Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Opa Jürgen » 08.10.2021, 21:49

Möchte für größere Touren gerne während der Fahrt Aufnahmen machen und die gefahrene Route aufzeichnen. Da ich von dieser Technik keine Ahnung habe möchte ich in die Runde fragen ob ihr mir einen Tipp geben könntet.
Gruß Opa Jürgen
Benutzeravatar
Opa Jürgen
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.04.2020, 12:57
Motorrad: BMW K1600 GTL

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Obi » 09.10.2021, 21:39

Moin Opa
Frage: was willst du mit den Video Aufnahmen?
3h Video vom Moped fahren anzugucken ist nur ätzend.
1. Ich benutze eine kleine Panasonic Digital Kamera. (Die werden im *.mts Format gespeichert.) Habe diese mit Halterung am Lenker befestigt. So ist sie hinter der Scheibe geschützt.
Beim fahren starte ich die Video Aufnahme wenn’s interessant ist. Die Video Sequenz halte ich zwischen 30sek und ca. 1:30min.
Beim mopedurlaub zwischen 4+8 Tagen kommen so etwa 80 bis 100 Videos zusammen.
2. Zum anderen benutze ich zeitgleich eine „virb“ Kamera ( es gibt wesentlich bessere ((GoPro etc. )) ) mit saughalterung. Die kommt an die Koffer um meine Mitfahrer von vorne aufzunehmen. Meine virb hat kein Display, dafür eine separate Fernbedienung die ich am Lenker bedienen kann. Die virb kann jedoch keine Tonaufnahmen machen. Was auch keinen Sinn macht da ich nur Windgeräuschen drauf hätte.
3. Bilder in einer Woche ca. 600.
4. Endprodukt:
Mit einem Video Programm erstelle ich dann einen Film, Dauer ca. 30-40min. Alles was länger dauert wird langweilig.
Von den Videos werden vielleicht. 20 Stück gebraucht. Die jedoch alle noch bearbeitet werden müssen.
Von den Bildern baue ich ca. 100 ein.
Der ganze Film wird dann mit Sound untermalt.
Ein Intro voranstellen. Ein outro am Ende.
Als auf dvd brennen. Cover erstellen. Fertig
Zeitaufwand: ca. 50h.
Viele Grüße vom Niederrhein
Obi
Moto Guzzi 850T3-California, BMW RT1200RT, BMW K1600GT, 17er.
Nur substantielle Fragen / Antworten helfen dem Themenersteller.
Benutzeravatar
Obi
 
Beiträge: 102
Registriert: 23.01.2020, 21:02
Wohnort: NRW
Motorrad: BMW K1600GT. 17er

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Opa Jürgen » 13.10.2021, 09:37

Moin Obi,
vielen Dank für Deine Informationen.
Was will ich machen?
Im kommenden Jahr haben wir eine komplette Ostseeumrundung geplant und wir fangen jetzt mit der Planung an. Bislang habe ich nie eine Kamera eingesetzt und fand es auch nicht unbedingt als notwendig.
Auf der Tour möchten wir aber gerne die Strecke trakken und kurze Filme beifügen. Gut wäre als eine Kamera mit Fernsteuerung und Trakkingfunktion.
Den Testergebnissen im Netz traue ich nicht mehr da die positiven Bewertungen oft gekauft sind und aus diesem Grund meine Frage an die Runde.

Gruß
Opa Jürgen
Gruß Opa Jürgen
Benutzeravatar
Opa Jürgen
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.04.2020, 12:57
Motorrad: BMW K1600 GTL

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Mormone » 13.10.2021, 12:11

Also wir haben eine kleine wasserfeste Nikon, die die sozia in der Hand hat un so Fotos macht.
GEO Daten dabei beste Auflösung und via Bluetooth direkt aus Natel
bis bald
Mike

lieber etwas später ankommen, als an Wand kleben ;-)
Gemeinsam die von uns gesetzten Grenzen niederreisen und den Horizont neu definieren.
BMW K 1600 GTL Aktuell / Ural Ranger Gespann Aktuell
Wunschliste: 1972er BMW R75
Benutzeravatar
Mormone
 
Beiträge: 63
Registriert: 24.06.2021, 12:50
Wohnort: Zürcher Oberland
Motorrad: BMW K 1600 GTL 2021

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Obi » 13.10.2021, 20:26

Moin Opa Jürgen
Also wie schon erwähnt:
Ich nutze eine kleine Digital Kamera Panasonic FT4. (Hat mal rd 100 Euronen gekostet) die habe ich an eine Halterung am Lenker so montiert dass sie über das Cockpit guckt und ist durch die Scheibe geschützt. Windgeräusche sind daher kein Thema. Die Kamera hat oben 3 Knöppe. Was sehr praktisch ist.
An / Aus, Foto machen, Video an/aus. Die fotoqualität ist während der Fahrt nicht zu gebrauchen. Die Video Qualität ist m.e. Wirklich gut.
Also während der Fahrt schalte ich die Kamera an. Durch den rückwärtigen Monitor sehe ich meine Fahrer vor mir. Bei Bedarf starte ich die Video Aufnahme. ( 30 bis 90sek. )
Zum Routen Tracking gibt’s 2 Möglichkeiten entweder kannst du das Tracking des Navigator 6 nutzen (falls du dieses nutzt) oder so mache ich es. Ich benutze von meiner Video Schnitt Software (Magix) das Zusatzmodul Magix Travel Maps. Damit kann ich eine animierte Route erzeugen. Mit netten gimmiks.
Sicherlich gibt’s diverse Freeware sowie bezahl Software. Ich habe mit der Software von Pinnacle, und Adobe gearbeitet. Am besten komme ich seit vielen Jahren mir der Magix zurecht.
Videos vom Moped fahren sind eine tolle Sache. M. E. Ist die Kombination von Video und Fotos eine tolle Erinnerung.
Nochmal: ich benötige für einen rd. 35min langen Film Etwa 50h Bis zum Endprodukt.
Zum Schluss: lass dir nix einreden dass die Video Software, egal welche, total einfach sein soll. Alles Mist. Die gute Software ist so mächtig das du Geduld und Einarbeitung benötigst.
Weitere Fragen beantworte ich gerne über PN
Obi vom Niederrhein
Moto Guzzi 850T3-California, BMW RT1200RT, BMW K1600GT, 17er.
Nur substantielle Fragen / Antworten helfen dem Themenersteller.
Benutzeravatar
Obi
 
Beiträge: 102
Registriert: 23.01.2020, 21:02
Wohnort: NRW
Motorrad: BMW K1600GT. 17er

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Ralf-OS » 14.10.2021, 07:55

Moin Jürgen,

mir ging es ähnlich wie Dir: Norwegen geplant (aber wg. Corona ausgefallen ahh ) und dafür was geholt.

Eine GoPro 8 Black (aus der Bucht mit viel Zubehör für ca. 200,00 €). Dazu eine Fernbedienung (Zubehör, nicht original) für ca. 20,00 €.

Zwei Montagepunkte:

1x links am Helm. Dann kann ich aufnehmen, was ich sehe (für Reisen finde ich das praktischer)
1x oben auf der Verkleidung (=VOR der Scheibe). Dann sehen die Aufnahmen "dynamischer" aus - aber du siehst wenig von der Landschaft links und rechts.

Dazu die Fernbedienung, die ich an der linken Lenkerarmatur angebracht habe. Damit kann ich die Kamera ganz bequem an- und ausschalten. Die FB ist darüber hinaus mit der USB-Steckdose verbunden, damit ihr nicht der "Saft" ausgeht... Das gleiche gilt für die Kamera, wenn sie fest auf der Verkleidung montiert ist.

Für die Nutzung am Helm habe ich drei Reserve-Akkus dabei, da die nur ca. 1/2 - 1 Std. halten.

Film- und Fotoqualität bei der GoPro 8 Black sind sehr gut.

Saugnapfhalterung habe ich auch - traue ihr aber nicht cofus

Es gibt sicher auch noch andere Lösungen - aber ich bin mit meiner zufrieden. Vielleicht helfen Dir die Anregungen ja...

DLzG,

Ralf
Benutzeravatar
Ralf-OS
 
Beiträge: 142
Registriert: 01.01.2020, 16:02
Wohnort: Belm bei Osnabrück
Motorrad: BMW K1300S 2011

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Tester » 14.10.2021, 09:43

Ralf, wie hast du die Kamera vorn befestigt (Bild)? Ich überlege mir eventuell auch ein Kamera zu besorgen, damit ich Fahrten aufnehmen kann und nicht wegen jedem Motiv anhalten muss.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Tester
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.02.2018, 15:38
Wohnort: Leipziger Umland
Motorrad: K1300s (2012) / S51

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Opa Jürgen » 14.10.2021, 13:03

Vielen Dank für die hilfreichen Informationen. Meine Ostseeumrundung hatte ich auch bereits im letzten Jahr geplant. Corona hat es vermasselt. Wir hoffen, es klappt im kommenden Jahr.

Gruß
Opa Jürgen
Gruß Opa Jürgen
Benutzeravatar
Opa Jürgen
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.04.2020, 12:57
Motorrad: BMW K1600 GTL

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Ralf-OS » 15.10.2021, 12:22

Tester hat geschrieben:Ralf, wie hast du die Kamera vorn befestigt (Bild)?


Moin Ralf,

ich habe die Halterung anstelle der rechten oberen Blindnietschraube für die Scheibenbefestigung montiert: Original raus - passende neue Gewindestange inkl. selbstgebastelter Gummibuchse rein - von unten mit einer Mutter und Loctite festgezogen. Die Einstellung der Gelenke ist dann ein bisschen Fummelei - kriegt man aber hin.

Gutes Gelingen!

DLzG,

Ralf
Dateianhänge
IMG_2410.jpg
IMG_2410.jpg (54.07 KiB) 249-mal betrachtet
IMG_2409.jpg
IMG_2409.jpg (53.48 KiB) 249-mal betrachtet
IMG_2408.jpg
IMG_2408.jpg (53.53 KiB) 249-mal betrachtet
Benutzeravatar
Ralf-OS
 
Beiträge: 142
Registriert: 01.01.2020, 16:02
Wohnort: Belm bei Osnabrück
Motorrad: BMW K1300S 2011

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Tester » 16.10.2021, 22:11

Ah, das ist eine gute Idee. Ich hatte schon befürchtet, dass du die Verkleidung angebohrt hast.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Tester
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.02.2018, 15:38
Wohnort: Leipziger Umland
Motorrad: K1300s (2012) / S51

Re: Kaufempfehlung für Kamera incl trakking

Beitragvon Sir Arthur » 17.10.2021, 20:13

Meine unwesentliche Erfahrung:

1.) GoPro 8 aufwärts macht perfekte Bilder - verwackelfrei vor allem auch auf dem Topcase. Meine bevorzugte Einstellung : 1080p - 60 FPS - Narrow (Tele)

2a.) Befestigungspunkte entweder wie schon oben beschrieben durch das Ersetzen einer M4 oder M5 Schraube in der Verkleidung/Windschild und dann eine Rammount-kugel dran.

oder

2b) Saugnapfhalterung - aber bitte ausschliesslich von Gopro - und zur Beruhigung noch einen Seidenfaden zur Sicherung.

3.) Speicherkarte 256 GB nach Empfehlung von der GoPro-Homepage

4.) Dauerstromversorgung mit Sicherung für jede Kamera

5.) Kamera morgens einschalten und abends ausschalten - diese nervige Spielerei mit der Fernbedienung ist m.E. bedenklich. Zum einen sollte man sich gefälligst auf Strasse und Verkehr konzentrieren und andererseits sind die schönsten Aufnahmen entstanden wenn man es nicht erwartet hat. Ach ja - und speziell die FB von GoPro hat nur eine begrenzte Laufzeit und trennt sich gerne mal von der Kamera.

6.) Im Gegensatz zu einem Vorschreiber s.o. lege ich Wert auf die gleichzeitige Tonaufnahme - und wenn es wegen den Windgeräuschen nur als Atmo ist. Die kann jedes brauchbare Filmbearbeitungsprogramm von der Lautstärke um 5 bis 7 dB reduzieren. Videomaterial ganz ohne Ton fliegt bei mir deshalb gleich raus.

7.) Für die Reise ist es dann notwendig einen kleinen Laptop dabei zu haben und entsprechende mobile Festplatten um die täglichen Ergebnisse der Filmerei zu sichern.

8.) Zu Hause die Nachbearbeitung.... Tja - je fetter der Rechner desto mehr macht es Spaß. Ein iMac "All-in" ist aber relatv teuer wenn man den nur dafür verwenden will. Software gibt es von Umsonst (GoPro, Garmin) über Semiprofessionell (Pinackle, FinalCutPro) bis open end. Ich hab FCP X auf dem Mac und bin recht zufrieden.

Um die besten Scenen des Tages herauszufiltern brauche ich je Kamera ca. 60 Minuten pro Reisetag - dann nochmal 2 Stunden für Feinschnitt, Musik, Texte

9.a) Eingeblendete Routen .... die Garmins können/konnten das - wenn du im Zusammenschnitt immer nur ein paar Sekunden verwendest bringt es m.M. nach nix. Falls es doch unbedingt sein soll - tu dir den Gefallen und blende die aktuelle Geschwindigkeit aus - auch die Rennleitung schaut sich gerne mal Youtube-Videos an.
9.b) Alternative : Als Abspann verwende ich das Ergebis der 3D-Videos von www.RELIVE.CC Ist ne App fürs Handy, trackt den Tag mit und verwendet die Daten sowie tagsüber per Handy geschossene Bilder zu einem recht ansehnlichen Film für die, die auch wissen wollen wo ihr lang gefahren seid. Gibt es umsonst oder gegen kleines Geld auch mit nachträglicher Editierbarkeit.

10.) Für die Arbeit am PC ne gute Flasche Rotwein bereit stellen - entspannt ungemein wenn es nicht auf Anhieb funktioniert.

Viel Spaß und eine gute Tour ! popcorn
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Die nächsten Treffen und Abenteuereisen findet man hier :
https://tourboerse.de/spezial.asp popcorn

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]



https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1835
Registriert: 13.08.2013, 21:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: R1250RT


Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum