Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhaupt?

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhaupt?

Beitragvon Angstnippel » 07.05.2022, 18:13

Moin Leute

Habe jetzt knapp 70 TKM mit der K1300R abgeritten (Kauf neu Ende 2014), ausser Service nix gewesen (ahh doch, Duolever Gelenk vorne nach 30 TKM auf Kulanz). Fährt sich für mich wie am ersten Tag.
Was habt ihr so für Laufleistungen und wie lange hält die Karre, bzw. ab wann muss man mit gröberen Sachen rechnen?
Hat jemand schon einen Motor revidieren lassen?

LG
Angstnippel
Angstnippel
 
Beiträge: 70
Registriert: 19.05.2014, 17:39
Motorrad: K1300R

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon Frankiboy » 23.05.2022, 20:31

Erst 31tkm kann also nicht mitreden.
Der Motor ist wohl eines der letzten Sachen die kaputt gehn, meinem Motor hatte bisher nichts gefehlt, und meine K war in den ersten 3 Jahren und 10tkm mehr in der Werkstatt als auf der Straße, aber nicht wegen des Motors, sondern wegen zahlreicher anderer Sachen
Frankiboy
 
Beiträge: 1049
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon MichiC » 24.05.2022, 14:18

Bei Youtube wollte mal ein italienischer BMW Dealer eine K1200S mit 300.000km revidieren. Nach dem Aufschrauben hat er dann festgestellt, wäre nicht nötig gewesen. ThumbUP
Gruß Micha
Benutzeravatar
MichiC
 
Beiträge: 581
Registriert: 28.08.2017, 20:09
Motorrad: K1200S

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon BlueMan » 24.05.2022, 19:01

K1300R mit 145000 Km und läuft einwandfrei. ThumbUP

Probleme bis jetzt:
Schaltereinheit links 1 mal getauscht bei 24000 Km
Schaltereinheit rechts 3 mal getauscht bei 24000, 45000 und 73000 Km
Kühler bei 53000 Km ( War zugesetzt mit Dreck. Hart wie Beton ) seit ich die Schutzblechverlängerung dran habe, keine Probleme mehr.
Vorderer Stoßdämpfer bei 83000 Km
Tellerrad im Kardan bei 83000 Km
Vordere Bremsscheiben bei 96000 Km

Ich habe mir vorgenommen 250000 Km zu fahren ( oder auch noch mehr...... ) winkG
Benutzeravatar
BlueMan
 
Beiträge: 125
Registriert: 21.01.2015, 11:41
Motorrad: K1300R

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon MichiC » 25.05.2022, 18:56

BlueMan hat geschrieben:K1300R mit 145000 Km und läuft einwandfrei. ThumbUP

Probleme bis jetzt:
Schaltereinheit links 1 mal getauscht bei 24000 Km
Schaltereinheit rechts 3 mal getauscht bei 24000, 45000 und 73000 Km
Kühler bei 53000 Km ( War zugesetzt mit Dreck. Hart wie Beton ) seit ich die Schutzblechverlängerung dran habe, keine Probleme mehr.
Vorderer Stoßdämpfer bei 83000 Km
Tellerrad im Kardan bei 83000 Km
Vordere Bremsscheiben bei 96000 Km

Ich habe mir vorgenommen 250000 Km zu fahren ( oder auch noch mehr...... ) winkG


Dann wird es Zeit das der blaue Mann mal wieder zum K-Treffen kommt. Dann gibt's noch ein paar Kilometer auf der Uhr.winkG
Gruß Micha
Benutzeravatar
MichiC
 
Beiträge: 581
Registriert: 28.08.2017, 20:09
Motorrad: K1200S

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon BlueMan » 26.05.2022, 11:31

MichiC hat geschrieben:
Dann wird es Zeit das der blaue Mann mal wieder zum K-Treffen kommt. Dann gibt's noch ein paar Kilometer auf der Uhr.winkG


Hi Michi,
das wird nix dieses Jahr. :(
In dem Zeitraum komme ich gerade zurück von der Isle of Man. winkG
Da werde ich genug Kilometer auf den Tacho bekommen. scratch

Wünsche euch aber viel Spaß..... ThumbUP
Benutzeravatar
BlueMan
 
Beiträge: 125
Registriert: 21.01.2015, 11:41
Motorrad: K1300R

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon Ebsi » 26.05.2022, 19:38

Die K 1200 GT von 2006 bis 2009 ca. 85.000 km mit lediglich den Rückrufaktionen und Updates.
Die K 1300 GT von 2009 bis 2021 ca. 185.000 km mit einem Endantrieb bei 80.000 km.
Beide fahren heute noch.
Bild
Benutzeravatar
Ebsi
 
Beiträge: 692
Registriert: 02.01.2006, 19:30
Wohnort: 71737 Kirchberg
Motorrad: K48(2019),K50(2015)

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon Meister Lampe » 29.05.2022, 16:49

K1200 S von 2005 , ich hab alles einmal durch ... :D (Motor bei 28.000 km geplatzt , Getriebe bei 60.000 auf , Kardanwelle 45.000 , Endantrieb 65.000 km , ABS Block bei 58.000 km überarbeitet , Scherengelenk schon 2 mal 32.000km und 72.000 km , Elektronik 88.000 km , und noch so Sachen wie Tankgeber , Bremszylinder , Tankschnellverschluß 2mal , Gaszug und einige andere Kleinigkeiten ... ;-) )

K1200S ist aber unverkäuflich und geht auf die 100.000 km zu , Höhlenteil ... 8)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10833
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon BMW-Frank » 29.05.2022, 19:24

K1200R Sport aus 08/2006:

58.000 ABS defekt, neu auf Anschlussgarantie
65.000 Duolever Kugelgelenke neu
66.000 HAG komplett gebonnert

Ansonsten läuft das Ding, aktuell ca. 70.000 km ThumbUP
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 393
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon Chris3012 » 04.06.2022, 12:29

15.000 und nichts wirklich Ernstes drannnn...kenne ich bei KTM leider anders....

Aus dem Kästchen links, wo der Schalthebel rauskommt, sifft es ganz gering, laut Händler soll es eine Kleinigkeit sein (Dichtungen ?), viel. hat jemand einen Tip
Chris3012
 
Beiträge: 239
Registriert: 30.06.2018, 16:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon LohriS » 04.06.2022, 19:11

Den Simmerring der Schaltwelle solltest Du problemlos wechseln können:
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=23_1022
Ist im normalen Fachhandel um die Hälfte billiger.
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 494
Registriert: 27.07.2014, 19:02
Motorrad: auch K1300S

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon do9da » 08.06.2022, 14:38

16er GT von 2011 gekauft 2016 mit 28tsd jetzt knapp 80tsd, 1x vordere Radlager bei 60tsd und bei 64tsd Steuerkette Einlassnocke übergesprungen, Motor heil geblieben, Kette mit Führungen+Spanner (Mat.Kosten 340, selbst eingebaut) neu.
Schöne Grüße aus dem Siegerland! Stefan
Benutzeravatar
do9da
 
Beiträge: 175
Registriert: 09.07.2016, 20:48
Wohnort: Wilnsdorf
Motorrad: K1600GT

Re: Eure Laufleistung und wie lange hält der Brummer überhau

Beitragvon Panrider » 23.06.2022, 09:37

Meine K1200GT ist Bj 2006 und hat jetzt an die 98 000km drauf. Habe im Servicebuch und bei den Rechnungen die ich beim Kauf im Dezember mitbekommen habe, nichts grobes gelesen, einzig heuer wurde ein Neuer ABS Block eingebaut, und der kostete mich nichts , da ich drauf Gewährleistung hatte .
Panrider
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.01.2022, 19:23
Wohnort: Wien
Motorrad: K1200GT 2006


Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum