Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Das Forum für die technischen Fragen rund im die R-Modelle von BMW.

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon klaus97 » 18.01.2014, 16:56

Ja ich hab mich auch schon gewundert über den Kommentar zum Fahrwerk, aber vielleicht hat Vessi ja recht so eine billig Lösung von Öhlins das kann nix sein ;-)
Benutzeravatar
klaus97
 
Beiträge: 431
Registriert: 28.08.2012, 19:00
Motorrad: K1300S

Re: AW: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Vessi » 18.01.2014, 18:01

das mit der leistung war jetzt nicht auf die multi bezogen,
sondern grundsätzlich auf alle grossenduros,
und natürlich auch auf die gs...

aber trotzdem sind viele über das zu harte fahrwerk der multi am jammern...
oder etwa nicht?

und bei nem kürbis sollte man tatsächlich lieber keine brille tragen.....:lol:


via Fire HD
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14178
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: AW: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Vessi » 18.01.2014, 18:08

Werner_München hat geschrieben:Vessi, deine BMW Brille wird immer dicker.

Multi ist geil und das Fahrwerk top.


sag mal, werner....kannst du nur noch persönlich oder wie?

jau....fahrwerk ist top....:lol:.... http://www.multistrada.eu/index.php?topic=4130.0

via Fire HD
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14178
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: AW: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon klaus97 » 18.01.2014, 19:16

Vessi hat geschrieben:das mit der leistung war jetzt nicht auf die multi bezogen,
sondern grundsätzlich auf alle grossenduros,
und natürlich auch auf die gs...


Über Land sehe ich da kein Problem aber schnelle Autobahnetappen können sie nicht ruhig und souverän und wenn man das mal mit einer KS gemacht clap hat ist man eh verwöhnt


Vessi hat geschrieben:aber trotzdem sind viele über das zu harte fahrwerk der multi am jammern...
oder etwa nicht?


Ja der Himmelhaken muss wohl noch optimiert werden, aber wenn man den Vorgänger von Öhlins hat ist das schon nicht schlecht und das kann man damit noch verbesseren d.h auf semiaktiv umbauen und dann gibt es doch den einen oder anderen der das gut findet

http://multistrada.eu/index.php?topic=4134.225 8)



Vessi hat geschrieben:und bei nem kürbis sollte man tatsächlich lieber keine brille tragen.....:lol:

Das ist dann wie bei der GS Schönheit liegt im Auge des Betrachters aber da bin ich bei Dir beim Kürbis hält sich meine Begeisterung für das Design in Grenzen
Benutzeravatar
klaus97
 
Beiträge: 431
Registriert: 28.08.2012, 19:00
Motorrad: K1300S

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Meister Lampe » 18.01.2014, 22:10

Tourenfahrer hat geschrieben:Die Firma Sport Evolotion hat was schönes gebastelt.

Unser Gemeinschafts-Projekt mit der Fa. Wunderlich aus Sinzig, der Umbau einer brandneuen BMW R 1200 GS LC, war heute bei uns auf dem Prüfstand. Neben Fahrwerk, Optik, usw. wurde dabei auch der Motor modifiziert.
Hier das Ergebnis: Eingangsmessung ergab 110 PS, gemessen am Hinterrad. Jetzt hat das gute Stück 143 PS am Rad, was 152 PS an der Kupplung und damit satte 156 PS am Motor ergibt.

https://www.facebook.com/franzensportevolution/posts/420183751445914



arbroller ... ich lach mich schlapp , " Glaub nur den Prüfstandslauf , den du selbst manipuliert hast " ... arbroller


Im lebbe nicht bei dem zweitklassigen Prüfstand , da manipuliere ich dir alles in der richtigen Richtung ... winkG

und eine HP2 , bei der der Motor kompl. umgebaut wurde , Titan Kurbelwelle , Nockenwelle , Ventile , Setup , Motorenwert 30.000 Eur hatte keine 150 PS ... :?

aber wer sonst außer Wunderlich könnte das schaffen ... :mrgreen:

Wir stellen die mal auf eine Dynojet Feststation , gibt es 4 Stck. in Deutschland und nicht auf so ein Mickey Mouse Prüfstand und wenn da echte 130 PS auf dem Prüfstand raus kommen , können sie zufrieden sein .

Hier läuft gerade ein Projekt mit einem Alpha ÄRÄR Motor für 60.000 Eur und der bringt knapp 30 PS mehr Leistung als der Originale Motor , es ist einfach nicht mehr viel drin oder es ist Schweineteuer ... ;-)

Und die letzten 2 Jahre konnten alle die ihre PS Giganten irgendwo vorgestellt haben , es auf dem Asphalt nicht nachweisen und wurden von PS schwächeren hergebrannt ... :lol:

Die Wahrheit liegt auf dem Asphalt , einfach mal nur das glauben , was man selber gesehen oder gefahren hat ... ThumbUP

Die LC und PC5 mit Schaltautomat einfach Super , leider schade das es immer noch ein Boxer ist ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10765
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: AW: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Vessi » 18.01.2014, 22:14

häsken is` wieder da.....:lol:

via Fire HD
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14178
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: AW: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Meister Lampe » 18.01.2014, 22:29

Vessi hat geschrieben:häsken is` wieder da.....:lol:

via Fire HD


Yepp , die wollten mich nicht mehr in der Tschechei ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10765
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon klaus97 » 19.01.2014, 08:57

Warum ist das denn beim Boxer so schwer :?
Andere Zweizylinder mit vergleichbarem Hubraum wie KTM oder Ducati schaffen doch 150 PS und mehr in der Serie zumindest auf dem Papier.
Benutzeravatar
klaus97
 
Beiträge: 431
Registriert: 28.08.2012, 19:00
Motorrad: K1300S

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon JustMe » 19.01.2014, 10:30

Nach allem was bisher zu lesen war, sollte der neue Wasserboxer doch die Basis für "mehr Leistung" darstellen.

Intressant wäre es jetzt mal Sport Evolution / Wunderlich auf der facebook-Seite mit den hier vorgebrachten "Unterstellungen (Prüfstandsmanipulation, absichtliche Nennung von falschen Daten)" zu konfrontieren und um eine Stellungnahme zu bitten.

Das Prüfstände "streuen" kann man im Internet lesen.
Das zwischen den fest installierten und den mobilen Prüftänfen Unterschiede bestehen werden, ist nachvollziehbar.


Alles getreu dem Motto:"Traue nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast". scratch


Die scheinen aber nicht ganz unfähig zu sein.

http://www.sport-evolution.de/Franzen-Tuning-Factory.html
JustMe
 
Beiträge: 546
Registriert: 12.01.2014, 10:29
Motorrad: ein tolles

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Flying Dutchman » 19.01.2014, 12:08

klaus97 hat geschrieben:Warum ist das denn beim Boxer so schwer :?
Andere Zweizylinder mit vergleichbarem Hubraum wie KTM oder Ducati schaffen doch 150 PS und mehr in der Serie zumindest auf dem Papier.


Die V2 von KTM und Ducati sind von Anfang an als Rennmotoren entwickelt und der Boxer nicht. Die Multistradamotoren sind angepasste Rennmotoren. Da der Boxer kein entwickelter Rennmotor ist glaube ich nicht das diese hier angegebenen Leistungswerte erreicht werden.
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegt!

Gruss Rüdiger

Wir werden unrein geboren, denn vom ersten Augenblick an klebt die Schuld an uns wie das Blut aus Mutter´s Schoss!
Benutzeravatar
Flying Dutchman
 
Beiträge: 4645
Registriert: 12.08.2012, 18:30
Wohnort: Heemskerk
Motorrad: K 1200 S

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Maxell63 » 19.01.2014, 12:29

Ich muss dem Meister L aber Recht geben.

Eine Leistungsmessung auf einem Rollenprüfstand ist eine heikle 'Angelegenheit. Damit da ein einigermassen verwertbares Ergebnis heraus kommt, muss man sich schon extrem gut auskennen.

Es ist sehr gut möglich dass diese Messung zwar 150 PS angezeigt hat aber in der Realität nur echte 125 PS vorhanden sind. Ein Rollen Prüfstand ist so unglaublich fehlerbehaftet , beziehungsweise kann das sein, wenn man nicht ganz genau weiss, was man tut. Ganz bewusst, mal 25 PS mehr zu messen bei einem Motorrad ist easy..., wenn man das will ;)

Also meiner Meinung nach sind Rollen Prüfstands Läufe sowieso grundsätzlich vollkommen für den A......
Die sind auch gar nicht gemacht dafür eine echte Leistung zu ermitteln sondern um einen Motor beziehungsweise weise z bsp einen Auspuff abzustimmen...(am besten AUF den Prüfstand)
Aber auch das ist womöglich nur meine Meinung. Ich kenne Messungen von Studenten während des Studiums da lagen die bei einem Audi A4 um bis zu 100 PS auseinander, je nach Bediener, nur um mal die ein Beispiel zu nennen.

Alleine die Tatsache, dass die Eingangs beziehungsweise die Ausgangs Messung nicht an einem Tag durchgeführt wurde, kann das Ergebnis schon erheblich beeinflussen.

Falls jemand mal sein Moped mal auf so einen Prüfstand stellen möchte, dem kann ich nur folgendes sagen: Ein Messfehler von 5 % in beide Richtungen ist auf jeden Fall immer drin, egal wie gut man sich auskennt. Von daher würde ich immer empfehlen, von dem Geld lieber ein Eis zu essen oder ins Kino zu gehen ;)
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 990
Registriert: 27.09.2007, 17:15
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: S 1000 XR

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Thomas » 19.01.2014, 14:24

Ein BMW-Motorrad-Boxermotor hat wegen der langen Ansaugwege gute Drehmomenteigenschaften, wird aber niemals zu den Literleistungen eines Zweizylinder Reihen- oder V-Motors fähig sein.
Beim PKW ist das anders. Hier kann die Airbox direkt über die Zylinderköpfe platziert werden.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 3260
Registriert: 15.08.2004, 09:35
Wohnort: Kiel
Motorrad: R1250RS

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon klaus97 » 19.01.2014, 17:27

Thomas hat geschrieben:Ein BMW-Motorrad-Boxermotor hat wegen der langen Ansaugwege gute Drehmomenteigenschaften, wird aber niemals zu den Literleistungen eines Zweizylinder Reihen- oder V-Motors fähig sein.


hm die Ansaugwege sind im Boxer doch inzwischen optimiert

Benutzeravatar
klaus97
 
Beiträge: 431
Registriert: 28.08.2012, 19:00
Motorrad: K1300S

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Maxell63 » 19.01.2014, 17:41

ehe.. so, wie ich das verstehe, war bzw ist das ja einer der Gründe, die Strömungsrichtung beim LC- Boxer von "hinten nach vorne" durch "von oben nach unten" zu ändern: kurze, vor allem aber gerade Ansaugwege....
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 990
Registriert: 27.09.2007, 17:15
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: S 1000 XR

Re: Endlich mal Leistung beim Boxer :-)

Beitragvon Tourenfahrer » 20.01.2014, 11:35

Meister Lampe hat geschrieben:
Tourenfahrer hat geschrieben:Die Firma Sport Evolotion hat was schönes gebastelt.

Unser Gemeinschafts-Projekt mit der Fa. Wunderlich aus Sinzig, der Umbau einer brandneuen BMW R 1200 GS LC, war heute bei uns auf dem Prüfstand. Neben Fahrwerk, Optik, usw. wurde dabei auch der Motor modifiziert.
Hier das Ergebnis: Eingangsmessung ergab 110 PS, gemessen am Hinterrad. Jetzt hat das gute Stück 143 PS am Rad, was 152 PS an der Kupplung und damit satte 156 PS am Motor ergibt.

https://www.facebook.com/franzensportevolution/posts/420183751445914



arbroller ... ich lach mich schlapp , " Glaub nur den Prüfstandslauf , den du selbst manipuliert hast " ... arbroller


Im lebbe nicht bei dem zweitklassigen Prüfstand , da manipuliere ich dir alles in der richtigen Richtung ... winkG

und eine HP2 , bei der der Motor kompl. umgebaut wurde , Titan Kurbelwelle , Nockenwelle , Ventile , Setup , Motorenwert 30.000 Eur hatte keine 150 PS ... :?

aber wer sonst außer Wunderlich könnte das schaffen ... :mrgreen:

Wir stellen die mal auf eine Dynojet Feststation , gibt es 4 Stck. in Deutschland und nicht auf so ein Mickey Mouse Prüfstand und wenn da echte 130 PS auf dem Prüfstand raus kommen , können sie zufrieden sein .

Hier läuft gerade ein Projekt mit einem Alpha ÄRÄR Motor für 60.000 Eur und der bringt knapp 30 PS mehr Leistung als der Originale Motor , es ist einfach nicht mehr viel drin oder es ist Schweineteuer ... ;-)

Und die letzten 2 Jahre konnten alle die ihre PS Giganten irgendwo vorgestellt haben , es auf dem Asphalt nicht nachweisen und wurden von PS schwächeren hergebrannt ... :lol:

Die Wahrheit liegt auf dem Asphalt , einfach mal nur das glauben , was man selber gesehen oder gefahren hat ... ThumbUP

Die LC und PC5 mit Schaltautomat einfach Super , leider schade das es immer noch ein Boxer ist ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild



Meister Lampe,
ruf mal bitte da an und sag denen mal was die nach deiner Meinung nach alles falsch machen
Oder du könntest denen ja mal einen Mail schreiben,ich glaube die sind ganz freundlich wenn man höflich fragt und dann bekommst bestimmt eine Antwort.
Fragen kostet ja nichts.

Ich selber habe von einem Prüfstand zu wenig Ahnung um mich mit denen fachlich richtig auszutauschen.

Sport Evolution
Chantal Franzen
Kesselheimer Weg 59-61
56070 Koblenz
Tel.: 0261 / 988 49 86-0
Fax: 0261 / 988 49 86-88
Mobil: 0172 / 666 74 13
0177 / 333 74 13
E-Mail: info@sport-evolution.de
Zuletzt geändert von Tourenfahrer am 20.01.2014, 12:39, insgesamt 3-mal geändert.
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5165
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

VorherigeNächste

Zurück zu Boxer - Technik - Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum