidung nur für die berufliche Nutzung vorgeschrieben. Noch cofus
Grüße Hermann

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser .....
Benutzeravatar
mgleman
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.08.2021, 09:48
Wohnort: 87724
Motorrad: K1600GT ´14, R1200ST

Re: Atlantis-Lederanzug

Beitragvon Alex1209 » 06.06.2023, 10:10

Mein Kenntnisstand begrenzt auf Informationen bis September 2021. Aber hast du mal auf die offizielle Seite geschaut?
Alex1209
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2023, 07:31
Motorrad: noch keins


Zurück zu Motorradfahrer - Bekleidung - Helme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum