neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Das Forum für die technischen Fragen rund im die R-Modelle von BMW.

neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon Quickmick » 06.03.2013, 16:20

Oh je...

http://www.motorradonline.de/news/bmw-r ... ung/446849

Hoffentlich bleibt das der einzigste schwerwiegende Fehler...

Gruß

Quickmick
Quickmick
 
Beiträge: 108
Registriert: 28.06.2012, 19:03
Wohnort: Landkreis Rastatt
Motorrad: K1300R Sondermodell

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon Wogenwolf » 06.03.2013, 16:58

Irgendwie typisch BMW. Bei jedem neuen Modell gibt es Theater.
Darum nie ein Modell der ersten zwei Baujahre
Gruß

Tom aus Dortmund

„Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.“ (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Wogenwolf
 
Beiträge: 569
Registriert: 12.08.2011, 06:22
Wohnort: Dortmund
Motorrad: R1200GS ADV 90 Jahre

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon 3rad » 06.03.2013, 18:05

Servus

Kannste aber nicht bei jeder BMW so sagen

Andere Moppeds haben sogar noch nach ein paar Jahren Rückrufaktionen

Goot sei Dank fahr ich viel ,da sortiere ich die Schwachstellen in der Garantiezeit aus
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / mit km Stand 242.700 verkauft
seit 02/20 Goldwing DCT 2019 / 22.000km
3rad
 
Beiträge: 2400
Registriert: 14.03.2005, 22:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: HONDA GL 1800 DCT

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon jonnyy-xp » 06.03.2013, 18:32

Wogenwolf hat geschrieben:Irgendwie typisch BMW. Bei jedem neuen Modell gibt es Theater.
Darum nie ein Modell der ersten zwei Baujahre

:!: :!: :!:
jonnyy-xp
 

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon Peter aus Bremen » 06.03.2013, 19:42

Hm, ich finde den Artikel über den Link nicht.
Hat Motorrad den rausgenommen?
Wie lautet denn die Überschrift?
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peter aus Bremen
 
Beiträge: 3872
Registriert: 10.11.2010, 09:27
Wohnort: Bremen
Motorrad: S1000R 2014

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon jonnyy-xp » 06.03.2013, 19:45

Upps, vorhin war er noch da ... hat BMW die Finger ...
jonnyy-xp
 

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon CosyOne » 06.03.2013, 19:46

Was stand da denn nun drinne :?:
CosyOne
 

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon Meister Lampe » 06.03.2013, 19:48

Ist sowieso nur dummes Zeug gelabbert worden in Motorrad und GS Forum und so komische Seiten ... :roll: , ich habe die BMW Nachricht gelesen , da gibt es nix mit Simmerring und Gabelholme einkleben , da hat wieder einer Flöhe husten hören , dass einzige was vor auslieferung gemacht werden soll , ist eine Schraube am Gabelholm sichern mit einem Sonderwerkzeug was die Tage kommt und es ist nicht Sicherheitsrelvant , sondern es könnte etwas Gabeloel raus Tropfen , wenn die Schraube sich lösen würde , mehr wird nicht gemacht ... :!:
Hauptsache das Salzwasser bleibt im Kühler ... :mrgreen:

Gruß Uwe :wink:
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10785
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon Smarty » 06.03.2013, 19:50

Ich nehme mal an Hr. Pfeiffer hat einen Anruf aus München bekommen.
Dann seinen Online Redakteur angeschissen , der dann schnell den ofline Button gedrückt hat :oops:


Irgendwie war das mit den Problemen der GS und dem Tod des Uk Journalisten auch sehr konstruiert.
Nicht "Motorrad-like".
Smarty
 

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon aber 40 » 06.03.2013, 19:51

Meister Lampe hat geschrieben:Ist sowieso nur dummes Zeug gelabbert worden in Motorrad und GS Forum und so komische Seiten ... :roll: , ich habe die BMW Nachricht gelesen , da gibt es nix mit Simmerring und Gabelholme einkleben , da hat wieder einer Flöhe husten hören , dass einzige was vor auslieferung gemacht werden soll , ist eine Schraube am Gabelholm sichern mit einem Sonderwerkzeug was die Tage kommt und es ist nicht Sicherheitsrelvant , sondern es könnte etwas Gabeloel raus Tropfen , wenn die Schraube sich lösen würde , mehr wird nicht gemacht ... :!:
Hauptsache das Salzwasser bleibt im Kühler ... :mrgreen:

Gruß Uwe :wink:


so ist das ! - auch das mit den Miesepetern - :!:
BildBildBildBildBis denne Andreas
Benutzeravatar
aber 40
 
Beiträge: 2801
Registriert: 19.02.2006, 18:16
Wohnort: Münsterland
Motorrad: R1200GS LC

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon Wogenwolf » 06.03.2013, 19:57

Smarty hat geschrieben:...Irgendwie war das mit den Problemen der GS und dem Tod des Uk Journalisten auch sehr konstruiert.
Nicht "Motorrad-like".


Ist schon sehr gewagt, da einen Zusammenhang zu ziehen. Da kann der Schuss aber schnell nach hinten losgehen. :shock:

Hier wird über das Thema mehr oder weniger sachlich diskutiert :

http://www.gs-forum.eu/r-1200-gs-lc-135 ... den-82565/
Gruß

Tom aus Dortmund

„Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.“ (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Wogenwolf
 
Beiträge: 569
Registriert: 12.08.2011, 06:22
Wohnort: Dortmund
Motorrad: R1200GS ADV 90 Jahre

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon UU80 » 06.03.2013, 20:01

Da die neue GS erst am 16.03. bei den Händlern steht, dürfte ja noch keiner eine haben.

Also erst mal abwarten!
Uli aus Mönchengladbach. R von der 75/5 bis 1200 GS. K 1200 R Sport, 1300 GT, 1300 R
Benutzeravatar
UU80
 
Beiträge: 1308
Registriert: 12.07.2009, 18:38
Wohnort: Mönchengladbach
Motorrad: R 1200 GS

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon Smarty » 06.03.2013, 20:05

Yep ... wie gesagt. Ich fand das gemessen an dem bisherigen Stil der Motorrad ziemlich merkwürdig.
Eher Bildzeitungsmässig :?

Bei der Nähe der Motorrad zu BMW passte das nicht.

Die geschilderte Problematik an den Gabelholmen ist wohl echt aber kein Beinbruch.
Und Schlappohr ... bei aller BMW Gläubigkeit ... da ist ein Problem und das was man aus den verschiedenen Quellen gelesen hat ist nichts anderes als das was du geschrieben hat.

Schlimm finde ich es nicht ... aber eben eine Tatsache.
Ist doch positiv, dass die Qualitätsmechanismen gut greifen.
Smarty
 

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon Smarty » 06.03.2013, 20:06

UU80 hat geschrieben:Da die neue GS erst am 16.03. bei den Händlern steht, dürfte ja noch keiner eine haben.

Also erst mal abwarten!

Die ersten wurden wohl in Nord Amerika ausgeliefert.
Dort wurde das mit dem Simmerring aufgebacht.
Smarty
 

Re: neue 1200GS Nachrüstung/Rückruf

Beitragvon aber 40 » 06.03.2013, 20:08

UU80 hat geschrieben:Da die neue GS erst am 16.03. bei den Händlern steht, dürfte ja noch keiner eine haben.

Also erst mal abwarten!


doch, es sind schon einige wenige ausgeliefert worden, aber offiziell erst s.o.

Aber Fakt ist, solange noch keine (offiziell) ausgeliefert wurde ist/kann auch noch keine zurück gerufen worden sein :roll:
BildBildBildBildBis denne Andreas
Benutzeravatar
aber 40
 
Beiträge: 2801
Registriert: 19.02.2006, 18:16
Wohnort: Münsterland
Motorrad: R1200GS LC

Nächste

Zurück zu Boxer - Technik - Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum