Um die kommst Du halt nicht herum...!

Das Forum zur Bestseller R1200GS - R 1200 GS - R 1250 GS - R1250GS.

Re: Um die kommst Du halt nicht herum...!

Beitragvon Sir Arthur » 03.10.2021, 13:36

Warum nicht ? Aus der K16 hat ja auch ein Holländer (wer sonst) ne GS gebastelt.

https://www.motorradonline.de/enduro/ba ... szylinder/

Ich konnte allerdings nicht erkennen ob da ne Anhängerkupplung für den Wohnwagen verbaut wurde. Würde mich aber auch nicht wirklich wundern. arbroller
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Die nächsten Treffen und Abenteuereisen findet man hier :
https://tourboerse.de/spezial.asp popcorn

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]



https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1835
Registriert: 13.08.2013, 21:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: R1250RT

Re: Um die kommst Du halt nicht herum...!

Beitragvon Siegerländer » 04.10.2021, 10:46

K 002.png
Keinen Anhänger gefunden arbroller
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K 1200 S--03/05] - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1516
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegerland
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Um die kommst Du halt nicht herum...!

Beitragvon cede » 06.10.2021, 23:28

Tourenfahrer hat geschrieben:Cede

schönes Motorrad
Viel Spass damit ThumbUP ThumbUP

Aber bitte bitte
schneide nicht an der Scheibe,Schnabel oder Auspuff herum :mrgreen: :mrgreen:

Du weißt ich kann Gedanken lesen und du hattest die Gedanken schon
gibt's einfach zu



Ok, ich geb's zu - könnte aber trotzdem notwendig werden... :mrgreen:
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT + BMW R 1250 GS = 950 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 490
Registriert: 20.04.2011, 22:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW R 1250 GS (2021)

Re: Um die kommst Du halt nicht herum...!

Beitragvon cede » 06.10.2021, 23:36

Daminator hat geschrieben:Glückwunsch zum neuen Gefährt!

Aber eine ernstgemeinte Frage: Wieso nicht eine S1000XR?
Das wäre die Sportlichkeit der RR (Motor) und der Komfort einer GS (aufrechte Sitzposition). Zudem sprechen dafür die Laufruhe des 4 Zylinders und das überschaubare Gewicht.

Deshalb hätte ich eher mit der gerechnet!


Ganz einfach: Ich will nicht 100 km/h mit 6000 peinlichen 1/min fahren müssen - so ein Teil ist ideal für einen Sonntagnachmittagsausflug als Drittmotorrad...
Dazu gibt es natürlich diverse Standpunkte...
Ach ja, noch was: Mein neues Rentner E-Bike hat einen Zahnriemen und meine GS einen Kardanantrieb - Kette, nein danke!
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT + BMW R 1250 GS = 950 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 490
Registriert: 20.04.2011, 22:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW R 1250 GS (2021)

Re: Um die kommst Du halt nicht herum...!

Beitragvon cede » 06.10.2021, 23:44

flip67 hat geschrieben:HI,
Maxell63 hat geschrieben:in unserer Gruppe fährt eine K13. Beschleunigung zwischen XR und K13 ist bis ca 200 Km/h komplett gleich. DA tut sich gar nix - mehrfach getestet, bitte keine Zahlen aus der MOTORRAD, die sind für den Heino
wenn es enger wird im Taunus, kann man mit der K13 nicht mehr hinter fahren, zu steif, zu schwer, zu unhandlich. Die K13 reicht aber leicht für den Fahrstil von 95% der aktuellen GS-Fahrer - die fahren doch sowieso nur im Tourenmodus.

Wenn ich mich allerdings mit meinen 1,90 auf die K setzen muss, dann merke ich: was einen Eisenhaufen - sooo schwer, sehr geile Bremsen, extrem harte Gasanahme, sehr schwergängiger Gasgriff, einen brutal unangenehmen Kniewinkel und ohne SB-Lenker richtig unbequem. Das Ding ist vollkommen aus der Zeit inzwischen. Aber wenn man es genau deswegen geil findet, das gibts ja auch, um so besser :)


Dem kann ich so nicht ganz zustimmen. Hier mal meine recht subjektive Betrachtung
Beschleunigung...Zwar tun sich XR und K13 kaum was in der reinen Beschleunigung. Auf der gleichen Strecke schaltet der XR Treiber aber öfter als der K-Rider, wenn sie einigermaßen gleich schnell unterwegs sind. Auch objektiv gesehen
...mit dem Hinterher-Fahren im Taunus... Das dürfte vom Fahrer abhängig sein. Hatte im Mühlviertel (was ja durchaus einem deutschen Mittelgebirge nicht unähnlich ist) einen ambitionierten XR Fahrer vor bzw. hinter mir und da war nix mit "davonfahren" weder er mir, noch ich ihm.
...was einen Eisenhaufen.. Schwer, ja ..beim schieben! Kniewinkel.. bis 1.85m gehts gut, mit 1.90 wird auf jedem Sportbike eng.
...vollkommen aus der Zeit...mag sein, Die Gattung "(Super)Sporttourer" gibts ja kaum noch. Aber ich kenn einige XR und RS Fahrer, die der K nachtrauern.

Und die anerkennenden Blicke oben auf dem Pass sind einfach unbezahlbar.

LG
Flip


Jungs, mit der Weisheit des Alters sag' ich:
It's not the gun - it's the man behind the gun!
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT + BMW R 1250 GS = 950 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 490
Registriert: 20.04.2011, 22:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW R 1250 GS (2021)

Re: Um die kommst Du halt nicht herum...!

Beitragvon Spaßbiker » 07.10.2021, 13:13

cede hat geschrieben:
Jungs, mit der Weisheit des Alters sag' ich:
It's not the gun - it's the man behind the gun!


Genau ThumbUP die Waffe bleibt gleich, nur das Kaliber hat sich geändert. :D

Viel Spaß mit der neuen GS!

LG Spaßbiker
Benutzeravatar
Spaßbiker
 
Beiträge: 100
Registriert: 18.08.2018, 21:34
Motorrad: u.a. K 1600 GT /2017

Vorherige

Zurück zu R1200GS - R 1200 GS - R 1250 GS - R1250GS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum