Benzinhahn abdichten

Das Forum für die technischen Fragen rund im die R-Modelle von BMW.

Re: Benzinhahn abdichten

Beitragvon Meister Lampe » 01.10.2013, 10:13

Yepp oder das neue Teflonband von Loctite ist hochdichtend ... :wink:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10786
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Benzinhahn abdichten

Beitragvon Troll » 01.10.2013, 14:16

ich würde die löcher einfach zuschweißen. :mrgreen:
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!
Fotos meiner BMW K1600 GT --- K16 YouTube Video Channel
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 295
Registriert: 06.04.2012, 03:54
Motorrad: K16GT & R1200GS

Re: Benzinhahn abdichten

Beitragvon Peter aus Bremen » 01.10.2013, 18:01

Teflonband hat so etwas Improvisatorisches....
Hält denn ein neuer (weicher) Dichtring nicht mehr?
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peter aus Bremen
 
Beiträge: 3872
Registriert: 10.11.2010, 09:27
Wohnort: Bremen
Motorrad: S1000R 2014

Re: Benzinhahn abdichten

Beitragvon Flying Dutchman » 02.10.2013, 21:19

Löten wäre auch noch ne Option!
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegt!

Gruss Rüdiger

Wir werden unrein geboren, denn vom ersten Augenblick an klebt die Schuld an uns wie das Blut aus Mutter´s Schoss!
Benutzeravatar
Flying Dutchman
 
Beiträge: 4645
Registriert: 12.08.2012, 17:30
Wohnort: Heemskerk
Motorrad: K 1200 S


Zurück zu Boxer - Technik - Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum