BMW Boxer mit 150 PS

Das Forum für die technischen Fragen rund im die R-Modelle von BMW.

BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Tourenfahrer » 26.06.2015, 23:02

Für mich und auch Vessi :D eine ganz klare Option


Bild
Zuletzt geändert von Tourenfahrer am 26.06.2015, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5163
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Vessi » 26.06.2015, 23:07

...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14177
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Tourenfahrer » 26.06.2015, 23:17

mh meinst du man könnte Dezember 2016 de neue GS Adventure mit dem Motor bestellen ?
Farbe blau
Alle optionen
50 mm tiefer


mh ich glaube ich muss anfangen zu sparen :D
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5163
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Vessi » 26.06.2015, 23:21

tja...ich vermute eher ab spätsommer 2017....
aber fahr doch mal die aktuelle adv...
die reicht eigentlich allemal....

und andersrum läuft die neue multitralla mit vanos m.m. schlechter als ohne...
muss nicht unbedingt von vorteil sein...
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14177
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Tourenfahrer » 26.06.2015, 23:25

Vessi hat geschrieben:tja...ich vermute eher ab spätsommer 2017....
aber fahr doch mal die aktuelle adv...
die reicht eigentlich allemal....

und andersrum läuft die neue multitralla mit vanos m.m. schlechter als ohne...
muss nicht unbedingt von vorteil sein...



Hallo Vessi
ja die aktuellen Modelle habe ich komplett durch

Ich bin ehrlich und sage es fehlen mir 20 PS
und genau das war wirklich der alleinige Grund warum ich vom Boxer weggegangen bin.

Ja man kann sich streiten aber bei meinem Gewicht machen die 20 PS etwas aus,
Jetzt ist Sie weg weg ,und ich bin wieder allein allein
mal sehen was kommt
Tourenfahrer
 
Beiträge: 5163
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: .

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Vessi » 26.06.2015, 23:29

mich stört eigentlich nur das boxertypische loch bei 5000 upm...
aber die adv wiegt ja etwas mehr...und du ja auch... :mrgreen:
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14177
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Moirana.Norge » 27.06.2015, 09:27

Tourenfahrer hat geschrieben:mh meinst du man könnte Dezember 2016 de neue GS Adventure mit dem Motor bestellen ?
Farbe blau
Alle optionen
50 mm tiefer


mh ich glaube ich muss anfangen zu sparen :D


warum 5cm tiefer? Bist doch kein Hobbit
Aber davon abgesehen, das wäre auch für mich, dass was ich suche.
Da muss ich nicht länger mit KTM liebäugeln, sondern muss nur warten.
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 2268
Registriert: 23.12.2012, 10:28
Motorrad: 1250GSA / 16er Grand

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Vessi » 27.06.2015, 09:49

ich vermute eher, das bmw die mehrleistung nicht über variable nockenwellen holt,
sondern einfach über mehr hubraum...

das wurde sicher bei der konstruktion des wasserboxer mit berücksichtigt,
ist zudem einfacher, effektiver und billiger....
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14177
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Igi » 27.06.2015, 10:39

Tourenfahrer hat geschrieben:
Vessi hat geschrieben:tja...ich vermute eher ab spätsommer 2017....
aber fahr doch mal die aktuelle adv...
die reicht eigentlich allemal....

und andersrum läuft die neue multitralla mit vanos m.m. schlechter als ohne...
muss nicht unbedingt von vorteil sein...



Hallo Vessi
ja die aktuellen Modelle habe ich komplett durch

Ich bin ehrlich und sage es fehlen mir 20 PS
und genau das war wirklich der alleinige Grund warum ich vom Boxer weggegangen bin.

Ja man kann sich streiten aber bei meinem Gewicht machen die 20 PS etwas aus,


https://www.youtube.com/watch?v=myGMlgk3PuI scratch
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1644
Registriert: 02.03.2008, 14:34
Wohnort: kassel

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Vessi » 27.06.2015, 10:45

"drehmoment" rules.... :lol:
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14177
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon cede » 27.06.2015, 20:42

Hi PS-Freaks,

auch auf die Gefahr hin, mich (weiter?) unbeliebt zu machen:
Bitte macht Euch mal klar:
Leistung benötigt man für MAXIMALE Beschleunigung und v MAX,
für alles andere braucht es DREHMOMENT!
Seid ihr eher zwischen 2000 und 5000 1/min unterwegs oder eher zwischen 5000 und 9000 1/min?
Wer letzteres für sich in Anspruch nimmt, dem sage ich: Glaub' ich nicht / wohl nur auf der Rennstrecke unterwegs / hat sein Motorrad nicht begriffen / oder 'n Vogel u.ä. ...
Drehmoment entsteht grundsätzlich über Hubraum, Leistung über Drehzahl.
Was ich jedem neuen Motor wünsche, ist Drehmoment ( das wir für's entspannte, auch flotte Fahren nutzen ) und nicht Leistung ( die ziemlich ausschließlich für Stammtische generiert wird und außer Lärm auch noch Mehrverbrauch und Verschleiß nach sich zieht ).
Ich gebe sofort 20 PS ab für 20 Nm, die ich dafür bekomme - abgesehen davon haben wir ja eigentlich genug davon...
Andererseits: Genug Drehmoment=Fahrbarkeit kann man eigentlich nie bekommen!

Gruß Christoph
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT + BMW R 1250 GS = 950 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 488
Registriert: 20.04.2011, 22:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW R 1250 GS (2021)

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon FrankLT » 27.06.2015, 21:38

Ist doch das geile am Sechszylinder. Zum Überholen langt einfach Gas geben und gut ist. Ich beweg das Teil meistens zwischen 2500 und 4000 rpm. Nur wenns mal eilig ist sind es auch höhere Drehzahlen. Um ne GS im Zaum zu halten langts winkG
Benutzeravatar
FrankLT
 
Beiträge: 1309
Registriert: 27.07.2013, 18:24
Motorrad: K1200LT+R1200GS LC A

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Vessi » 29.06.2015, 11:17

posting aus dem gs-forum...wenn es denn so kommt.... clap

...und an alle xr-interessierten....wartet noch mit euer bestellung...




Wie ich aus zuverlaessiger Quelle erfahren habe soll es zum MJ 2017 eine neue R1300GS geben.
Optisch leicht ueberarbeitet,10 Kilo leichter und auf 106 mm aufgebohrt fuer knapp 1300cc Hubraum.
Die Leistung soll zwischen der Ducati 1200 MS und der KTM 1290 bei 155PS liegen mit einem fetten Drehmoment von 140NM.
Ob die Valvetronic vom Autobau auch beim Boxer Einzug findet wollte mein Informant nicht sagen.MOTORRAD hatte ja schon mal ein Bild von einer LC-GS mit "komischen" Ventildeckeln...
Das Getriebe wird ueberarbeitet und die Gaenge 2 und 3 sollen geraeuschlos reingehen.Ob das Getriebe immer noch aus Japan stammt oder wieder aus Deutschland stammt dazu kann ich leider noch nichts sagen.
Es soll die R1300GS in 3 Geschmacksrichtungen geben;
Als ADV mit Speichenraedern also wie gehabt die GS/ADV wie wir sie kennen und lieben als R1200GS.
Dazu eine etwas strassenorientiertere Version mit 17 Zoll Gussfelgen als Konkurrenz zu MS und 1290 Superduke GT als R1200GS/X.
Und eine leichtere Version fuer Gelaendefahrer mit Gabel wie damals die HP-2 als R1200GS/R.Nur diesmal mit einem Tank gross genug sich aus der Stadt zu wagen und Alukoffern fuer die Tour nach Afrika oder die russische Steppe!
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14177
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon OSM62 » 29.06.2015, 14:18

Vessi hat geschrieben:posting aus dem gs-forum...wenn es denn so kommt.... clap

...und an alle xr-interessierten....wartet noch mit euer bestellung...



Hans,
warum, der Boxer ist dann immer noch ein 2 Zylinder.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14338
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: BMW Boxer mit 150 PS

Beitragvon Vessi » 29.06.2015, 14:41

so'n hochdrehender kleiner 4-zylinder ist auf der rennstrecke ganz spassig...
auf der landstrasse auf dauer nur nervend, michael...

aber jeder wie er möchte...
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14177
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: Boxer...what else...

Nächste

Zurück zu Boxer - Technik - Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum