Abzocke Passo Giau-Colle Santa Lucia

Alles was nirgends reinpasst!

Abzocke Passo Giau-Colle Santa Lucia

Beitragvon lui » 17.06.2024, 13:20

Ich habe letzte 142€(mit Rabatt für schnelle Überweisung) überwiesen. Passo Giau auf freier Strecke am 21.5.2023 mit 70km/h bei 50km/h.
Wollte schon Widerspruch einlegen wegen Fristversäumnis(360Tage).
Ein Anruf bei der Regierung Oberpfalz brachte die Erkenntnis, dass das Schreiben dort schon im Juli2023 angekommen ist!
Die haben 11 Monate Rückstand!!!!!

Hier mein Aufruf diesen Ort bei Übernachtungen und Einkehrstopps zu meiden. Vielleicht gehen dann die vom Tourismus lebenden Betriebe dagegen auf die Barrikaden.
Ich werde dem Tourismusverband schreiben, dass ich in allen Foren(in denen ich bin) diese Abzocke bekannt machen werde!

https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... millionaer

https://www.msn.com/de-de/reisen/nachri ... 529d&ei=22

Video ist schon älter
https://www.youtube.com/watch?v=n4KljSZMSug

Gruß dogro
lui
 
Beiträge: 45
Registriert: 15.02.2007, 13:26
Wohnort: Weiden

Re: Abzocke Passo Giau-Colle Santa Lucia

Beitragvon mgleman » 17.06.2024, 14:16

Hatte auch schon mal das "Vergnügen" 139 Teuro als "Blitzüberweisung" los zu werden.
Ganz in der nähe deiner Maßnahme in Langerone.

Dafür warst du jetzt eindeutig zu zeitig unterwegs:

https://www.blick.ch/auto/news_n_trends ... 95229.html

Glaube ja nicht dass sich viel ändern wird aber schon mal ein guter Schritt in die richtige Richtung und das
wäre doch auch etwas für BW. scratch
Grüße Hermann

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser .....
Benutzeravatar
mgleman
 
Beiträge: 77
Registriert: 08.08.2021, 10:48
Wohnort: 87724
Motorrad: K1600GT ´14, R1200ST

Re: Abzocke Passo Giau-Colle Santa Lucia

Beitragvon Schrauber » 17.06.2024, 15:57

Diese Abzocke gibt es schon seit mehr als 12 Jahren, siehe meinen Bericht https://www.bmw-k-forum.de/viewtopic.ph ... hilit=giau Fällt bei meinem Profilbild etwas auf?

Es geht bei diesem Blitzer ausschließlich um Abzocke, sonst würde man ja das 50er Schild wiederholen. Es soll aber übersehen werden, um möglichst viele Touristen abzocken zu können. Im Winter wird der Blitzer übrigens abgebaut. Ich war zeitig im Frühjahr und spät im Herbst dort. Da hat man ihn eingewintert.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Schrauber
 
Beiträge: 591
Registriert: 08.08.2010, 09:26
Motorrad: K1300S

Re: Abzocke Passo Giau-Colle Santa Lucia

Beitragvon Ebsi » 17.06.2024, 18:49

Es gibt seit 28.05.2024 eine Neuregelung für Blitzer in Italien.
Schau mal hier auf der Seite des ADAC (etwas nach unten spulen).

https://www.adac.de/verkehr/recht/bussgeld-punkte/ausland/bussgeld-italien/
Bild
Benutzeravatar
Ebsi
 
Beiträge: 808
Registriert: 02.01.2006, 19:30
Wohnort: 71737 Kirchberg
Motorrad: K48(2019),K50(2015)

Re: Abzocke Passo Giau-Colle Santa Lucia

Beitragvon Meister Lampe » 17.06.2024, 21:11

Wo die Blitzer stehen sollte bekannt sein , wenn man dort schneller fahren will und gerade wo 50 oder 70 steht , fährt man auch nur diese Geschwindigkeit , denn auf den meisten Strecken wo es nett wird , lassen sie dich auch in Ruhe und am Giau steht auch unten S ektionsmessung , ein guter Navigator 6 mit Blitzerupdate zeigt alles soweit an , dass man freie Fahrt hat ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10923
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S


Zurück zu off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum