Fahrbarkeit - Handling

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Re: Fahrbarkeit - Handling

Beitragvon Wolfgang66 » 14.09.2021, 16:49

@ Uwe

Da kann ja wieder mal der eine Esel den anderen Esel begrüßen, denn grau sind wir ja beide winkG

Das mit dem marginalen Unterschied hat mir sehr geholfen. Danke!

Und die Anspielung mit der Spochtlichkeit habe ich geflissentlich überlesen.

Aber dass du das Schaf im Wolfspelz bist hätte ich dir gar nicht zugetraut.............Oh, HALT, andersrum.

Sorry, habe ich falsch gelesen.

Danke nochmal für diese Infos, Gute Ideen .


Wolfgang66
Man soll Gott für alles danken, auch für einen Mittelfranken !
Wolfgang66
 
Beiträge: 302
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: BMW K1300S

Re: Fahrbarkeit - Handling

Beitragvon Strassmo » 15.09.2021, 07:48

Jetzt ist es soweit, jetzt muss ich auch meinen Senf dazu geben:

Aber etwas anders:

Da wir nicht allzuweit auseinanderwohnen, komm vorbei und teste die Maschine, die alles kann, aber nur zu 80 %, damit das nicht falsch verstanden wird: Die K1300S ist für mich das perfekte Motorrad! STOP: der Tempomat fehlt, aber da bin ich gerade massiv dran!

Schreib ne PN, wenn du Interesse hast.....
Grüße, Strassmo

(Fan von TicTacToe......)
Benutzeravatar
Strassmo
 
Beiträge: 184
Registriert: 26.03.2019, 10:39
Wohnort: Undergroundcity.... zwischen Augsburg und München
Motorrad: K1300S Bj14

Re: Fahrbarkeit - Handling

Beitragvon Chris3012 » 01.10.2021, 19:58

einfache Formel: je schneller man fährt desto besser kann sich die KS in Szene setzen...

hab selber Nakeds und bin auch einige andere gefahren...ab 130 wird der Fahrtwind lästig, ab 160 macht es mir persönlich keinen Spaß mehr

Von der reinen Handlichkeit wird die KR in der City und langsameren und engen Landstrassen ein wenig handlicher sein (anderer Lenker, Übersetzung etc...)

Ein Kumpel hat eine K1200R, das kleine Windschild ist nicht mehr wie ein Mini-String, wer lupfen will, bekommt auch was zu sehen...so auch der Fahrtwind...die Verkleidung der KS ist wirklich spitze !!!

Ein Kompromiss scheint eine KS mit einem SBL und einer anderen Scheibe....aber bitte nicht das Klappgedöns dann noch oben befestigen
Chris3012
 
Beiträge: 221
Registriert: 30.06.2018, 16:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: Fahrbarkeit - Handling

Beitragvon franklin » 01.10.2021, 23:58

habe dies an meiner k12s so gelöst: lenkerbrücke von der k12r, 3 cm höher gelegt und spoilerscheibe von mra, gruss
franklin
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.08.2006, 19:50
Wohnort: Luxemburg

Re: Fahrbarkeit - Handling

Beitragvon Wolfgang66 » 03.10.2021, 19:47

Ich wollte nur sagen, dass es eine 1300S geworden ist. Aber momentan noch ohne SBK-Lenker. Schaun mer mal ?!

Wolfgang66
Man soll Gott für alles danken, auch für einen Mittelfranken !
Wolfgang66
 
Beiträge: 302
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: BMW K1300S

Re: Fahrbarkeit - Handling

Beitragvon bonbonauswurst » 03.10.2021, 20:13

Fahr doch erstmal so und entscheide dann in Ruhe…

Meine hatte bei Kauf schon den Schnitzerlenker drauf; ich weiß nicht, ob ich das umrüsten würde, rein optisch ist es ja ne Katastrophe.
Bin die KS allerdings noch nicht mit Serienlenker gefahren.
bonbonauswurst
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.05.2021, 20:13
Motorrad: K1300S

Re: Fahrbarkeit - Handling

Beitragvon Wolfgang66 » 04.10.2021, 13:20

Ja, sicher. Die ersten paar Tausend Kilometer werde ich mit dem Serienlenker fahren.

Vielleicht passt ja alles.(!?)

Wolfgang66
Man soll Gott für alles danken, auch für einen Mittelfranken !
Wolfgang66
 
Beiträge: 302
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: BMW K1300S

Re: Fahrbarkeit - Handling

Beitragvon Meister Lampe » 04.10.2021, 14:31

Wolfgang66 hat geschrieben:Ja, sicher. Die ersten paar Tausend Kilometer werde ich mit dem Serienlenker fahren.

Vielleicht passt ja alles.(!?)

Wolfgang66


Gratuliere zum 1300er Schrubber und du bist jetzt in dem Zeitfenster , da könnte die Krankenkasse den SBL Umbau übernehmen , bei mir hat sie
das gemacht ... :P ;-) , okay ich hatte eine Badehaltestange angegeben mit Montage ... :D

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10763
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Fahrbarkeit - Handling

Beitragvon Wolfgang66 » 04.10.2021, 20:06

"Meister Lampe"

.............da könnte die Krankenkasse den SBL Umbau übernehmen ,



Wie so oft, eine gute Idee von Dir. Danke Uwe !!

Hoffentlich (für die KK) kommst du nicht auf die Idee, dir irgendwann ein Elektro-Motorrad zu kaufen. (Elektro-Rollstuhl) winkG


Wolfgang
Man soll Gott für alles danken, auch für einen Mittelfranken !
Wolfgang66
 
Beiträge: 302
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: BMW K1300S

Vorherige

Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mormone und 16 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum